mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 05.06.2020 06:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Bewerbung]: Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung vom 16.09.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> [Bewerbung]: Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung
Autor Nachricht
Tony Taylor
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2011
Ort: Neumünster
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.09.2011 16:06
Titel

[Bewerbung]: Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel
Ich bin ganz neu hier kenne das Forum aber schon lange und habe mich jetzt mal entschlossen mich zu regestrieren Lächel

Ich denke es ist der beste Weg meine Bewerbung von euch beurteilen zu lassen, ich würde mich auf jeden fall sehr darüber freuen von euch konstruktive Kritik zu erhalten.

Es geht um das folgende Anschreiben ich bin mir nicht Sicher ob ich das so los schicken sollte:

Sehr geehrte Frau Musterfrau,

Wie ich dem Internet-Stellenmarkt "www.muster.de" entnommen habe, stellen Sie zum 01.08.2012 einen Mediengestalter ein. Um diese Position bewerbe ich mich und übersende Ihnen hiermit meine Unterlagen.

Der Beruf Mediengestalter fasziniert mich schon seit meiner ganzen Jugend, sodass ich mir im laufe der Zeit vieles selbst beigebracht habe. Somit besitze ich nun gute Kenntnisse der gängigen Programme wie Adobe Photoshop, Illustrator oder auch Indesign.

Durch ein einwöchiges Praktikum im Verlag "Musterverlag" in Musterstadt sammelte ich
bereits Erfahrung in diesem Beruf und dem Umgang mit der Software. ich habe dort Werbeanzeigen richtig positioniert und bearbeitet, Kundengespräche geführt und einzelne Seiten der Zeitschrift "Musterblatt" miterstellt. Besonders gefallen hat mir die Arbeit mit den Kunden. Dabei bin ich natürlich auf die Wünsche des jeweiligen Kunden eingegangen, konnte aber auch meine eigenen Kreativen Ideen mit einbringen.

Ich sehe es als Herausforderung ständige Veränderungen und Verbesserungen vorzunehmen.
Die Bereitschaft mich kontinuierlich weiter zu bilden und zu entwickeln zählt wie Belastbarkeit und Flexibilität ebenfalls zu meinen Eigenschaften. Im Team zu arbeiten und kreativ zu sein bereitet mir stets viel Freude.

Ich würde mich sehr freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch von meiner Person zu überzeugen. Natürlich bin ich auch bereit vorab ein Praktikum bei Ihnen zu absolvieren.

Mit freundlichen Grüßen


Muster Mann
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 16.09.2011 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du bewirbst dich ohne ausbildung auf eine facharbeiterstelle? das ist aber sehr gewagt...

kritik:
- rechtschreibung ist eine katastrophe (ist auch nicht meine stärke und um so schlimmer, wenn es mir schon auffällt)
- anzeigen richtig positioniert? die anderen haben das etwas falsch gemacht?

Zitat:
Ich sehe es als Herausforderung ständige Veränderungen und Verbesserungen vorzunehmen.

das klingt als wärst du kleinlich und ein penetranter nerver.

Zitat:
Der Beruf Mediengestalter fasziniert mich schon seit meiner ganzen Jugend, sodass ich mir im laufe der Zeit vieles selbst beigebracht habe. Somit besitze ich nun gute Kenntnisse der gängigen Programme wie Adobe Photoshop, Illustrator oder auch Indesign.

das ist erst einmal eine behauptung von dir. wie willst du das denn entscheiden können. formuliere lieber allgemeiner, das du dich damit einfach gerne auseinander setzt und immer wieder neue techniken lernen willst. eine selbsteinschätzung kann schnell nach hinten los gehen.

Zitat:
Durch ein einwöchiges Praktikum im Verlag "Musterverlag" in Musterstadt sammelte ich bereits Erfahrung in diesem Beruf und dem Umgang mit der Software.

eine woche? mehr war nicht dabei? von erfahrung kann man da eher weniger sprechen... aber nun gut.


mal so locker aus der hüfte geschossen.
 
Anzeige
Anzeige
Tony Taylor
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2011
Ort: Neumünster
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.09.2011 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal danke das du dir meine Bewerbung angesehen hast.

Also Rechtschreibung ist wirklich ein Problem bei mir aber ok das werde ich zum Schluss nochmal bearbeiten.

DIe Fachrichtung steht natürlich normalerweise so in der Bewerbung:
Bewerbung um die Stelle als Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung u. Technik

das mit den Positionieren musst du mir nochmal erklären ok ich hab gesehen der eine Absatz ist überflüssig.

Zitat:
Ich sehe es als Herausforderung ständige Veränderungen und Verbesserungen vorzunehmen.


Ok soll ich den Satz komplett streichen und weglassen ? Sprich ich fang gleich mit den darauf folgendem Satz an

Zitat:
Die Bereitschaft mich kontinuierlich weiter zu bilden und zu entwickeln zählt wie Belastbarkeit und Flexibilität ebenfalls zu meinen Eigenschaften.



Ich konnte nur eine Woche Praktikum machen da ich noch in einer anderen Ausbildung war. Es ist zwar nicht viel aber ich denke das ist doch besser als gar nichts ?!

Alles Andere werde ich nun versuchen Umzusetzen Lächel




edit: Oh ich habe mich wohl verlesen das mit den positionieren hab ich nun kapiert Lächel entschuldige


Zuletzt bearbeitet von Tony Taylor am Fr 16.09.2011 16:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 16.09.2011 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tony Taylor hat geschrieben:

DIe Fachrichtung steht natürlich normalerweise so in der Bewerbung:
Bewerbung um die Stelle als Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung u. Technik

du bist also mit der ausbildung fertig.

Tony Taylor hat geschrieben:

das mit den Positionieren musst du mir nochmal erklären ok ich hab gesehen der eine Absatz ist überflüssig.

es fehlt eigentlich nur das wort "gelernt". du hast gelernt wie man Anzeigen richtig gestaltet. positionieren fürht vlt etwas in die irre

Tony Taylor hat geschrieben:

Ich sehe es als Herausforderung ständige Veränderungen und Verbesserungen vorzunehmen.

besser anders formulieren. das du immer versuchst deine arbeit selbstkritisch zu hinterfragen und auch neue wege gehen willst. also neues dazu lernen und wissen erweitern.

Tony Taylor hat geschrieben:

Ich konnte nur eine Woche Praktikum machen da ich noch in einer anderen Ausbildung war. Es ist zwar nicht viel aber ich denke das ist doch besser als gar nichts ?!

wenn du doch eine ausbildung hast als mg? oder ist das eine ausbildung auf die du dich bewirbst. dann lass es lieber so wie es ist drin.
 
Tony Taylor
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2011
Ort: Neumünster
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.09.2011 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Tony Taylor hat geschrieben:

DIe Fachrichtung steht natürlich normalerweise so in der Bewerbung:
Bewerbung um die Stelle als Mediengestalter Digital und Print - Gestaltung u. Technik

du bist also mit der ausbildung fertig.


Oh gott das ist mir überhaupt nicht aufgefallen natürlich bewerbe ich mich um eineen Ausbildungsplatz als Mediengestalter Lächel


Zitat:
wenn du doch eine ausbildung hast als mg? oder ist das eine ausbildung auf die du dich bewirbst. dann lass es lieber so wie es ist drin.


Ja ist eine Ausbildung. Ich habe vorher Druckweiterverarbeiter gelernt musste aber notgedrungen abbrechen :/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mediengestalter Digital/Print Bereich Gestaltung und Technik
Bewerbung als Mediengestalter Digital und Print - Wie ist es
Bewerbung zum Mediengestalter/in Digital und Print
Bewerbung zum Mediengestalter/in Digital und Print
Fragen zur Bewerbung (Mediengestalter Digital/Print)
Bewerbung zum Betriebswechsel Mediengestalter Digital/Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.