mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 26.03.2019 00:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schwierigkeiten mit dem Mimaki CJV30-100 vom 24.11.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Schwierigkeiten mit dem Mimaki CJV30-100
Autor Nachricht
Kuschel
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2008
Ort: Fehmarn
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 24.11.2010 16:30
Titel

Schwierigkeiten mit dem Mimaki CJV30-100

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich hoffe einer kann mir helfen. Ich verwende jetzt schon über zwei Jahre unseren Print and Cut Plotter Mimaki CJV30-100 Und nun macht er von heut auf morgen Ärger. Er schneidet jetzt 5mm neben der Kontur von der Grafik. Ohne das ich die Einstellungen geändert habe. Auch das transportieren des Mediums macht Schwierigkeiten. Jedesmal wenn es zurückgeht, schlägt die Folie Falten. Kann mir einer helfen. lg Marlies
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 25.11.2010 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vakuum ausgeschaltet?
Medienheizung zu hoch gedreht?
Pinchroller neben der Spur?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kuschel
Threadersteller

Dabei seit: 26.09.2008
Ort: Fehmarn
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2010 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo cyanamide,
vielen Dank für Deine rasche Antwort.
Das Vakuum habe ich jetzt runter gestellt auf wenig und ebenso die Nachheizung.
Die Pinchroller sind alle wo sie hingerhören.
Kannst Du mir sagen wie die richtige Druckeinstellung der Rollen am besten sind.
Ich habe die beiden mittleren beim Druck und Schnitt oben. Aber wie sollen die äußeren eingestellt werden. An irgendwas muss es ja liegen.
Freue mich auf Antwort. lg Marlies
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2010 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhem, ich meinte nicht, dass du das Vakuum aus- oder
runterstellen solltest. Ich meinte damit, ob du das
versehentlich ggf. abgestellt hast? Dann lieber auf
maximum hochdrehen.

Die Pichroller sollten innen und außen gleich eingestellt
sein, sonst kann es durchaus sein, dass sich das Material
verzieht wenn es in der Mitte z.B. besser als Außen
gezogen wird.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [erfahrung] mimaki cjv30-100
Mimaki CJV30-100 druckt unscharf
Mimaki cjv30-60
CJV30-100 druckt nicht
CJV30-100 schneidet sehr ungenau
Mimaki JV3-160SP und Mimaki CG-160FX > ServicePack 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.