mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 15.08.2018 11:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: bewerbung---was meint ihr? vom 27.12.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> bewerbung---was meint ihr?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
mokleini
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.12.2007 23:46
Titel

bewerbung---was meint ihr?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten abend, ich möchte gerne von euch wissen, wie ihr meine bewerbung findet. ich hoffe ihr könnt mir gute tipps geben;) vielen dank schonmal
hier ist sie:

Sehr geehrte Damen und Herren

auf der Suche nach einen Praktikumsplatz bin ich im Internet auf das Stellenangebot Ihrer Agentur aufmerksam geworden. Ich bin sehr daran interessiert, ein Jahr als Praktikant den Beruf des Mediengestalters kennen zulernen, da ich dann die Voraussetzungen erfülle, Mediendesign zu studieren.

Zurzeit befinde ich mich noch in der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums xxxxx in xxxxxx. Im Juni 2008 werde ich die Schule mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlassen.

In meinem zweiwöchigen Schulpraktikum in einer Werbeagentur in Duisburg erlebte ich den ersten -leider viel zu kurzen- Eindruck in den Alltag einer Werbeagentur. Ich durfte dort Layouts erstellen und Visitenkarten entwerfen. Besonders hat mir dort das Gestalten am Computer und der Austausch mit den Angestellten gefallen.

Da ich bis jetzt nur Erfahrungen mit Corel Draw X³gemacht habe, werde ich mich nun in Photoshop reinarbeiten. Bei der Arbeit lege ich Eigenschaften, wie Kreativität und Ausdauer, ebenso wie Phantasie und Spaß an den Tag.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


* Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.12.2007 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reicht nicht ein Thread? http://www.mediengestalter.info/forum/18/meine-bewerbung-98119-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mokleini
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.12.2007 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

irgendwie nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
mokleini
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.12.2007 23:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was mache ich falsch das mir keiner hier tipps gibt?
andere bekommen über 10 antworten und ich hab erst eine...
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 29.12.2007 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mokleini hat geschrieben:
was mache ich falsch das mir keiner hier tipps gibt?
andere bekommen über 10 antworten und ich hab erst eine...


Du machst eigentlich nichts falsch, keine Sorge. Lächel Aber im Moment ist es hier eher ruhig und Antwortende machen das sowieso nach dem Lust- oder Zufallsprinzip.

So verkehrt ist Dein Anschreiben auch nicht - versuche mal, etwas mehr von Dir mitzuteilen, es ist immerhin eine Be_werbung_, also Werbung für Dich. Schreib' dem Betrieb, was _er_ davon hat, Dich anzustellen (ist die Stelle BTW als Praktikum ausgeschrieben?), nicht nur, was Du davon hast (nämlich die Voraussetzung, studieren zu können).

Nenne im Anschreiben (hier im Forum kannst Du es unkenntlich machen), die Agentur in Duisburg beim Namen, an spachlichen Details (bspw. erlebt man keine Eindrücke, sondern bekommt sie), arbeiten wir dann mit dem nächsten Entwurf.

Hau' rein,

c_writer
 
mokleini
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2007
Ort: deutschland
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.12.2007 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für den Tipp Lächel * Applaus, Applaus *
hier ist der neue entwurf:

Sehr geehrte Damen und Herren

auf der Suche nach einem Praktikumsplatz bin ich im Internet auf das Stellenangebot Ihrer Agentur aufmerksam geworden. Ich bin sehr daran interessiert, ein Jahr als Praktikant den Beruf des Mediengestalters kennen zulernen, da ich dann die Voraussetzungen erfülle, Mediendesign zu studieren.

In mir werden Sie einen dynamischen und verlässlichen Optimisten finden, der immer einen Weg aus der Misere kennt. Selbst in Stressmomenten bin ich kaum aus der Ruhe zu bringen. In meiner Freizeit bin ich sportlich aktiv, Tennis und Badminton spiele ich im Verein.

Zurzeit befinde ich mich noch in der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums xxxxx in xxxxxx. Im Juni 2008 werde ich die Schule mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlassen.

In meinem zweiwöchigen Schulpraktikum in der Werbeagentur „xxx“ in Duisburg bekam ich den ersten -leider viel zu kurzen- Eindruck in den Alltag einer Werbeagentur. Ich durfte dort Layouts erstellen und Visitenkarten entwerfen. Besonders hat mir das Gestalten am Computer und der Austausch mit den Angestellten gefallen.

Da ich bis jetzt nur Erfahrungen mit Corel Draw X³gemacht habe, werde ich mich nun in Photoshop reinarbeiten. Bei der Arbeit lege ich Eigenschaften, wie Kreativität und Ausdauer, ebenso wie Phantasie und Spaß an den Tag.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Al3x0r

Dabei seit: 01.10.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.12.2007 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was mir beim ersten durchlesen aufgefallen ist, ist folgender Patzer:

Zitat:
werde ich mich nun in Photoshop reinarbeiten


muss

Zitat:
werde ich mich nun in Photoshop einarbeiten


heißen.

mfg Alex
  View user's profile Private Nachricht senden
bluecafe

Dabei seit: 04.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.12.2007 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
In mir werden Sie einen dynamischen und verlässlichen Optimisten finden, der immer einen Weg aus der Misere kennt.


hmm ... damit unterstellst du der Firma unterschwellig, dass dort Misere herrscht Lächel

Schreib lieber, "der immer versucht, aus jeder Situation das beste zu machen" .. das ist unverfänglicher und klingt nicht so dramatisch.


Zuletzt bearbeitet von bluecafe am Sa 29.12.2007 21:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Deckblatt Bewerbung - Was meint ihr?
Bewerbung Deckblatt was meint ihr?
Bewerbung-Deckblatt-2mal-was meint ihr ?
Deckblatt Entwürfe für Bewerbung - Was meint ihr dazu?
Bewerbungsschreiben... was meint ihr?
Bewerbungsschreiben..was meint ihr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.