mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24.09.2017 21:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Krankmeldung vom 23.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Krankmeldung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
koi-sh

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: muc
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

unlogisch??? lies noch mal deinen Vergleich - versuch es aus Arbeitgebersicht - und frag dich dann noch mal nach der Logik!!

Viele junge Azubis/Studenten und Schüler sind einfach zu verweichlicht ... Memmen - die bei einem Hüsteln o.ä. gleich mit Krankschrift kommen ...


Krank ist wenn´s gar nimmer geht! Und dann geht eben auch keinerlei Tätigkeit zu Hause ... da gibts nur Telefon und fertisch.


Das Leben ist kein Ponnyhof
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist doch genauso unlogisch, dass man sich zum Arzt schleppen muss, wenn man eigentlich ins Bett gehört.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
koi-sh

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: muc
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keine Ahnung wie das in Düsseldorf gehandhabt wird ... hier kann man den Arzt nach hause kommen lassen ... wenn´s gar nicht geht - wenn´s aber noch geht - dann iss der weg zum Arzt eben zumutbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Preisselbär

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: st.gallen
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hausarzt führt 100% hausbesuche durch *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Echt? Ich kenne keinen, der mal Besuch vom Arzt hatte (es sei denn, es war der Notarzt). Schau an.
  View user's profile Private Nachricht senden
Preisselbär

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: st.gallen
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2009 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mein paps ist hausarzt, der geht täglich irgendwo hin.
türlich auch wenns notfall gibt iner nacht oder so.

ab und wann eben auch aus dem grund dass es nichts bringt wenn der patient total krank in die praxis kommt um eine endschuldigung zu holen und dann die ganzen leute dort mit seinen viren auch noch ansteckt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2009 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

koi-sh hat geschrieben:

Krank ist wenn´s gar nimmer geht! Und dann geht eben auch keinerlei Tätigkeit zu Hause ... da gibts nur Telefon und fertisch.

Mit deinen 44 solltest du dann aber schon bemerkt haben, dass dir das niemals im Leben jemand danken wird. Auch dein Chef nicht. Besser noch, dein Zustand verschlimmert sich und du wirst richtig krank. Dann darfst du dir noch Vorwürfe anhören, warum du nicht zum Arzt gegangen bist und jetzt diesen Arbeitsausfall verursachst.

Das wissen die Azubis von heute.

Wenn du selbst Chef bist und so was von deinen Leuten verlangst, bist du ein Unmensch.


McMaren hat geschrieben:
Echt? Ich kenne keinen, der mal Besuch vom Arzt hatte (es sei denn, es war der Notarzt). Schau an.
Macht jeder Hausarzt, den ich bisher hatte. Das waren dann... 3. Und einer hatte sogar einen Vertretungsdienst, als er Urlaub hatte. Dann kam ein anderer Arzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Skythia

Dabei seit: 08.09.2008
Ort: Konstanz
Alter: 47
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.01.2009 20:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da stimme ich Astro voll zu ...

Vor allem was bringts, wenn man sich krank hinschleppt, um noch etwas fertig zu produzieren und dann einen Fehler übersieht und das so in die Druckerei schickt ...
Das dankt einem nämlich niemand.
Da heißts dann nicht mehr: "Toll, dass du gekommen bist mit 39° Fieber",
sondern "Sag' mal - wie konnte denn das eigentlich passieren? Da musst du aber besser drauf achten, dass Du alle Korrekturen eingibst, o.ä." * Ich geb auf... *

Ich gehe krank nur zur Arbeit, wenn absolute Not am Mann ist, ansonsten bringt es mehr sich ein paar Tage Ruhe zu gönnen und dann wieder volle Power zu geben. Grins


Zuletzt bearbeitet von Skythia am Fr 09.01.2009 20:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.