mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 28.05.2017 05:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Umschulungen gestrichen - verdammtes Land! vom 06.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Umschulungen gestrichen - verdammtes Land!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:


Und das Ganze hier nimmt mir die Formen von extrem asozialen Verhalten an, getreu dem Motto "Nach mir die Sintflut!". Janee, is klar, hauptsache ihr habt noch euer Stück vom Markt abbekommen, die Ausbildung gemacht, und jetzt dürfen die Maßnahmen ruhig gestoppt werden. Damit ihr ja bloß keine weitere Mitbewerber-Konkurrenz habt. Vielleicht findet ihr aber auch ganz einfach keinen Job, weil ihr talentlos seid ...


So sieht's aus, wir wollen nicht, dass es noch mehr Mediengestalter gibt weil wir so hartherzig sind und uns um die böse Konkurrenz fürchten.

Hallo? Du siehst nicht zufällig auch, dass es viel zu viele Mediengestalten auf dem Markt gibt? Neee, wahrscheinlich nicht, weil jeder ist sich ja selbst der nächste, ne, das ist ja genau das was du uns vorwirfst. Bist aber selbst nicht besser. Irgendwann muss halt mal schluß sein mit der Umschulung, Weiterbildung, was auch immer. Und irgendeiner der das halt grad nicht mehr bekommen hat beschwert sich immer. So iat das halt, find dich damit ab. Es gibt schlimmeres.

Ich find garantiert nach dieser dämlichen Weiterbildung, auch wenn ich mich dann "Webdesigner" schimpfen darf, genauso wenig nen Job, wie alle anderen. Das leiegt aber nicht daran, dass ich sooooo schlecht bin, okay, ich bin nicht der Superprofi, aber die Grundlagen beherrsche ich, was drüber hinaus geht kann ich mir aneignen, sondern deshalb, weil der Markt verdammt nochmal überlaufen ist und es anscheinend kein Ende nimmt mit der Aus- und Weiterbildung. Und dann kommst du...

Zitat:
Lev, zweifelt hier bei einigen am Verstand.


Ich zweifel jetzt eigentlich nur an deinem.


Zuletzt bearbeitet von zwetschgo am Mo 09.02.2004 13:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Roblade, dich meinte ich ja auch nicht konkret ...

Rheingauer, versuch mal im Redaktions-Bereich an eine verkorkste halbe Ausbildung anzuknüpfen ... vielleicht habe ich es ja getan. Lange Zeit ohne Erfolg - bekommt man dann ein Angebot als Redakteur richtig zu arbeiten, nimmt man das natürlich an. Man will schließlich nicht ewig arbeitslos sein und dem Staat auf der Tasche liegen und evtl. die Steuern bezahlen, um EUCH die vermeintlich dämlichen Schulungen zu finanzieren!

Und was die Flut an MGs angeht: ist mir relativ schnuppe! Ich weiß nämlich was ich besonders gut kann und was mir Spaß macht. Ein Beruf sollte Spaß machen und man sollte seine Talente darin beweisen können. Bei mir ist es eben das Schreiben und das Layouten. Wenn die dummen nichtsahnenden Berater der Arbeitsämter jeden Maurer und Döner-Verkäufer in MG-Umschulungsmaßnahmen stecken, und ich deswegen heute auf meine Ausbildung verzichten soll, habe ich sehr wohl Gründe dafür mich aufzuregen.

Levare
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:


Und was die Flut an MGs angeht: ist mir relativ schnuppe!


Anscheinend doch nicht, denn das ist ja quasi die Grundlage dafür, dass deine Umschulung gestrichen wurde. Die Zusammenhänge sollte man schon erkennen. Und was jemand w gut kann oder was er mag das hat das Arbeitsamt noch nie interessiert, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
roblade

Dabei seit: 27.06.2002
Ort: Düsseldorf/Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Wenn die dummen nichtsahnenden Berater der Arbeitsämter jeden Maurer und Döner-Verkäufer in MG-Umschulungsmaßnahmen stecken, und ich deswegen heute auf meine Ausbildung verzichten soll, habe ich sehr wohl Gründe dafür mich aufzuregen.

Levare


da gebe ich dir aber 100 pro recht - das habe ich selber auch so mitbekommen!!!!aber so ist das - dem aamt ist es schnuppe wer die ausbildung macht,hauptsache einer von den 5 mios für zwei jahre weiniger...


gruss roblade
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.02.2004 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Wenn die dummen nichtsahnenden Berater der Arbeitsämter jeden Maurer und Döner-Verkäufer in MG-Umschulungsmaßnahmen stecken, und ich deswegen heute auf meine Ausbildung verzichten soll, habe ich sehr wohl Gründe dafür mich aufzuregen.


Wenn die dummen nichtsahnenden Berater der Arbeitsämter nicht wären, würde es vermutlich gar keine Umschulungsmaßnahmen für MG`s geben - und: Vorsicht böse - und die Welt wäre eine bessere Lächel


Zuletzt bearbeitet von Evil_Eva am Mo 09.02.2004 14:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.02.2004 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
damals als junger Spund wusste ich natürlich nicht, dass sowas im Journalismus meistens allein nicht ausreicht, und man in diesem Beruf besser studiert (ist aber kein Zwang).
Lev

wie wärs wenn du es(jetzt wo du es besser weißt) endlich machst! geh studieren.
ne ausbildung mit 29, dafür wird die zeit wohl schon abgelaufen sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Halbwissen kann gefährlich sein - sehr sogar. Das gilt für mich genauso wie für euch. Also, in diesem Sinne ... voran voran!

Eins noch: Liebe "Böse Eva", Deine Kommentare zeugen nicht bloß von einer vorlauten Art, sie sind zudem unpassend und unqualifiziert. Und jetzt marsch marsch ins Bettchen.

Levare
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2004 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An deiner Stelle würde ich jobben gehen und nebenbei auf eine Kuntschule gehen (www.htk-online.de). Der Nebenjob muss ja nichts mit deinem Traumberuf zu tun haben, aber jobben und nebenbei lernen machen viele, zumal du bei der Hamburger Technischen Kunstschule echt was lernst und einen von Firmen gut angesehenen Abschluss erhälst.

Die Htk ist nur ein Beispiel, nur kenne ich sie und kann sie empfehlen.
Sicherlich gibt es auch noch andere gute Schulen.


Zuletzt bearbeitet von buff-daddy am Mo 09.02.2004 14:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Urlaub gestrichen.
Aus dem Ausland nach D'land => Beruf anerkennen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.