mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 14.07.2020 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Time Machine und wechselnde Festplatten ... vom 10.03.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Time Machine und wechselnde Festplatten ...
Autor Nachricht
Dexter Paris
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2008
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2009 13:21
Titel

Time Machine und wechselnde Festplatten ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sagt mal, kann mir jemand aus der Praxis sagen ob das funktioniert ...

Ich möchte das Time Machine Backup mit zwei verschiedenen Festplatten betreiben. Das heißt, derzeit habe ich eine externe Platte auf die regelmäßig ein TM-Backup durchgeführt wird. Im Wochenrhytmus möchte ich ich eine zweite externe Festplatte anschließen und die andere wegsperren damit sie mir keiner davonträgt. Kommt bei so einer Aktion TM ins Stolpern oder ist das so intelligent und beherrscht das?
  View user's profile Private Nachricht senden
PurPleHaZe

Dabei seit: 12.01.2006
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.03.2009 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube nicht das TM damit Problme hat.
Hast schonmal die neue Platte angeschlossen?

Da sollte ja dann ne meldung von TM kommen was es jetzt damit machen soll...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Dexter Paris
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2008
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.03.2009 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, habe es nun einfach mal probiert, es scheint offensichtlich zu funktionieren ...

Vorgangsweise: einfach das TM-Panel öffnen und dort schlicht und einfach das Volume wechseln ...

Habe mir für meine Zwecke das MR-35US2 von Fanatec geleistet, das ist cool, weil ich da sehr einfach eine SATA-Platte vorne reinschieben kann und nach dem Backup auch flugs wieder raustun kann!

Nach erfolgtem Backup einfach wieder das Volume in TM wechseln und gut ist es ...

Dann nur noch die nackte Platte sicher verwahren und besser schlafen ... *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [MAC] Time Machine sicherung über WLAN
SCSI Festplatten+IDE Festplatten - Vor und Nachteile?
The Perfect Design Machine
TFT-Bildschirm - wechselnde weiße Punkte !?!?
3 festplatten?
Festplatten für den Diskettenlaufwerkeinschub
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.