mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22.11.2019 21:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitszeiten - Stundenwoche vom 05.06.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Arbeitszeiten - Stundenwoche
Autor Nachricht
ChillingChaos
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.06.2008 16:07
Titel

Arbeitszeiten - Stundenwoche

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Erstmal zur Info:

Also ich arbeite seit über einem halben Jahr in einer Werbeagentur.
Angefangen hat es im Oktober letzten Jahres als Praktikum und ist dann zu nem Angestellten Verhältnis zu Beginn dieses Jahres gewechselt.
Sinn der Sache, war die Zeit bis zum Beginn meiner Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation (ehem. Werbekaufmann), sinnvoll zu nutzen und sich schonmal mit dem Beruf und dessen Arbeit vertraut zu machen.

Anfangs hatten wir uns noch auf ein Brutto Gehalt von 600,- € monatl., bei eineer 45 Std. Woche geeinigt.
Das war auch so ok für mich, da ich keine Vorkenntnisse besaß.

Mittlerweile ist es aber schon soweit, dass ich mich so gut eingearbeitet habe, dass ich fast die komplette Abwicklung im Haus durchführe und gemeinsam mit meinem Chef alle Aufträge bearbeite.

..da mein Chef auch gemerkt hat, dass ich mich immer besser integriere, lässt er immer mehr Arbeiten auf mich abfallen (wodrüber ich mich nicht beschweren will), jedoch bleibt es dann nicht bei einer 45 Std. Woche, sondern wird oftmals sogar zu einer 55-60 Std. Woche.

Noch bin ich in keinem Ausbildungsverhältnis, welches aber bald in ein solches wechselt.
Als Azubi, kann ich natürlich keine hohen Ansprüche stellen, was mein Gehalt angeht.

Jedoch ggf. meine Arbeitszeiten!?

Ich bin nicht mehr der jüngste (25 Jahre), sprich die üblichen normen für Jugendliche gelten bei mir nicht unbedingt mehr.

Meine Frage:

Gibt es irgendwelche festen Stundensätze die Woche die ich nur Arbeiten darf?
Oder muss ich mich voll und ganz meinem Betrieb anpassen?
Die Arbeit macht mir nichts aus, jedoch sehe ich es nicht wirklich ein, für ein Azubi Gehalt die Arbeit eines voll ausgebildeten Angestellten zu verrichten...

Deswegen würde ich gerne evtl. meine Arbeitszeiten fest Regeln.
Bisher habe ich von 8:30 Uhr - 17:00 uhr gearbeitet + Überstunden, würde nun gerne, da ich nun auch schon eine viertel Stunde eher, sprich 8:15 Uhr anfangen soll meine Arbeitszeit auf 16:00 Uhr reduzieren und die Überstunden kontrollierter und weniger werden lassen.

Habe ich da irgendwelche besonderen Rechte?

Es wäre nett, wenn ihr mir eine Antwort geben könntet, so dass ich mich darauf einstellen kann, wenn ich mit meinem Chef rede.

Greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
Web2.0

Dabei seit: 07.06.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 07.06.2008 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles was über eine 40-Stunden-Woche hinaus geht, muss der Betrieb dir auszahlen oder du feierst es ab. Ist das nicht der Fall, handelt der Betrieb vertragswidrig. Also sind Überstunden generell nicht verboten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Arbeitszeiten
Was habt ihr für Arbeitszeiten?
mediengestalter - arbeitszeiten
Arbeitszeiten - Gehalt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.