mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.10.2017 19:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung adè ? vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung adè ?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
LimeDave
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 23:38
Titel

Ausbildung adè ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Community,

das ist mein zweiter Post, ich bin neu im Forum, weil ich mich dringend informieren/um Ratschlag bitten muss. Habe quasi von einer anderen Seite von dem Forum erfahren. Nun muss ich euch kurz zutexten, ich hoffe, es erbarmt sich jemand und liest sich das durch und kann mir evtl. (?) helfen.

Ich habe letztes Jahr meinen Mittleren-Reife Abschluss (M-Zug) abgeschlossen und konnte leider keine Ausbildungsstelle finden, trotz vieler Bewerbungen. Nun nehme ich an einem "BVB"-Kurs (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) vom Arbeitsamt freiwillig teil. Dort hat man die Hälfte der Zeit Theorie (Mathe, Deutsch, Englisch,...) und die andere Hälfte Praktikum, damit man irgendwie in ne Lehrstelle "reinrutscht". Ja, Praktikum.

Da ich schon immer gerne mit dem PC gearbeitet habe und für Familie und andere Leute Grafiken erstellt habe, zögerte ich nicht lange, und suchte mir in unserer Stadt (13.000 Einwohner) mal alle Agenturen raus. Nachdem ich in unserer Stadt über 3 Monate Praktikum bei zwei Agenturen (Einmal Fachrichtung Marketing und einmal Print -und Digi.) war es offensichtlich, dass ich nicht übernommen werde (zu kleiner Betrieb, meist aus 1-Mann). Ich war wirklich sehr traurig.
Von einer anderen Agentur (die beste der Stadt) bekam ich leider eine Absage wegen "Platzmangel im Büro". Wers glaubt * Nee, nee, nee *

Danach habe ich "Landkreisweit" geguckt (über 50.000 Einwohner). Ich fand in einer Stadt die 30km Entfernt ist, eine Praktikumsstelle als Mediendesigner. Ich mache dort Layouts für Websiten, Flyer, Ordnerdesigns und Programmiere bisschen (schon fast wie Web-Designer). Nun gut, nach einem Monat hab ich meinen Vorgesetzten (Alles junge Kerle dort) ob ich übernommen werde, am nächsten Tag hat er mir gesagt, dass sie es liebendgern machen würden und sie völlig von mir begeistert sind und sich ohnehin wundern, weshalb ich keine Lehrstelle hab. Jedenfalls war er auch sehr traurig, trotzdem möchte er, dass ich weiterhin Praktikum mache, bei Ihnen.
Als Grund gab er noch an, dass Sie bereits zwei Azubis haben und für mich, falls sie mich übernommen hätten, keine Aufgaben da wären, da sie zu wenig Aufträge haben.

Ich mache dort weiterhin Praktikum, weil ich nicht weiß wie ich jetzt voran gehen soll.
Ich werde mich noch bei einer weiteren Agentur (MD-Abteilung einer großen Industriefirma) als Mediendesigner bewerben (die in der gleichen Stadt ist) und hoffe, dass sich da was ergibt.

Nun, da ich selber zusehen muss wo ich bleibe, dachte ich, ich such mir ein komplettes neues Berufsfeld. Schweren Herzens *Schnief* *Schnief* (Bürokaufmann)

Aber das will ich nicht, ich möchte gern Mediendesigner werden (Welcher Bereich, wäre mir egal aber Print wäre sehr gut). Nun dachte ich, ich bewerbe mich für nächstes Jahr an einen Mediendesign Kurs der 7 Monate dauert, er aber nicht als 1. Jahr von der IHK gewertet wird, aber dennoch in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt ist. Da ich leider um paar Tage die Anmeldephase verpasst habe (meine Dozentin hat es mir zu spät gesagt) ärgere ich mich natürlich bis in den Boden.

Nun meine Frage, was soll ich tun?

Soll ich weiterhin Praktika dort machen, wo ich bin?
Soll ich mir eine neue Praktika suchen für Mediendesign?
Soll ich bis zum nächsten Jahr für die Anmeldephase (+Einstellungstest) der Schule warten?
Oder soll ich wirklich das ganze Berufsfeld wechseln, was ich nur sehr sehr ungern tun würde ? *Schnief*

Ich weiß echt nicht mehr, was ich tun soll, gibt es noch andere alternativen??
Bitte helft mir.


VLG, Dave


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 22.03.2005 01:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: Balin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich geh mal davon aus, dass du nicht auf ein regelmäßiges gehalt angewiesen bist in deinem alter.


also, wenn du dir das gut überlegt hast unddas unbedingt werden willst...

wei lange sind die azubis in der firma, in der du momentan bist noch da?

wenn das nicht allzu lange ist, bleibt dran und versuch es hinzubekommen, dass sie dich als nächsten azubi nehmen.

viell. kannst du ja auch was drehen, dass du da auf 400€ basis was machst oder so, wenn sie überzeugt sind von dir und deiner arbeit, wird es denen schon was wert sein... * Keine Ahnung... *
es gibt immer irgendwelche mittel und wege und mit der ausbildung wirst du kaum eine geradlinige karriere hinbekommen.

wenn du es wirklich willst und die dir da irgendeine feste zusage machen können, bleibt da, denn so wie es sich anhört bist du ja recht zufrieden mit dem laden.

wenn die jetzigen azubis natürlcih übernommen werden....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 22.03.2005 00:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn das praktikum keine unkosten mit sich bringt, oder für dich sogar noch etwas bei rausspringt,
und du dort echt was lernst und nicht ausgenutzt wirst, mach doch da weiter.
parallel kannst du dich doch weiterhin um eine lehrstelle für dieses jahr bewerben,
die ausbildung beginnt ja erst im september.

zur sicherheit für deine mom, kannste dich nebenbei als kaufmann bewerben,
damit du ne sicherheit hast, falls alle stricke reißen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LimeDave
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2005 00:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wei lange sind die azubis in der firma, in der du momentan bist noch da?

Also Katrin, die für Mediendesign, ist im zweiten Ausbildungsjahr und wird heuer fertig, Stefan, der Programmierer, ist ebenfalls im zweiten und wird auch heuer fertig. Alle beide werden höchstwahrscheinlich übernommen.

Zitat:
viell. kannst du ja auch was drehen, dass du da auf 400€ basis was machst oder so

Diesen Vorschlag hatte mein Chef auch, aber das geht aus rechtlichen Gründen nicht, weil ich noch keine 18 bin, oder so. Möchte ich auch ehrlich gesagt nicht, weil ohne Ausbildung ist meine Vergangenheit (später) nen Dreck, wenn mans so sagen kann, wert.

Zitat:
wenn du es wirklich willst und die dir da irgendeine feste zusage machen können, bleibt da, denn so wie es sich anhört bist du ja recht zufrieden mit dem laden.

Eben, das ist es ja. Er hat ja auch gesagt, er kann mir nix versprechen, dass es fürs nächste Jahr klappt.

__________________________

Zitat:
wenn das praktikum keine unkosten mit sich bringt, oder für dich sogar noch etwas bei rausspringt,
und du dort echt was lernst und nicht ausgenutzt wirst, mach doch da weiter.

Ja schon, ich lerne einige neue Sachen, aber ich muss doch auch zusehen, dass ich ne Lehrstelle finde. Und ohne Praktikum, denke ich nicht, dass ich in so einen Beruf reinrutsche, da mein Zeugnis zum Teil ........ * Ich geb auf... *

Zitat:
parallel kannst du dich doch weiterhin um eine lehrstelle für dieses jahr bewerben,
die ausbildung beginnt ja erst im september.

Hatte ich eh vor, nur als was bewerben? Stellen als Mediendesigner gibt es in unserem Kaff keine mehr und ich würd mich ungern nur trennen von diesem Job. Soll ich etwas außerhalb gucken?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: Balin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2005 00:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmmhhh

also gerade bei den mg´s kann man denke ich ruhigen gewissens sagen referenzen gehen vor zeugnissen.

mit zeugnissen zeigst du nur, dass du dir bestimmte fakten rechtzeitig zur prüfung in den kopf gekriegt hast und dem lehrer die tasche getragen hast....


für ein praktikum kannst du ja auch ne "unkostenpauschale" kriegen *zwinker*

es kommt halt daruaf an, was du wilslt.....ich mein in deinem alter is das ja auhc nciht einfacher, aber mach dir keine panik, guck dich mal hier um und du wirst sehen, wie alt die hier alle sind und auch noch in der ausbildung stecken....

du hast jede menge zeit und du wirst jetzt eh nicht dein leben entscheiden können....sowas wie deine aussichten nennt man auch so schön risiko-biographien.

mach einfach das, was gerade drin ist und hol das beste raus.
udn wenn du das wirklcih willst, schaffste das auch schon * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LimeDave
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2005 01:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja schon, aber ich möchte nicht die Zeit bis ich dann endlich offizieller Mediendesigner bin, vergolden. Verstehst du?
Welche alternativen gibt es noch? Gibt es spezielle Schulen für diese Berufe, wo man das lernen kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2005 09:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja, ich sag dir eines - das was du da beschreibst ist mittlerweile trauriger alltag. der mg-beruf ist einfach überlaufen. und ich verspreche dir eines - die schwierigkeiten, einen ausbildungsplatz zu bekommen sind gar nichts gegenüber den schwierigkeiten, nach abgeschlossener lehre ne vollzeitstelle zu bekommen!

ich würde mir an deiner stelle wirklich überlegen, ob eine ausbildung in einem anderen beruf nicht vielleicht mehr sinn macht (mit bürokaufmann kann man auch viel machen und mal irgendwo im marketing arbeiten, wenn man will).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2005 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dave, ich halt es wie so oft übirgens ähnlich wie audiofreak möchte dennoch einen kleinen zusatzsenf dazu geben:
wenn ich einen bürokaufmann suche dann schnapp ich mir den mit zusatzqualifikationen bzw. der schöneren bewerbung!

Ich denke deine Mediengestaltererfahrung ist ein fantastisches Bonbon in deinem Bürokommunikationskaufmann-Lebenslauf, die Zahl der Pratika und Berufsvorbereitenden Maßnahmen ist allerdings eher ein schwarzer Fleck in deinem Mediengestalter-Lebenslauf.

Such dir ne große Firma die Bürokaufleute (oder werbekaufleute !?!?!) sucht und ausbildet und du wirst da mit der zeit automatisch an die Broschüren & Internetseite kommen

Auf jeden Fall drück ich dir die daumen!

P.S: Waaaaahhh - ich sehe grade du bist aus der Oberpfalz - RAUS AUS DER BRANCHE! Ganz ehrlich, hier siehts nur noch düster aus!


Zuletzt bearbeitet von saucer am Di 22.03.2005 09:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Selbständigkeit Ade - Jetzt bewerben... Aber wie?
Unterschied Ausbildung GMTA, Mediendesign-Studium Ausbildung
Mediengestalter- Ausbildung danach Grafik Design Ausbildung
Wechsel von schulischer Ausbildung zu dualer Ausbildung?
Ausbildung 2010 vs. Praktikum + Ausbildung 2011?
Erst Ausbildung oder doch Ausbildung und paralleles Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.