mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 09.05.2021 12:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ausbildung abrechen & woanders weiter machen im 2. Lehrjahr? vom 21.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> ausbildung abrechen & woanders weiter machen im 2. Lehrjahr?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
phoenixstar
Threadersteller

Dabei seit: 21.05.2007
Ort: Bad Wörishofen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 09:13
Titel

ausbildung abrechen & woanders weiter machen im 2. Lehrj

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi erstma,

ich hab ne frage zur ausbildung ... ich bin zur zeit in ner firma im ersten lehrjahr ... durch verschiedene einwirkungen will ich aber nicht länger wie nötig bei dieser firma bleiben ... gibt es eine möglichkeit mit seiner (eigenen) firma die Prüfung zu schreiben ... extern?! oder sogar so das man halt 1 mal in der woche in die bs geht?!

Bitte um Antwort ...

Mfg phoenixstar
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
quasimodo

Dabei seit: 04.01.2007
Ort: Mainhatten
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.05.2007 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diese Frage wird dir ab besten die zuständige IHK beantworten können. Schon mal da nachgefragt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 112
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ja, klar. Und dann bildeste Dich als Lehrling eben selber aus, oder was? * Ich geb auf... *

Manmanman -> Also manche Fragen... Wirklich! * grmbl *

Logischerweise geht das nicht!!!!

Sonst hätten wir ja auch kein Ausbildungsplatzproblem. Dann würde nämlich jeder Ausbildungssuchende für 20,- Ocken bei den Ordnungshütern seine eigene Klitsche anmelden und sich mal gerade selber ausbilden.


Zuletzt bearbeitet von Sidschei am Mo 21.05.2007 09:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
quasimodo

Dabei seit: 04.01.2007
Ort: Mainhatten
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.05.2007 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja, ich habe schon davon gehört, dass Azubis, deren Betriebe z.B. pleite waren die Prüfung trotzdem machen konnten. Auch ohne Betrieb. Eben in Absprache mit der IHK. Ich weiß nur nicht, ob das auch schon für das 2. Lehrjahr gilt, und wer die Kosten der Prüfung usw. trägt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist von IHK zu IHK und von Situation zu Situation unterschiedlich.

Ergo:

Frag
deine
IHK
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

quasimodo hat geschrieben:
Na ja, ich habe schon davon gehört, dass Azubis, deren Betriebe z.B. pleite waren die Prüfung trotzdem machen konnten. Auch ohne Betrieb. Eben in Absprache mit der IHK. Ich weiß nur nicht, ob das auch schon für das 2. Lehrjahr gilt, und wer die Kosten der Prüfung usw. trägt.

das gilt für das letzte ausbildunghalbjahr. nach drei monaten ohne ausbildungsbetrieb oder bildungsträger gibt es ohnehin probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
phoenixstar
Threadersteller

Dabei seit: 21.05.2007
Ort: Bad Wörishofen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so hab grad mit der ihk getelt ... die meinen das ich das schon machen könnt wenn ich 5 jahre berufserfahrung habe ... also sprich ... 3 jahre jetzt selbstständig ... und dann prüfung extern ...

danke nochma für eure tipps ...

was meint ihr dazu:

1. Lehrjahr ...
182 Überstunden

soll ich da noch 2 jahre absitzen und prüfung machen oder 3 jahre auf eigene faust?!

... Grüße

phoenixstar
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 21.05.2007 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phoenixstar hat geschrieben:

1. Lehrjahr ...
182 Überstunden


Ja - und?

Zitat:
soll ich da noch 2 jahre absitzen und prüfung machen oder 3 jahre auf eigene faust?!


Sieht so aus, als hättest Du Dir schicht und ergreifend den falschen Beruf und die falsche Branche ausgesucht. Denn als Selbstsändiger wirst Du garantiert nicht weniger arbeiten. Und ob Du die Prüfung dann überhaupt schaffst, wird sich zeigen ...

c_writer
 
 
Ähnliche Themen Ausbildung 1 Lehrjahr Anforderung
Ausbildung 2. Lehrjahr BS Neumünster. Hilfe!
Einstieg im 2. Lehrjahr der MG-Ausbildung an der JGS?
halbes Jahr EQJ-danach Ausbildung im 2.Lehrjahr?
Ausbildung im "fast" zweiten Lehrjahr verkürzen?
Ausbildungsvergütung im 3. Lehrjahr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.