mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24.05.2017 21:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Infos zur Bewerbung?! vom 20.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Infos zur Bewerbung?!
Autor Nachricht
sTr1k3s
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2005
Ort: BaWü
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 12:34
Titel

Infos zur Bewerbung?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

bin hier neu im board und wollte zuerstmal ein dickes lob an euch alle senden! ist echt eine schöne community hier. naja jetzt kommt ich mal zur eigentlichen frage...

werde im sommer 2006 meine mittlerereife *hu hu huu* bekommen, und will mich halt im sommer 2005 schon bewerben. meine berufsrichtig wäre dann der mediengestalter. oder in welchem gebiet auch immer... habe da relativ weniger erfahrung und wissen was es da so alles gibt. habe sehr viel mit websites zutun (logodesign, komplettes layout usw.) alles was halt mit einer website zutun hat. habe auch schon print sachen erstellt, wie t-shirt logos, visitenkarten und flyer.
da es jetzt solangsam zeit wird sich zu bewerben, wollte ich fragen wie ich, dass ganze am besten angehen soll.

wie gestalte ich die bewerbung?
bewerbungsmappe oder eher die klassiche bewerbung?
aufbau der bewerbung?
meine artworks bzw. referenzen einbringen?
worauf achten besonders die betriebe?
onlinebewerbung? post?
online portfolio mit einbringen?

wär euch sehr verbunden, wenn ihr mir auf dem gebiet ein wenig auf die sprünge helfen könntet!

mfg
Patrick P. aka sTr1k3s`-


Zuletzt bearbeitet von sTr1k3s am Mi 20.07.2005 16:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
teufelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 20.07.2005 13:18
Titel

Re: Infos zur Bewerbung?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Patrick,

also bevor du dich bewirbst solltest du dir genau über den Beruf im klaren sein. Es gibt auch verschiedene Bereiche als Mediengestalter, Operating, Design, Print/Non Print... zuert gut informieren.

Zur Bewerbung, also ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen und ich würde sagen auf jeden Fall keine klassische Bewerbung, Bewerbungsmappe schon eher aber hier auch keine klassische Bewerbungsmappe. Durch die Bewerbung kannst du zeigen wie kreativ du bist. Bau dir selbt deine Bewerbung zusammen, heb dich von der Masse hervor.

Zum Gestalterischen, da kannst du tolle Effekt einbringen auch mit Farben kannst du schöne Effekte erzielen. Wenn du vorhast sie mit der Post zu schicken dann wähle ein schönes Papier aus das zum Beilspiel auch Farbe oder Strucktur haben kann.
Bewerbung per E-Mail zu verschicken ist sicher auch eine gute Variante, aber hier würde ich immer auf den Betrieb eingehen. Sind diese auch für Bewerbungen per E-Mail ausgestattet? Wenn ja denke ich das das eine gute Möglichkeit ist. Dennoch kannst du wie erwähnt mit einen Print Produkt schöne Effekte erzielen.

LG
 
Anzeige
Anzeige
modstyle

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: Münster
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Allgemein Tipps kann ich dir nur das übliche geben, was du aber wahrscheinlich schon ohnehin alles weisst *zwinker*.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass du auf jeden Fall mit Skills und nicht mit Referenzen trumpfen kannst. Wir kriegen oft in der Agentur Bewerbungen rein die dann etliche Seiten an Referenzmaterial enthalten und auf denen man nur sieht, dass derjenige, der sich da bewirbt noch einiges lernen muss.
Soll nicht heissen, dass generell jeder, der sich bewirbt schlecht gestaltet, aber wenn du gerade deinen Schulabschluss machst ist es eben so, dass man sich nicht eingehend mit Gestaltung befasst hat sondern eher "aus dem Bauch heraus" gestaltet. Das kann natürlich auch zu guten Ergebnissen führen.
Viel mehr erreichst du, wenn du in deinem Bewerbungsschreiben genauestens erwähnst welche Techniken und Programme du beherrscht, das führt dazu, dass der Chef/Personalchef dich schonmal weiter oben auf den Stapel legt, weil du jemand bist, der zumindest dann mit den Programmen und beim Websites basteln alleine arbeiten kann und nicht ständig jemanden braucht, der ihm sagt wie man dies und jenes macht.
Gut wäre es auch, wenn du etwas für Leute außerhalb deines Freundes- und Bekanntenkreises gemacht hast, das zu erwähnen - so weiss der Chef, dass du auch fähig bist oder zumindest erste Erfahrungen darin gemacht hast mit Kunden in Kontakt zu treten.

Zur Form der Bewerbung: Generell würde ich sagen, dass es eine Verschwendung ist direkt an die Agenturen schriftliche Bewerbungen per Post zu schicken. Du solltest vorher die Agenturen per E-Mail anschreiben (oder einfach anrufen) und erfragen wie es mit Ausbildungs- oder Praktikumsplätzen aussieht. Auch auf der Website der jeweiligen Agentur würde ich erstmal schauen, ob da was zum Thema Bewerbung steht, viele akzeptieren nur die Bewerbung per E-Mail.
Natürlich will ich dir jetzt nichts falsches erzählen aber bei mir hat es so super geklappt.

Davon die Bewerbung gestalterisch aufzumotzen würde ich auch absehen. Natürlich muss es schon ein bisschen mehr sein als ein Standard-Word-Brief in 12 Punkt mit der Times aber nichts was mehr nach Image-Broschüre als Bewerbung aussieht, das kommt oft nicht gut an.

So das muss reichen * Ja, ja, ja... * . Bitte nimm nicht alles zu ernst, da es natürlich viele Faktoren gibt, die eine Rolle bei einer Bewerbung spielen und es hängt immer von der Person ab, die deine Bewerbung kriegt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sTr1k3s
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2005
Ort: BaWü
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wow wow... also erstmal danke für die vielen tips und kriterien!
also kunden kontakt hab ich tag täglich! siehe --> www.impressive-media.de
bin da für das layout bzw. alles was mit design zutun hat zuständig.
erfahrung konnte ich auch sammeln, als ich ein praktikum in einem pc fachgeschäft gemacht habe.
der azubi, der mit mir da gearbeitet hat war freiberuflicher mediendesigner! Lächel

aber um nochmal zum Fachbereich zurück zu kommen...
gibt es seiten wo ich mir infos über die einzelnen bereiche holen kann?
Mediengestalter, Operating, Design, Print/Non Print usw?

mfg
Patrick P. aka sTr1k3s`-
  View user's profile Private Nachricht senden
modstyle

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: Münster
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Generell kannst du dich bei der IHK darüber informieren die haben bestimmt auch Info-Broschüren usw.

Ansonsten einfach mal ein wenig googln.

Hier vielleicht zwei hilfreiche Links:
http://www.medienberufe.de/bm/ausbildung.html
http://www.mediengestalter2000plus.de/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sTr1k3s
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2005
Ort: BaWü
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.07.2005 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen dank modstyle ! Lächel
werde mir die sachen mal durchlesen.. und mich bei der IHK sowie dem Arbeitsamt ein wenig schlau machen.

mfg
Patrick P. aka sTr1k3s`-
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hilfe (Infos) - Praktikumsplatz, Bewerbung - Mediengestalter
Bewerbung als Werkstudent - Fehlende Infos -> Indesign CS2
Bewerbung schreiben - Mediengestalter - Meine Bewerbung 2012
mediengestalter-infos
Infos über Umschulung
ein paar infos?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.