mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16.12.2017 00:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fragen über Fragen, Ausbildung? Bitte lesen vom 10.04.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Fragen über Fragen, Ausbildung? Bitte lesen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Saiyajin
Threadersteller

Dabei seit: 10.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.04.2008 22:38
Titel

Fragen über Fragen, Ausbildung? Bitte lesen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich bin mittlerweile 20 Jahre alt, und habe eine Ausbildung als Koch vor 2 Jahren abgeschlossen...

Mittlerweile gefällt mir dieser Beruf allerdings überhaupt nicht mehr...

Da ich früher (4 Jahre) eine Homepage (Privat) betrieben haben, die sich auch mit Grafiken beschäftigt hat (war eine Anime Seite *g*) wodurch ich eigentlich jeden Tag mit Photoshop Dreamweaver etc. gearbeitet habe...

und mich eigentlich auch gut mit allem auskenne,
wollte ich mich etwas informieren ob es für mich auch möglich ist einen Beruf in der Richtung "Mediengestalter" oder so zu machen...

habe allerdings nur Quali (3,0) und in der Koch-Lehre war ich nicht wirklich gut *zwinker*

hier ne kleine Refferenz:

http://img149.imageshack.us/my.php?image=juuuuuuuuu2vb3.jpg

(kleine Version, Kopf zensiert Grins)
hatte das bild mal für jemanden zum valentinstag gemacht...

Habe auf meinem alten PC noch haufenweisse Referenzen, kann man sich mit sowas um einen AusbildungsPlatz bewerben,
lese überall nur von Berufen mit Abitur usw... und das ist dann wohl eher weniger was für mich, was eine bewerbung wieder nutzlos erscheinen lässt *g*

Oder andere Frage... kann ich mich wenn ich Photoshop besitzt (original mit lizenz und so) auch selbständig machen ohne ausbildung (habe ein paar ideen die ich ganz gut umsetzten könnte (für geld..))

Naja... bin für jede Antwort dankbar, bin echt ratlos * Keine Ahnung... *
Kann gerne auch mehr Referenzen online stellen, ...

lg Saiyajin


Zuletzt bearbeitet von Saiyajin am Do 10.04.2008 22:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 11.04.2008 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Saiyajin,

ich bin der Meinung das du dich nicht nur bewerben kannst, sondern auch solltest!

Warum denn nicht? Manche Betriebe stellen lieber einen "schlechten" Koch, statt eines möchtegern Photoshop-pers ein. Sprich, es kommt nicht unbedingt darauf an was du wie vorher gemacht hast, sondern eher darauf wie du dich bei deinem neuen "Wunschbetrieb" vorstellst und verkaufst.

Stell dich schon mal auf tolle Fragen wie "Erst Koch, jetzt Mediengestalter, warum?" ein. *zwinker*

Trotzdem, viel Erfolg.
 
Anzeige
Anzeige
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.04.2008 08:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst es versuchen, wobei deine fähigkeiten eine wichtige rolle spielen. da ich nur das eine bild gesehen habe, kann ich mir da kein urteil erlauben. allerdings wenn alle diese richtung und diesen schwierigkeitsgrad aufweisen, dann solltest du noch einen zahn zulegen. photoshop ist nicht alles und nicht das einzige!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
escaPe

Dabei seit: 10.09.2007
Ort: <? include("home.htm") ?>
Alter: 105
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.04.2008 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xEphir hat geschrieben:
Erst Koch, jetzt Mediengestalter [...]


Das ist doch mal ein geiler Spruch für die Bewerbungsmappe *zwinker*

Ansonsten schliess ich mich allem an.
Es kommt drauf an was du kannst und was du schon auf dem Kasten hast
um den Betrieb bei dem du dich bewirbst zur Hand zu gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
VisiaLIST

Dabei seit: 14.03.2008
Ort: Saarland
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.04.2008 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Falls Hotel Mama nicht mehr existent ist, bedenke, dass bei Zweitausbildungen kein Anspruch auf BAB besteht. Du solltest also schauen, dass du finanziell hinkommst.
  View user's profile Private Nachricht senden
accessoire

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.04.2008 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuchs einfach mal. Die Grafik sieht ja eig. hübsch aus auch wenn man daraus noch nicht viel über dein Können erschließen kann. Aber ich lehn mich jetzt mal aus dem Fenster und sag, dass du (ausgehend von deinem Bild) mehr kannst als 90% der Leute aus meiner Klasse. Und das Abitur ist nicht so wichtig. So lange deine Referenzen/Kenntnisse überzeugen. Leider ist es so, dass viele auf den Schulabschluss schauen. Das sollten die Betriebe echt mal lassen ... Tolle Noten (im Gymnasium) aber dann in der Schule und grafisch garnix drauf * Keine Ahnung... *

Zuletzt bearbeitet von accessoire am Fr 11.04.2008 11:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Saiyajin
Threadersteller

Dabei seit: 10.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 11.04.2008 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die schnellen antworten Lächel

oha, mir ist gerade aufgefallen das das finanziell ein richtiges problem werden könnte *ha ha*

Mir hatte ja mein Beruf Koch anfangs eh gefallen, aber so gegen ende 2. lehrjahr hatte ich wirklich keine Lust mehr... was aber hauptsächlich wegen den Arbeitszeiten war
Und in dem Betrieb wo ich zuletzt war ging es meist bis 23 uhr Nachts und Morgens musste ich schon wieder um halb9 anfangen (dazwischen ca. 2 1/2 - 3 std pause) und jetzt hab ich wirklich keine lust mehr

Und Hotel Mama spinnt rum *g* .... und die Stellen vom Arbeitsamt momentan gefallen mir auch nicht (13-23 uhr) und noch eine mit 9-14 17-21 (wäre ok , aber blöder betrieb und weit weg)

die Frage mit dem finanziellen hab ich mir erst gar nicht so gestellt... und ich müsste ja für sowas warscheinlich weiter weg... wo bekomm ich dann ne wohnung her Grins

ich stell die nächsten tage mal paar referenzen online (von früher) evtl auch paar neue (ned viel gemacht, und nichts ernsthaftes...)

kann mir noch jemand erklären was es mit "BAB" auf sich hat?

und noch was... gibt es in der branche auch sowas wie "hilfsarbeiter" ? ... weil so gesehen eine homepage auf vorgaben erstellen kann ich auch... *ha ha*
Das mit "Praktikum" hab ich etwas mitbekommen, aber da scheint der verdienst auch nicht so hoch zu sein?
Weil so gesehen bin ich fast schon besser dran wenn ich weiter Koch mache.. aber das gefällt mir hald überhaupt nicht mehr *Schnief*

lg Saiyajin


Zuletzt bearbeitet von Saiyajin am Fr 11.04.2008 14:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
VisiaLIST

Dabei seit: 14.03.2008
Ort: Saarland
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.04.2008 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saiyajin hat geschrieben:

kann mir noch jemand erklären was es mit "BAB" auf sich hat?


BAB is halt ne staatliche Förderung, die aber nur bei der Erstausbildung in Frage kommt.
Ich wüsst nicht, wie du deine Azubivergütung sonst noch pimpen könntest...vllt Bafög oder so?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen WDA Innsbruck - Fragen Fragen Fragen
Fragen zur Ausbildung
Fragen zur Ausbildung
3 Fragen MG-Ausbildung
MG D/P - Fragen zur Ausbildung
Fragen Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.