mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 26.09.2017 20:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] PC Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] PC Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 79, 80, 81, 82  Weiter
Autor Nachricht
sh1976

Dabei seit: 14.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 06.09.2014 22:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na denn, trotzdem danke. *pah*
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.09.2014 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vlt mal ne Anmerkung zu Hdmi: Aktuelle Grafikkarten unterstützen ausschließlich Hdmi 1.4, was UHD-Output nur bei max. 30 Hz erlaubt, d.h., man sollte für alles > FullHD eher aufn Displayport setzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Voltace

Dabei seit: 03.09.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.09.2015 21:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich hoffe mal das hier ist der passende Thread.
Meine Situation sieht wie folgt aus. Bei meinem neuen Nebenjob steht ein uralt Rechner, der mittlerweile mal ersetzt werden muss. Leider kenne ich mich nicht so mega gut aus mit Rechnern aber ein gewisses Grundwissen ist da.
Ich wollte mal fragen ob euch folgende Komponenten als sinnvoll erscheinen.

8 Gb DDR 3 Ram
Ein 2,4 GHz Prozessor
64 Bit OS

Wo ich mir wirklich unsicher bin ist die Grafikkarte. Sollte ich beim Kauf eines neuen Rechners ebenfalls darauf achten dass die genug Speicher hat oder reicht schon ein OnBoard chip? Es werden lediglich Photoshop, Illustrator und InDesign verwendet (aktuell noch CS3 aber es wird über ein Upgrade auf CS6 nachgedacht).

Ich möchte den Rechner nicht selber bauen sondern fertig kaufen. Links zu "passenden" Grafikrechnern nehme ich gerne entgegen.

Vielen Dank im Vorraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.09.2015 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Voltace hat geschrieben:
Leider kenne ich mich nicht so mega gut aus mit Rechnern aber ein gewisses Grundwissen ist da.
Ich wollte mal fragen ob euch folgende Komponenten als sinnvoll erscheinen.

8 Gb DDR 3 Ram
Ein 2,4 GHz Prozessor
64 Bit OS


Nun, deine "Hardwarevorschläge" deuten leider nicht darauf hin, dass ein Grundwissen da ist.
"8 Gb DDR 3 Ram" ist nur bedingt aussagekräftig, "ein 2.4 GHz Prozessor" sagt leider überhaupt nichts aus genauso wie das 64 Bit OS.

Ich würde dir vorschlagen, dir in deiner Nähe einen PC-Laden zu suchen (sofern man heutzutage noch einen findet) und dier sowas in der Art zusammenbauen zu lassen:
https://www.alternate.de/ALTERNATE/GAMER-STARTER-V2-PC-System/html/product/1207737?tk=8&lk=8934

Allerdings besser mit 16 Gb Ram und inkl. fix fertig installiertem Win 10.

Du kannst auch versuchen, dir den fertigen Rechner direkt bei Alternate mit dem PC-Configurator zusammenzustellen. Die Testen das Teil auch, ob alles ordentlich funktioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kalle Bowo

Dabei seit: 27.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 22.02.2017 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

ich hab vor kurzem einen Job in einer neuen Firma angefangen und die haben mir extra einen neuen Mac zum Arbeiten mit After Effects gekauft ... der komplette Rechner ist so groß wie 2 meiner externen Festplatten zu Hause aufm Schreibtisch. Es ist lächerlich. Die letzte Gehhilfe ... selbst mein 5 Jahre alter Heim-PC hat mehr Power als dieses neu gekaufte Stück Edel-Müll.

Nunja, ich darf jetzt Vorschläge machen, was ich denn alternativ gerne hätte. Budget wollen sie mir aber keines nennen, damit ich nicht sagen kann "aaaaber mit Hardware X für 100€ mehr als unser Budget Y könnte ich viel schneller arbeiten". Dämlich, ich weiss. Je schneller der PC, desto schneller kann ich rendern = arbeiten. Aber sie wollen es nicht verstehen. Und bei dieser Ansage weiß ich beim besten Willen nicht, wo ich anfangen soll zu suchen ... *Schnief*

Meine einzige Referenz ist mein alter Heim-PC, den ich selbst zusammengestellt habe. Der hat mich damals 1500€ gekostet und hat grob folgende Specs:

Win7
Intel Core i7-3770K CPU @ 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 660 Ti
120 GB SSD Festplatte
2 TB normale Festplatte

Ich würde ja sagen, das wäre so das Minimum, was ich auch auf Arbeit bräuchte. Nur dreht sich mir der Magen um bei dem Gedanken im Jahr 2017 einen 5 Jahre alten PC als Minimum-Referenz zu nehmen ...

Wenn ihr vielleicht 2 Vorschläge für mich hättet für einen 1000€ und einen 1500€ PC, wäre ich euch sehr dankbar!

Was will ich damit machen: After Effects, Photoshop, Indesign, Illustration, Premiere, Cinema 4D


Ich danke euch vielmals!!


Lieben Gruß,
der Kalle
  View user's profile Private Nachricht senden
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.02.2017 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ähem was willst du mit einer 1000,- Gurke Videoschnitt oder Rendering machen?

Und wenn du einen MacPro (?) am Schreibtisch stehen hast... wenn der halbwegs ausgestattet ist hat der wahrscheinlich einige Tausend Euro gekostet und sollte nicht lahm sein? Oder ist der alt?

Ich bin auch kein großer Apple-Freund aber nur weil er klein gebaut ist... ? guck dir erst den mal genauer an...

lg
markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.02.2017 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn es ein McMini ist, dann taugt der auch nichts. Ich arbeite mit einem 2 Jahre alten iMac (ohne SSD) und das klappt auch. Da ist auch der RAM entscheidend.

Was bei einem WinPC auch nicht verkehrt ist, wenn das Mainboard für jeden Kern den RAM extra verwaltet. Kostet aber auch gleich etwas mehr. Aktuelle aber ich mit Win10 ganz gute Erfahrungen gemacht. Habe ne 600Euro-Laptop-Möhre und kann dennoch ganz ordentlich arbeiten. Ab und an dauert es schon eine Sekunde länger.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kalle Bowo

Dabei seit: 27.11.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 22.02.2017 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier mal die Specs von meinem Mac (ich sag euch doch, das is ne Möhre)

Mac mini (Ende 2014)
Prozessor: 2,8 GHz Intel Core i5
Speicher: 8 GB 1600 MHz DDR3
Grafikkarte: Intel Iris 1536 MB


Wenn ihr sagt, ein aktueller Windows-PC für 1000€ langt bei weitem nicht, bin ich für eure Vorschläge offen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 79, 80, 81, 82  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.