mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.02.2017 07:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: GTA - Mit27jahren? Möglichkeiten, Erfahrungen, Finanzierung vom 16.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> GTA - Mit27jahren? Möglichkeiten, Erfahrungen, Finanzierung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.03.2006 17:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wann willst Du mit dem Studium denn mal fertig sein? Und welche beruflichen Perspektiven erhoffst Du Dir davon?
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.03.2006 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich kann Evil_Eva nur zustimmen, mit 27 Jahren sollte man sich nicht mehr eine Ausbildung als GTA antun. Denn der GTA ist kein anerkannter Ausbildungsberuf, sondern eine reine schulische Ausbildung mit der man die Fachhochschulreife erlangen kann. Für einen beruflichen Einstieg ist der GTA nur bedingt geeignet. Zumeist hilft er als Einstieg in eine Ausbildung zum Mediengestalter.

Schau lieber, ob Du einen Ausbildungsplatz findest. In der Agentur, wo ich früher gearbeitet habe, haben auch Studienabbrecher eine Ausbildung gemacht. Zuweilen kann ein Studienabbrecher für eine Agentur attraktiver sein als ein 19-jähriger.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
HDEVIL
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2006
Ort: mahiermada
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.03.2006 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Dr. Dangerous:
denke print, grafik so in diese richtung sollte es gehen.
freehand, photoshop usw. hab ich alles mal gemacht bin aber eher nich wirklich fit dabei.
Hab 1jahr lang einen mappenkurs besucht wo es auch einen anteil freehand usw. gegeben hat.
Leider waren die dozenten dafür nich regelmäßi gebucht. Sprich wir hatten auch nur einmal die woche einige wenige stunden die möglichkeit in diesem bereich was zu lernen.
Der schwerpunkt lag mehr bei freier kunst und zeichnen/plakatentwürfen usw.
Da das jetz aber auch schon wieder ne weile her is und ich die programme auch selber nicht besitze........... is das dann auch eher weniger mein spezialgebiet.
hab immer mal wieder was mit photoshop gemacht bin damit aber an die grenzen des machbaren getoßen......
hab auch mal html gelernt, gut das kann jeder depp...........war halt das erste was ich so mit gestaltung am pc gemacht habe.
Es ist halt so, dass ich auch gern damit umgehen lernen möchte.
Wenn ich mich hinsetze und was gestalten möchte dann merk ich halt, dass ich an meine grenzen stoße und gern mehr darüber wissen möchte und es mich interessiert.
Ich bin sowieso eher in richtung malerei und druckgrafik unterwegs.
Bei den sachen, die ich im studium gemacht habe.
Ich hab ideen aber ich bin kein künstler.
Ich suche das angewandte.......
Zu einem bestimmten auftrag etwas zu erarbeiten macht mir spaß.
eine lösung zu finden und eine idee umzusetzen.
In der Malerei usw. ist es halt eher so, dass alles von einem selbst kommen muss.
Und ich bin total vielseitig..........was mir immer im wegsteht irgendwie.
Ich denke das wäre im grafikbereich anders.
Da ist es doch gut vielseitig zu sein oder?
Ich kann dir nen Comic zeichnen oder realistische naturstudien oder mit schablonen und hochdruck sachen machen die dann wieder nen ganz anderen stil haben.
Ich kann springen zwischen realistisch und abstrakt, ich mach fotos und zeichne mich interessiert typografie sehr.......
eigentlich würd ich perfekt ins kd studium passen, hab aber kein abi.
@evil_eva:
mir ist mitlerweile egal, wann ich mit dem studium fertig bin.
Ich hab nen bewegtes leben hinter mir. die zeit kann ich nich mehr zurückdrehen.
@Achim:heißt das wenn ich GTA gelernt habe wird das nicht als abgeschlossene berufsausbildung anerkannt?

Ich werd ma nen link posten zu miyoo. dort hab ich meine alte mappe mit der ich fürs studium angenommen wurde und noch nen paar andere sachen gespeichert, die ihr euch ansehen könnt.
Leider hab ich irgendwie momentan nur sachen produziert, die mich selbst nich überzeugen.
die sachen dort sind auch nich alle irgendwie als werk zu betrahten, da is auch sehr viel krams sag ich mal.
Und kein einziger plakatentwurf................


Zuletzt bearbeitet von HDEVIL am Fr 17.03.2006 11:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
HDEVIL
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2006
Ort: mahiermada
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.03.2006 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, das mit dem link ging in die hose. hier der zweite versuch.........................

Zuletzt bearbeitet von HDEVIL am Fr 17.03.2006 11:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Dr.Dangerous

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: MW
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.03.2006 21:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, hab ich mir fast gedacht...

GTA-Ausbidung kostenlos? Schön wärs!!! Das kostet ne ganze Stange an Schulgeld -> Privatschule...mein Tipp, guck ma ob du Schülerbafög kriegst

Wir haben 2 Leute in der Klasse, welche ungefähr dein Alter haben und vorher in Medizin und Jura gescheitert sind bzw. aus dem Dachdeckerhandwerk kommen...Also du wärst auf jedenfall schon einmal nicht der Erste, hehe.


GTA ist sehr sehr medientechnisch orientiert, d.h. die Qualität der Gestaltung muß nicht wirklich eine Rolle spielen. In der GTA-Ausbildung lernt man das "Klicken" in Prog., wie z.B. Photoshop, Freehand, Web-Editoren, Film-Cutting Programmen, Filme machen (Kurzfilme, Werbespots), Audio-Features und dann kommt leider erst Gestaltung, Typo etc. - Komisch aber wahr: die Ästhetik hat bei GTAs den wenigsten Anteil im Bewertungsmaßstab *balla balla*

Mit Deinen Kenntnissen bist Du vielleicht nicht falsch, aber Du brauchst ein grundlegendes technisches Verständnis; ein gutes wird von mir empfohlen, denn das macht den Alltag wesentlich leichter *zwinker*. In Sachen freie Kunst bist Du eigentlich deutlich überqualifiziert...

Als GTA braucht keiner das Abi und muß es auch nicht parallel dazu nachholen. An den meisten Privatschulen wird aber zusätzlich ein einjähriger und freiwilliger Fachhochschulabschluß angeboten (ebenfalls kostenpflichtig!) Hier in Dresden dauert die Ausbildung 2 Jahre und dann gibt's einen staatlich geprüften Abschluß mit auf den Lebensweg!
Was das einem dann wirklich beruflich bringt, ist natürlich ne andere Frage...wer sich hier nicht voll reinhängt, kann das Vorurteil: "GTA's können vielleicht Klicken, aber nicht gestalten!" nur bestätigen, denn die Kontrolle der Projekte durch eine echte Kundenwelt/Praxis fehlt... -> Vorteil Mediengestalterausbildung

In den seltensten Fällen entstehen wirklich nützliche Referenzen. Manche Dozenten leben leider auch in einer Traumwelt, was das ein oder andere fachlich unrealistisch erscheinen lässt. Aus eigener Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass genau das Richtige ist, um sich in der Welt von Print, Nonprint, Kameratechnik, Tontechnik, 3D Animation (3DMax), Flash/Director (Autorenprog.) und vielleicht auch Grafik (eher der Sonderfall) mal einen Überblick für aufbauende medientechnisch-orientierte, in talentierten Fällen auch design-orientierte, Studiengänge zu verschaffen...

Ich denke, dass ein GTA nach dieser Ausbildung nicht unbedingt berufstauglich/konkurrenztauglich ist, aber fürs Freelancen (bzw. selbstständig machen) reichts allemal und mehr ist neben dem Studium sowieso nicht möglich. Zusätzlich ist man gegenüber anderen Studienanfängern in Sachen Praxis in allen Bereichen um Längen voraus, da man bereits alles (nicht tiefgründig aber trotzdem alles) in Sachen Medien und DTP einmal behandelt und angewendet hat.

Ich hoffe ich konnte bissl Klarheit ins Düstere bringen...


P.S. Deine anfangs des Threads geschilderten "Lebensweisheiten" finde ich jedoch bissl grotesk muß ich gestehen * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Dr.Dangerous am Do 16.03.2006 21:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
namik

Dabei seit: 27.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.03.2006 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi HDEVIL,

warum willst du unbedingt GTA machen, such dir einen Job und versuch an einer FH in irgendein Semester beim KD einzusteigen. Ich hatte zig Jobs von burgerking über Kneipe bis hinzu Fitnesstrainer, teilweise mehrere gleichzeitig.
Ich denke es muss keiner wissen das du Kunst studierst, sagts halt Grafik oder KD. Auch das du kein Bafög bekommst kann ich nicht verstehen, wenn du auf einer einigermaßen guten Akademie oder Hochschule bist werden die dich nicht unter der Brücke schlafen lassen, bei uns gibts für sowas einen Asta.

Die technischen Fähigkeiten kannst du dir immernoch nebenbei antrainieren.

Du wirst als GTA net glücklicher sein, ansonsten musste halt richtig reinhauen und ich an deiner Stelle würde das Kunststudium durchziehen *Thumbs up!*

viel glück
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.03.2006 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HDEVIL hat geschrieben:
Also es ist so, ich möchte damit später nich unbedingt nen festen job finden.
Ich möchte damit nen job finden um dann ein studium zu finanzieren.
gruß HDEVIL


tja, dann fänd' ich's geschickter bei ALDI leberwurst zu verkaufen oder Taxi zu fahren.
Bringt sicher nicht weniger Geld und Du bist im Studiun 2 Jahre weiter.
  View user's profile Private Nachricht senden
HDEVIL
Threadersteller

Dabei seit: 16.03.2006
Ort: mahiermada
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.03.2006 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Dr.Dangerous:
Ich hab ca. 4-5 zusagen für ne GTA ausbildung. Alles an öffentlichen staatlichen schulen OSZ nennt sich das. da sind viel jünger als ich, viel jünger. is mir aber egal.
eine private weiterbildungs gmbh is auch dabei. kostet 60 euro im monat.
Schülerbafög bekomm ich nich mehr.
wie gesagt. 4 semester studium danach is vorbei mit allem was bafög gefördert wird.
also nach 2 semestern is vorbei bzw. nach drei. kommt drauf an.
also bleibt mir nur, dass es eventuell nen bildungsgutschein vom arbeitsamt dafür gibt, denn geld verdient man ja nich bei GTA.
Hab demnächst nen termin wo ich erfahren werde ob das geht mit dem bildungsgutschein.
Werd das mal dann posten ob das geht oder nich. Is ja vielleicht für andere auch interessant.

vielen dank für eure ratschläge und tips........
gruß HDEVIL
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen GTA an der bm Köln, Finanzierung & Förderung?
Möglichkeiten für GTA?
Ratlos, besuche Schule ( GTA ) Uni-möglichkeiten?
2. Ausbildung: Finanzierung?
Finanzierung von Berufsschulen
MIAMI AD Finanzierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.