mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21.05.2019 04:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was sind »White Spots«? vom 15.02.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Was sind »White Spots«?
Autor Nachricht
dizi
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2005
Ort: Kölle
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2007 15:20
Titel

Was sind »White Spots«?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hab kürzlich festgestellt, dass mein MacBook-Display bei hellem Hintergrund graue Flecken anzeigt. Durch einen Besuch bei meinem Gravis-Händler habe ich heruassgefunden, dass es sich dabei um »White Spots« handelt. Warum die Dinger »White Spots« und nicht »Grey Spots« heißen, erklärt sich wenn man von der Seite auf das Display schaut, denn dann wechseln die Spots die Farbe.

Kann mir jemand erklären, was »White Spots« sind und wie sie entstehen? Das wäre ganz toll. Bei Google und Wikipedia hab ich nur herausgefunden, das es ein medizinisches mit gleichem Namen gibt …

Danke und Gruß
Dizi
  View user's profile Private Nachricht senden
GreenMan
Moderator

Dabei seit: 07.09.2003
Ort: Bremen
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2007 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bist du gut in Englisch? Dann wird dir hier erschöpfend Antwort zuteil:

http://www.macfixit.com/staticpages/index.php?page=20031124074841479

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die screens vom Powerbook zu druckempfindlich und die White Spots entstehen durch den Druck der Verstrebungen dahinter.

hope this helps


Zuletzt bearbeitet von GreenMan am Do 15.02.2007 17:29, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dizi
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2005
Ort: Kölle
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.02.2007 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen lieben Dank für den Link!
Doch, doch. Englisch versteh ich.

Ich fasse das mal zusammen.

Das Problem tritt offenbar schon einige Jahre auf und ist Apple bekannt. Es gibt Geräte, welche schon mit den »White Spots« ausgeliefert werden. In der Regel ist es jedoch so, dass sich die Flecken – zunächst kaum sichtbar – erst über Tage, Monate und sogar Jahre entwickeln, bis sie auffallen.

Zunächst hatte man Hitze als Ursache ausgemacht, jedoch ist diese Annahme überholt und man ist sich sicher, dass in irgendeiner Form ungewöhnlicher Druck auf das Display der Auslöser ist. Es gibt hier aber nur Vermutungen, wann und in welcher Form dieser Druck ausgeübt wird.
Es wurde z.B. beobachtet, dass die Tastaturen der Notebooks nicht gänzlich falch sind und so könnten abstehende Stellen auf das Dasplay drücken. Möglich wären auch Probleme, welche schon bei der Fertigung der LCD-Screens auftreten, wobei die bestimmte Stelle aber nochnicht ausgemachten scheint. Oder eben auch, wie von Greenman geschreiben, können die Screens besonders druckempfindlich sein und die »White Spots« entstehen durch Druck der Verstrebungen in der Notebook-Klappe.

Als der Artikel im Noveber 2003 veröffentlicht wurde, war ein offizielles Statement von Apple zur Ursache der »White Spots« noch ausstehend, jeoch hat Apple bei den betreffenden Rechnern anstandslos nachgebessert.
Gleiches kann ich aus meinen Erfahrungen berichten.

––
Was mich jetzt interessiert ist, ob die »White Spots« nur bei matten Screens (ich habe ein solches) auftreten, odeer auch bei der glossy Ausführung!?


Zuletzt bearbeitet von dizi am Do 15.02.2007 18:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.02.2007 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dizi hat geschrieben:

Was mich jetzt interessiert ist, ob die »White Spots« nur bei matten Screens (ich habe ein solches) auftreten, odeer auch bei der glossy Ausführung!?


Meines Wissens sind diese bisher nur bei den matten Displays aufgetrete, die glossy Ausfuehrungen gab es zur der Produktionszeit noch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dizi
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2005
Ort: Kölle
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.02.2007 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Meines Wissens sind diese bisher nur bei den matten Displays aufgetrete, die glossy Ausfuehrungen gab es zur der Produktionszeit noch nicht.


Das würde ja dann heissen, dass in Apple an meinem MacBook Pro alles verbessert hat, bis auf die Displays!?
Wenn das Problem seit 4 Jahren auftritt und bekannt ist, aber es seit dem nicht wirklicheine Lösung dazu gab, muss das ja eine ziemliche haarige Angeleigeheit sein …
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.02.2007 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dizi hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Meines Wissens sind diese bisher nur bei den matten Displays aufgetrete, die glossy Ausfuehrungen gab es zur der Produktionszeit noch nicht.


Das würde ja dann heissen, dass in Apple an meinem MacBook Pro alles verbessert hat, bis auf die Displays!?
Wenn das Problem seit 4 Jahren auftritt und bekannt ist, aber es seit dem nicht wirklicheine Lösung dazu gab, muss das ja eine ziemliche haarige Angeleigeheit sein …


Hast Du auch noch andere User gefunden bei denen das bei neueren Intel-Maschinen auch passiert ist?
Faend ich mal interessant, da dieses Problem meines Wissens aus der Prae-Intel Zeit kommt und bisher kenne ich keinen User mit diesem Problem an einem neueren Rechner.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dizi
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2005
Ort: Kölle
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.02.2007 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nee, hab bisher noch nicht von White Spots gehört, welche auf Intel-Maschienen auftreten. In einer kurzen Recherche bin ich allerdings auf einige Mac-Foren gestossen, in denen von exakt den gleichen Symptomen am MacBook berichtet wird, die damls auf denn Powerbooks aufgetreten sind.

Ich werde an der Geschichte auf jeden Fall dran bleiben. Bisher schient sich ja meine These zu bestätigen, nach welcher seit Jahren die gleichen (selben?) matten Displays verbaut werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fehlerhafte Farbdarstellung am MACBOOK white 2006
Reicht das neue MacBook white für standart Grafikanwendung.?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.