mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.05.2017 12:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Meine Zukunft vom 18.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Meine Zukunft
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.01.2004 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
mcbethy hat geschrieben:
Aber warum bekommen die Azubis in der Druckindustrie eigentlich mehr als in einer Werbeagentur?


Druckereien sind in der Regel tarifgebunden, Agenturen nicht


Ja, das stimmt schon, gerecht finde ich es trotzdem nicht. Ist ja ein meilenweiter Unterschied 748 ? zu bekommen oder 490 ?. Wollt auch nur mal meinem Kummer Luft machen. *hu hu huu*

Ich sehe es mal positiv. Dafür bekomme ich weiterhin Kindergeld. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Sultan
Threadersteller

Dabei seit: 18.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.01.2004 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, ich denke die Angst mit dem zu späten Berufseinstieg ist doch unbegründet. Immerhin hab ich ja danach noch genug Zeit zum Arbeiten *zwinker*
Wegen dem Gehalt:
Ich möchte später mit 40 ein geregeltes Leben haben und meinen Kindern was BIETEN können, ich rede nicht davon ihnen alles in den Arsch zu stecken sondern ein gutes Auto zu haben, ein schönes Haus und dazu einen guten Job. Man lebt doch nur einmal, und ich will es richtig machen! Also versteht mich, für mich spielt das Gehalt auch eine Rolle. Denn für 1500? im Monat möchte ich mit 40 Jahren nicht mehr inner Agentur hocken.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.01.2004 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sultan hat geschrieben:
Ok, ich denke die Angst mit dem zu späten Berufseinstieg ist doch unbegründet. Immerhin hab ich ja danach noch genug Zeit zum Arbeiten *zwinker*
Wegen dem Gehalt:
Ich möchte später mit 40 ein geregeltes Leben haben und meinen Kindern was BIETEN können, ich rede nicht davon ihnen alles in den Arsch zu stecken sondern ein gutes Auto zu haben, ein schönes Haus und dazu einen guten Job. Man lebt doch nur einmal, und ich will es richtig machen! Also versteht mich, für mich spielt das Gehalt auch eine Rolle. Denn für 1500? im Monat möchte ich mit 40 Jahren nicht mehr inner Agentur hocken.


Hmmm. Tja, die meisten hier sind wohl gerne arm ...

Eine Garantie für Dein zukünftiges Leben inklusive Rundumversorgung, geregelter Arbeitszeit, Rente und Bausparvertrag kann Dir doch heute kein Beruf mehr bieten. Egal ob Du als Ingenieur, Arzt oder Selbstständiger arbeitest. Schau Dich doch mal um, was heute so in der Wirtschaft abgeht.

Wenn Du heute schon für Deine Rente planen willst, würde ich mich allerdings nicht für eine Mediengestalterausbildung oder ein Graphikdesignstudium entscheiden. Gehaltsmäßig ist das in beiden Fällen nicht so die absolute Wonne.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.01.2004 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...zumal es gerade in der schnelllebigen, dem Jugendwahn verfallenen Werbebranche mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird...

Zuletzt bearbeitet von Evil_Eva am Di 20.01.2004 16:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.01.2004 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

//

ich könnte mir mittlerweile vorstellen ein staatsexamen zu machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sultan
Threadersteller

Dabei seit: 18.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.01.2004 19:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:
//

ich könnte mir mittlerweile vorstellen ein staatsexamen zu machen.

welche wege oeffnet das einem? was ist dadurch besser?

gruß, sultan
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.01.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! Na, ja geregelte Arbeitszeiten, sehr viel Urlaub - oh sorry, ich meine unterrichtsfreie Zeit Meine Güte!, verhältnismäßig viel Kohle....und natürlich Schüler statt Kunden
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.01.2004 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
Au weia! Na, ja geregelte Arbeitszeiten, sehr viel Urlaub - oh sorry, ich meine unterrichtsfreie Zeit Meine Güte!, verhältnismäßig viel Kohle....und natürlich Schüler statt Kunden


im verhältniss zu abeitszeit (15 uhr feierabend) und ferien ist das gehalt wirklich gut. es kommt zudem pünktlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen die Zukunft
Beruf mit Zukunft ?
Berufliche Zukunft
Zukunft im Arsch?
mit Realschulabschluss in die Zukunft ?
Zukunft als Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.