mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.11.2017 14:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] PC Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] PC Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 79, 80, 81, 82
Autor Nachricht
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.02.2017 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke, mit 1000 Euro könnte man schon was anfangen - aber auch Abstriche machen. Wie gesagt, arbeite selbst mit einem i5-Laptop. Im Office habe ich ein Win10-PC, 2x i7-6-Kern, 32GB RAM, 250 GB SSD Systenplatte. Das wirst du mit 1000 Euro nicht weit kommen. Mit der Kiste hält dann aber auch kein normaler iMac mit, PC kostet aber auch mehr.

Wie gesagt der Mini ist in meinen Augen Schrott, wenn man rechenintensive Arbeiten erledigen will. Außerdem werden die Kisten extrem warm und haben kaum Anschlussmöglichkeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.02.2017 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
naja ok mit einem Mac Mini hätte ich nicht gerechnet *ha ha*

Ich rüste meine PCs mit einigen hundert Euro auf, dann langt das wieder für ca 4-5 Jahre für AI, PS, und ID - Videoschnitt ist halt deutlich rechenintensiver...

Wie überall bei so rechenintensiven Aufgaben:
Gutes Mainboard (schnelle Anbindung in "alle" Richtungen - RAM, PCI, extern..) ab 150,-
ordentlicher Prozessor (da aber nicht zu viel Geld rauswerfen 200-300,- mit ordentlichem Kühler - LEISE!)
VIEL Arbeitspeicher (und guten, und eventuell Slots freihalten für Erweiterung, aber momentan ist das Zeug sehr billig) zumindest 12GB ca 100,-
für eine ProfiGraKa wird das Budget nicht reichen - gibt aber auch günstigere, die zumindest teilweise bei PS mithelfen ca 200,-
zumindest zwei ordentlich große SSDs (je ca 150,-) - auch das geht bald mal ins Geld.. hängt aber jetzt davon ab in welcher Qualität Videoschnitt passieren wird - 4K ? *ha ha*

lg
markus


Zuletzt bearbeitet von gjet am Mi 22.02.2017 20:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
jonez_88

Dabei seit: 01.10.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.09.2017 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

auf meiner Arbeit bekomme ich nun endlich meinen Rechner zugewiesen. Aufgrund von Komplikationen kann ich allerdings nicht das Notebook in Anspruch nehmen, welches mir ursprünglich zugewiesen wurde. Nun wurde ich gefragt, ob ich auch mit einem HP Notebook mit folgenden Eigenschaften arbeiten kann:

840 G3
CPU i7
Display 14“ 1920*1080 Auflösung
16 GB RAM
256 GB SSD

Ich möchte in Zukunft Programme wie Photoshop, Illustrator, InDesign, After Effects und Premiere Pro benutzen.
Meint Ihr ich komm damit aus?

Vielen Dank im Voraus!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2017 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für Video wäre vorallem die Grafikkarte interessant. Die ist ab und an ein Schwachpunkt bei den kleinen Notebooks. Sonst klingt das jetzt erst einmal nicht verkehrt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.09.2017 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

14" finde ich zum arbeiten echt schwierig.

die kiste kostet doch bestimmt weit über 1600€.
wenn das geld für einen desktop-pc ausgegeben würde, hättest Du nebst einem grösseren bildschirm sicher noch luft für 32GB ram, 512GB ssd, eine mittelmäßige grafikkarte und einen weitaus besseren CPU.

after effects verbraucht bei mir (desktop-pc) fast immer alle 32GB, so dass ich mich frage, ob ein upgrade auf 64GB überhaupt sinn macht... und allein für die cache-daten habe ich eine eigene 256GB ssd ... die nach einer woche voll war.

just saying ..

aber: prinzipiell kann man sicher mit so einem 840 G3 arbeiten!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 79, 80, 81, 82
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.