mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18.01.2020 16:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Solide Monitor kalibrieren bis 400 € ? vom 08.12.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Solide Monitor kalibrieren bis 400 € ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Windy2008
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2008
Ort: Wien/Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.12.2008 19:56
Titel

Solide Monitor kalibrieren bis 400 € ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

ich will mir für meinen Sony Lap Top endlich mal ein anständiges Colorimeter für die Monitor kalibrierung anschaffen!
Mein Budget bis knapp über 400 €

Hab mich schon mächtig schlau gemacht und folgende Hersteller bzw. Typen ausfindig gemacht die dafür eventuell in Frage kommen:

X-Rite Eye One Display 2
Color Vision Spyder 3 Elite
X-Rite Color Munki Photo
X-Rite Monaco Optix XR
Squid 2
sonstiges...

Zu was würdet ihr mir raten bzw. habt ihr noch andere Ideen?
Und was ist EZ Color?

Lg Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
ghostface

Dabei seit: 01.07.2008
Ort: -
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.12.2008 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie kommst du auf die idee dass du den monitor eines sony laptops vernünftig kalibriern könntest? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Windy2008
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2008
Ort: Wien/Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 02:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also kann ich mein Vaio generell nicht kalibrieren oder wird das ergebnis nicht optimal?

Alternatives Notebook?
  View user's profile Private Nachricht senden
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst natürlich ein besseres ergebnis deines Notebookdisplays mit einer Kalibrierung erreichen.
Aber du wirst nie ein sehr gutes Ergebnis bekommen. Bei keinem einzigen Notebookdisplay. Aber auch bei so gut wie keinem normalen Billigmonitor sonst.

Wenn dich interessiert, was du für Monitore brauchst, wovon das alles abhängt, ich empfehle dir dazu das prad.de Monitorforum und hier im MGi den Monitor Kaufberatung thread
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
palmy

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde mal sagen mit so nem Colorimeter kannste dein Display schon kalibrieren und es is auch auf jeden fall beser als ohne zu arbeiten! Kommt halt drauf an für welche Kunden du arbeitest. Aber insgesamt kann ich sagen ein Notebookdisplay ist halt nicht so optimal... Besser nen Monitor kaufen wenns farbferbindlicher werden soll.. Hab kürzlich in nem PLaneten erst nen EIZO glaub 24" für 399 gesehn..

Du musst halt immer zwischen Budget und Bedürfnissen abwägen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wovon ich auf jeden Fall abraten würde ist dieses Spyder-Dingsda.

Einfach geht das schon mit dem Squid - und die Software von
basiccolor ist gut und auch von Laien einfach zu bedienen.

Das Eye One wird wahrscheinlich dein Budget sprengen,
wäre aber meine erste Wahl.


Was die Kalibiereung von Laptop-Monitoren bringt, mag ich nicht
einschätzen, aber du wirst mit Sicherheit näher an einem
Druckergebnis sein, als ohne.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 09:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibts für sowas auch einen Dienstleister oder jemand der solche Gerätschaften hat ohne dass man die kaufen muss?
  View user's profile Private Nachricht senden
palmy

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.12.2008 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist die frage ob das Sinn macht, denn man sollte ja in etwa alle Monate? mal kalibrieren... Ansonsten geh zum Drucker/Fotografen etc. deines vertrauens, die haben oft solche Sachen und leihen dir es bestimmt mal für ne Stunde aus *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen monitor kalibrieren
WindowsXP Monitor kalibrieren...
Monitor/Farben Kalibrieren
Neuer Monitor oder lediglich kalibrieren
Wie Monitor kalibrieren, wenns dem Betrieb wurscht ist
Home-Tintenstrahler/Scanner/Monitor kalibrieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.