mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.05.2021 21:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Abi oder berufliche grundbildung medien-medientechnologie vom 02.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Abi oder berufliche grundbildung medien-medientechnologie
Autor Nachricht
yannick
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.05.2007 23:06
Titel

Abi oder berufliche grundbildung medien-medientechnologie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi
bin 16 jahre alt und muss mich jetzt zwischen abitur auf der gesamtschule oder zu einem jahr berufliche grundbildung medien-medientechnologie auf dem berufskolleg rrs in köln wo ich nach dem jahr evt. gta machen kann entscheiden.
ich will später beruflich in diesem bereich etwas machen. kann mir jemand raten, was ich machen soll quali fürs abi hab ich.
würde mich über nen paar tipps freuen....ps habe auch ein praktikum in einer werbeagentur gemacht das mir sehr gefallen hat
Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Ulmo

Dabei seit: 29.03.2007
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.05.2007 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, ich kenne die Alternative nicht wirklich gut, aber ich kann dir was allgemeines zum Abi sagen: du hast die Quali dazu, also tu es! egal wie gut die Ausbildung im anderen Bereich sein mag, beim Abi hast du anschliessend immer noch die Möglichkeit dich ganz allgemein auf deinen bevorzugten Bereich zu spezialisieren. Dir stehen dann aber ganz einfach viel mehr Türen offen.

Oh gott.. wahrscheinlich hör ich mich jetzt an wie mein alter.. aber wenn du erst 16 bist dann weisst du vermutlich noch gar nicht, wo du in 20 Jahren stehen willst (würde mich zumindest sehr wundern;-) ich persönlich kenne sehr viele (uA mehrere aus dem Medienbereich-Umfeld) die ne Ausbildung oder ein Studium absolviert haben und sich DANACH also mit 23+ Alter noch einmal vollkommen neu orientiert haben.. Ich selbst hab WI studiert und orientiere mich gerade neu *zwinker* kenne auch Mediendesign-Leute die anschliessend was ganz anderes machen wollen.. insofern würde ich dir auf jeden Fall raten dich nicht zu früh in eine Richtung festzulegen.

Und klar: es ist möglich, dass Medientechnologie genau das ist was du will, und womit du dein Leben lang glücklich bist, meine Erfahrung zeigt einfach, dass es mit 16 Jahren noch etwas früh ist um sich auf Ewigkeit festzulegen... und mit dem Abi hast du einfach jederzeit alle Türen offen Lächel

Hoffe meine Antwort hilft dir ein bischen bei deiner Entscheidung.. viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
yannick
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 05.05.2007 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja danke denk mal schon das ich jetzt höchstwahrscheinlich abi mache. nur ich denke das man beim abi so voll viele themen, erst recht in mathe hat die man niemals braucht und das es auch jetzt bei dem zentral abi nicht so leicht wird. werds aber trotzdem versuchen und dank meiner willenskraft später ma viel geld zu verdienen auch schaffen *zwinker*
*Thumbs up!* Danke für deine antwort *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Druck- und Medientechnologie
Druck- und Medientechnologie in Wuppertal
[Infos gesucht] Druck- und Medientechnologie
WICHTIG: Infos zu Druck- und Medientechnologie
deutsch-chin. Studiengang Druck- und Medientechnologie
Druck und Medientechnologie HDM Stuttgart 2009
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.