mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 02.08.2021 01:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewebungschancen und Anforderungen vom 02.05.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewebungschancen und Anforderungen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 03.05.2011 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich auch nicht. aber ich habe nur darauf geantwortet:

Zitat:
Aber sehr viele Agenturen verlangen schon bei der Bewerbung viel Kreativität ( Arbeitsproben, selbstgestaltete Bewerbung..) ist es dann ratsam sich so ein Programm (z.B Photpshop) zu kaufen?


Lächel
 
Jasmin-123
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2011
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 03.05.2011 16:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, 270€ Ist schon viel, aber ich werde mir das Programm dann warscheinlich mit einer Freundin teilen, und villeicht finde ich ja noch irgentwo eine gebrauchtes (eBay...) und dann geht das:)

Und falls es nicht Funktioniert, gibt es außerdem noch so etwas ähnliches?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 03.05.2011 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.scribus.net/canvas/Scribus

habe ich hier im forum schon öfter gehört kenne es aber nicht. alternative zu indesign und quark.

http://www.gimp.org/

kenne ich auch nicht. alternative photoshop

sonst mal bei chip.de oder versiontracker gucken was es da an freetools gibt.
 
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 03.05.2011 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt OpenSource, sprich kostenlose - Software, die genau denselben Zweck erfüllt.
Alles andere ist in meinen Augen erstmal komplett über.

Dazu zählen:
Gimp (Photoshop-Ersatz)
Inkscape (Illustrator-Ersatz)
Scribus (Indesign/Quark-Ersatz)

Ansonsten gibt es auch sicher am günstigsten eine Corel Version.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Di 03.05.2011 16:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Jasmin-123
Threadersteller

Dabei seit: 01.05.2011
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 03.05.2011 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Gimp arbeite ich schon, damit komme ich auch eigentlich sehr gut zurecht.

Danke, da hab ich wenigstens schonmal Anhaltspunkte. Ich werde mir erstmal ein paar Testversionen Runterladen und dann seh ichs weiter:)
  View user's profile Private Nachricht senden
Windhauch

Dabei seit: 01.08.2008
Ort: Saarland
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.05.2011 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke Photoshop Elements würde für den Anfang auch reichen, das ist nicht so teuer (für Schüler 60 Euro).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maanuel

Dabei seit: 08.02.2011
Ort: Passau
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 07.05.2011 21:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben PS elements im bildbearbeitungs-kurs an unserer schule eingesetzt, ich bin da natürlich mit meinem PS CS5 auf dem Laptop angekommen und hab vorher nie mit Elements gearbeitet... Hab dann ein paar Freunden bei einfachen Sachen nur unnötig umständlich weiterhelfen können weil für mich selbstverständliche Funktionen gefehlt haben...Also ich würde von Elements abraten Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Anforderungen
anforderungen?
Anforderungen an einen Ausbildungsplatz
Anforderungen an Berufsanfänger
einstellungstest mit zu hohen anforderungen?
Anforderungen? (Was wird von einem Bewerber erwartet?)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.