mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.05.2017 00:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Nonprint] Welches technische Know-how ist notwendig? vom 22.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> [Nonprint] Welches technische Know-how ist notwendig?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
wingding
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.02.2004 20:42
Titel

[Nonprint] Welches technische Know-how ist notwendig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo. wie ich die sache sehe, ist -die gestalterische eignung vorausgesetzt- die technische seite im non-print-bereich ja wohl die herausforderung. und ich bekomme so langsam meine zweifel, ob diese mir in einer umschulung vermittelt wird. die frage ist also, ob man den biss hat, sich das selber anzueignen. nur- was ist "das"? was muß ich überhaupt drauf haben um das handwerk so weit zu beherrschen, daß ich arbeiten kann? sorry für naivität und unwissen.

Zuletzt bearbeitet von Achim M. am So 22.02.2004 21:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.02.2004 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kommt drauf an was du machen willst. der nonprintbereich fängt denk ich beim internet an und hört bei multimedia und 3-d geschichten und filmen auf.

ich denke mal du wirst dich eher für richtung internet interessieren.

absolute basics sind html und css und javascript
gut sind kenntnisse in php/mysql und xml (und alles damit verbundene)
wenn du ganz speziell werden willst dann noch asp, perl...
kenntnisse was webserver (z.b. apache) betrifft schaden auch nix.

das wären mal so die sachen mit denen die meisten so arbeiten. das allerding ist nur die technische seite. aber über das gestalterische willst ja nix wissen.

naja und wenn du richtig gut werden willst, solltest du dir noch flash und vor allem actionscript reinziehen - dann hättest du die websachen so einigermaßen abgedeckt.

aber der nonprintbereich ist ja noch viel größer. da ist z.b. der (momentan nicht so florierende) multimediamarkt (z.b. cd-rom-produktion mit z.b. director) und alles was hier in richtung animation, film, 3d und sound geht. aber da sind die felder immer sehr speziell und da kenn ich mich ehrlich gesagt auch nur oberflächlich aus um darauf kompetent eingehen zu können.

hoffe ich konnte ein bischen licht ins dunkel bringen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 22.02.2004 21:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
absolute basics sind html und css und javascript

javascript gehört definitiv nicht zu den basics, ich für meinen teil rechne das schon zu den "höheren" sprachen.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.02.2004 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sehe ich anders. javascript in der vollen ausführlichkeit vielleicht nicht umbedingt, aber wichtige grundzüge und die syntax sollte man auf jedenfall beherrschen. oder wie machst du sonst ein größendefiniertes browserfenster auf?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 22.02.2004 23:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dazu muss ich kein javascript, sondern nur dreamweaver bedienen können, bzw. per copypaste nen fertiges script kopieren.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.02.2004 00:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super Aussage! Dann muss man, wenn man das auf andere Bereiche überträgt auch kein HTML, PHP, MySQL oder weiss der Geier mehr lernen - weil das der Dreamweaver auch so gut kann bzw. weil man sich aus dem Netz auch fertige Scripte runterladen kann! :evil: von dir hätt ich da jetzt schon nen etwas anderen kommentar erwartet!

sicher muss man javascript nicht aus dem kopf programmieren können und ich pflichte dir auch bei das man sich da manchmal hilfmittel wie dem dreamweaver oder einem kopierten script bedient - dennoch bin ich der meinung sollte man verstehen was dieses kopierte script überhaupt macht! und das zähle ich dann einfach mal zu den basics wie html und css.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 23.02.2004 00:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du sagst, dass es sich dabei um ein basic handelt, dann heißt das für mich, dass ich es programmieren können muss. denn html und co sollte man ja auch richtig können, sonst wären wir wieder beim dreamweaver...

im umkehrschluss heißt das allerdings für mich wiederum, dass dann php co. auch zu den basics gehören, denn javascript ist in meinen augen nicht weniger komplex - bzw. nicht leichter zu lernen und zu verstehen.

just my 2 cents
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.02.2004 01:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gut ich hab mich hier vielleicht etwas dumm ausgedrückt. einigen wir uns doch darauf: ein grundwissen um javascript gehört zum basic.

einen grundstock von php/mysql würd ich so langsam aber sicher auch in richtung basic zählen, weil es im web eine nicht mehr wegzudenkende sprache ist (zumindest was uns deutsche webdesigner angeht) und hierzulande sprachen wie perl überholt hat. und mit rein statischen lösungen kann man heute keinen kunden mehr hinterm ofen hervorlocken. die erfahrung zeigt zumindest mir das kunden mittlerweile wert auf z.b. ein content management legen um die webseiten selbst pflegen zu können und die folgekosten für wartungen und updates sich in grenzen halten, weil sowas dann inhouse erledigt werden kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Know-how rund um Computerspiele
Probleme am Arbeitsplatz - Arbeitsklima ... - I Don´t know
Ist ein Büro notwendig?
Büroräume notwendig?
Zeugniskopien -> Farbe oder nicht notwendig?
Zeichnerisches Talent wirklich notwendig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.