mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 06.04.2020 06:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: USB-HD unter OSX spielt verrückt! vom 04.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> USB-HD unter OSX spielt verrückt!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 11:08
Titel

USB-HD unter OSX spielt verrückt!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen!
Wir haben hier einen Mac unter 10.5. an den eine externe USB (extended Journal) angeschlossen ist.
Letzte Woche wurden von einem anderen Mac Daten auf diese HD geschaufelt - seitdem hat die Platte im Finder ein kleines Schloss, das wir nicht wegbekommen Hmm...?! Rechte reparieren geht nicht, Volume reparieren findet auch keine Fehler!

Apfel+i lässt uns auch keine weiteren Rechte zuweisen.

Die Ordnerstruktur lässt sich nicht verändern. Versuchen wir einen Ordner zu löschen oder umzubenennen wird die Aktion einfach ignoriert - ohne Fehlermeldung.

Was können wir tun?

Thx
Radi
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Schloss deutet darauf hin das die Platt geschützt ist. Es hat also nichts mir den Rechten zu tun. Mit Apfel I die Informationen öffnen und unter dem zweiten Reiter von oben, Allgemein, denn hacken bei geschützt raus machen.

Versuch das mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




* Keine Ahnung... *

es ist übrigens egal, ob ich unten das schloss öffne oder nicht - die veränderung der einzelnen rechte (die ja eh schon auf Lesen&Schreiben stehen) hat keine auswirkungen auf die möglichkeiten, die daten auf der platte zu löschen, umzubenennen oder zu verschieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab jetzt leider keine HD da um das zu testen. Aber kann es sein das die Platte vielleicht Portioniert ist und die Partieion gesperrt wurde. Das müsstest du im Festplatten Dienstprogramm sehe können.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Yepp - ist partitioniert





  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 64901
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 04.03.2010 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Platte ist ja doch nicht Mac-formatiert, sondern FAT 32 und genau daran liegt es auch.
Da hast du nur Lesezugriff.
 
radschlaeger
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kommt davon, wenn man seinem Kollegen glaubt Hmm...?! * Ich geb auf... *

Bedankt!

Edith: Merkwürdig ist es aber schon, dass es - laut Aussage des besagten Kollegen - funktionierte, bis ein Schwung neuer Daten auf die Partition geschaufelt wurde...


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Do 04.03.2010 13:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.03.2010 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac Os X kann meines wissens nach FAT, lediglich mit NTFS hast du nur lese rechte.

Wenn du aber viel mit Windoff Patitionen und Daten arbeiten musst, schau dir mal das Programm an.
MacFUSE
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen OSX - Wlan mit USB
USB-Stick an OSX & Win XP
Hilfe! Ext.DVD-Brenner USB 2.0 unter OSX erkennt DVDs nicht
Problem mit USB-Anschlüssen / USB-Hub / USB-Stick
USB 1.0 Hub an USB 2.0 Controller = USB 2.0 Geschwindigkeit?
Kann nur langsames USB 1 nutzen, obwohl ich USB 2.0 habe?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.