mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.05.2017 16:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tipps für Vorstellungsgespräch? vom 18.02.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Tipps für Vorstellungsgespräch?
Autor Nachricht
hikey
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 18.02.2017 16:35
Titel

Tipps für Vorstellungsgespräch?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Lächel

Ich habe in der kommenden Woche vier Vorstellungsgespräche und einen Einstellungstest für eine Ausbildung zur Mediengestalterin. Dieses Wochenende ist also viel Vorbereitung angesagt und ich habe Bammel, dass ich etwas vergesse und damit nicht sorgfältig rüberkomme.

Das bereite ich vor:
- Bewerbung für jede Firma ausdrucken + Arbeitsproben und die Mappen zusammenstellen.
- Zug- und Sbahn-verbindungen planen und mich über den Weg informieren.
- Für den Einstellungstest allgemeindbildendes Wissen auffrischen. Wisst Ihr was in so einem Test gefragt wird? Ich habe schon einige im Internet gemacht, aber weiß trotzdem nicht so ganz wie ich lernen soll...
- Mir Gedanken zu Stärken/Schwächen machen und warum ich genau diesen Beruf machen möchte.
- Infos über die Unternehmen sammeln
- Outfits raussuchen

Fehlt da noch etwas? Und habt ihr noch irgendwelche Tipps fürs Gespräch? No-Gos?

LG hikey
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.02.2017 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fachspezifisches Wissen ist wichtiger als "Allgemeinbildenes". Musst du denn einen Einstellungstest machen? Wenn ja, würde ich mich woanders bewerben. Solche Tests sind in meinen Augen absoluter Schwachsinn und mehr als unpersönlich. Ist aber nur meine Meinung.

Bei einem Gespräch ist es wichtig, dass auch bei dir Sympathien entstehen und du dich mit der Firma (halbwegs) identifzieren kannst. Du musst sie nicht abgöttisch lieben, solltest dir aber im Klaren sein, dass du damit denen die nächsten 3 Jahre auskommen musst. Stelle viele Fragen über die Arbeit, Abläufe usw. Zeige Interesse und Engagement. Höre aufmerksam zu und merke dir vorallem die Namen deiner Gesprächspartner. Grins

Die Bewerbungsunterlagen brauchst du eigentlich nicht unbedingt mitzunehmen. Es sei denn, du hast bei den Referenzen Originale, die so besser wirken. Das gilt natürlich auch für weitere Referenzen die nicht in der Mappe waren. Wähle sie dennoch mit Bedacht aus. Nicht jedes selbstgemalte Bild muss in die Bewerbung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
SarahEinhorn

Dabei seit: 15.02.2017
Ort: Region Trier
Alter: 19
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2017 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte auch vor kurzem erst ein Einstellungstest gehabt. haha es war scheiße Grins Viele Bewerber da die von dem Schulabschluss höher als ich waren. Aber keiner von denen (mit denen ich gesprochen habe) hatte Erfahrungen in dem Bereich gehabt. Aber die Erfahrungen wurden beim Test nicht abgefragt. Also werden am ende die genommen die zwar schulisch gut sind aber eventuell noch nie Photoshop geöffnet hatten. Aber trotzdem viel erfolg
Wurde eventuell gesagt was im Vorstellungstest dran kommt?

lerne Mathe, Komma Setzung, logisches denken (Rätzel), Also das typische Allgemeinwissen wurde bei mir nicht abgefragt.

Also ich bringe immer meine Arbeitsproben mit. (Bewerbung haben die eigentlich da, aber kannst du ja mit bringen den nicht alle haben die Bewerbung gelesen der mit dir redet.
  View user's profile Private Nachricht senden
miss-jk

Dabei seit: 16.01.2006
Ort: MUC
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.02.2017 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SarahEinhorn hat geschrieben:
Ich hatte auch vor kurzem erst ein Einstellungstest gehabt. haha es war scheiße Grins Viele Bewerber da die von dem Schulabschluss höher als ich waren. Aber keiner von denen (mit denen ich gesprochen habe) hatte Erfahrungen in dem Bereich gehabt. Aber die Erfahrungen wurden beim Test nicht abgefragt. Also werden am ende die genommen die zwar schulisch gut sind aber eventuell noch nie Photoshop geöffnet hatten. Aber trotzdem viel erfolg
Wurde eventuell gesagt was im Vorstellungstest dran kommt?

lerne Mathe, Komma Setzung, logisches denken (Rätzel), Also das typische Allgemeinwissen wurde bei mir nicht abgefragt.

Also ich bringe immer meine Arbeitsproben mit. (Bewerbung haben die eigentlich da, aber kannst du ja mit bringen den nicht alle haben die Bewerbung gelesen der mit dir redet.


Rechtschreibung? * Ööhm... ja? *
(Natürlich auf den Test, nicht auf das Gespräch bezogen.)

Und für ein Gespräch:
Eventuell auch vorher mal auf die eigene Ausdrucksweise hören, oder sich Tipps holen.
  View user's profile Private Nachricht senden
kevrehl75

Dabei seit: 23.02.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.02.2017 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zunächst,

ich hatte vor kurzem auch ein aufnahmegespräch, welches durchaus positiv verlief und infolge dessen ich nun einen job habe!
das wichtigste ist definitiv, dass du genug selbstvertrauen zeigst und an dich glaubst. oft werden fachliche qualifikationen eher unterbewertet und soziale skills in den vordergrund gerückt.

viel glück bei deinen vorstellungsgesprächen - du wirst das schon packen!
  View user's profile Private Nachricht senden
hikey
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.03.2017 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo nochmal, hier bin ich wieder Grins

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Tipps Lächel

Ich schildere mal wie es bei mir gelaufen ist, für den Fall dass andere Bewerber nach Tipps suchen und sich fragen wie die Gespräche denn laufen.

Im Großen und Ganzen wurde ich in meinen Erwartungen nicht enttäuscht: Die Gesprächspartner waren lockere Menschen, die mir teilweise direkt das Du anboten und die Atmosphäre war entspannt, wobei ich den Vorteil habe, dass ich gut präsentieren kann ohne zu stammeln und nicht aus mir herauszukommen. Meine gute Vorbereitung hat sich ausgezahlt, alle Firmen waren überrascht dass ich mich überhaupt vorbereitet habe und mir Notizen genommen habe sowie Fragen gestellt habe. Deswegen denke ich, dass eine gute Vorbereitung das A und O ist. Ich habe gemerkt, dass es am besten ist, wenn man ganz man selbst ist und sich nicht verstellt. Ein bisschen Verrücktheit ist das i-Tüpfelchen und zeigt, wer ich bin, deswegen sollte man niemals langweilig förmlich bei einem Gespräch sein, denn so ist man ja auch nicht ind er Realität. Zwar weiß man das eigentlich, aber hier hat es sich nur wieder bestätigt und das gibt mir noch einmal die Gewissheit, dass ich gut zu der Firma passe, wo ich auch meine Ausbildung machen werde.
Den Einstellungstest musste ich wohl doch nicht machen, da die Gesprächspartner das bei mir nicht für nötig empfunden haben.
Im Endeffekt konnte ich mich sogar entscheiden, in welche Firma ich gehe, und habe so das Glück, in meiner Favoritenfirma anzufangen.
Für alle, die noch ihre Gespräche vor sich haben und eventuell (wie ich noch vor 2 Monaten) Angst haben, keinen Platz zu finden: Stecht aus der Masse raus. Wenn sich 200 Bewerber für einen Ausbildungsplatz bewerben, sind die meisten davon die, die einfach nur "irgendetwas mit Medien machen wollen". Die kommen nicht weit. Aber die, die es wirklich wollen, schaffen es auch, da bin ich mir sicher! Lächel

Liebe Grüße
hikey
  View user's profile Private Nachricht senden
SarahEinhorn

Dabei seit: 15.02.2017
Ort: Region Trier
Alter: 19
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.03.2017 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Herzlichen Glückwunsch.
Das klingt ja toll, ich will auch gerne aussuchen können wohin ich kann.
Viele Firmen brauchen sehr lange bis man eine Rückmeldung bekommt...
Ohja anders muss man auf jeden fall sein, mit einer langweiligen weißen Bewerbung kommt man nicht weit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Franky05

Dabei seit: 05.05.2017
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 09.05.2017 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps, hat mir sehr geholfen!
Hoffentlich läuft es bei mir auch gut ab Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen vorstellungsgespräch bitte um tipps
Vorstellungsgespräch, was anziehen, Tipps?
brauche tipps für vorstellungsgespräch
It's coming! - Vorstellungsgespräch, Tipps & Tricks?
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.