mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30.03.2017 16:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] PC Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] PC Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 38, 39, 40, 41, 42 ... 79, 80, 81, 82  Weiter
Autor Nachricht
adler-feder

Dabei seit: 16.03.2008
Ort: Frankfurt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.03.2008 12:53
Titel

neuer PC für Grafikarbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte mir gern nen neuen PC zusammen bauen. Anforderungen sind CS3 Medienprodukte wie PS, FL, ID, AI.
Hin und wieder bearbeite ich auch mal ein Video. Das ist aber absolut nebensächlich. Ich spiele keine! hochwertigen Desktopspiele. Hin und wieder mal nen Browserspiel um meine Pausen sinnvoll zu nutzen Grins
Soll also in erster Linie ein ArbeitsPC sein.
Ich weiß, dass Mac in dem Bereich zwar Standard ist, aber ich mag Mac nun mal nicht und finde, dass PC inzwischen locker mit denen mithalten kann.

Mich würde einfach mal so ein mindestStandard interessieren. Sollte nicht zuviel kosten, denn als angehender Grafiker kann man nicht gleich soviel investieren. Software kostet ja auch net wenig *zwinker*

Festplatten hab ich bisher immernoch die IDE gehabt, ausserdem P4 Asus und ne ATI Excalibur Graka.
Interessieren würde mich direkt folgende Punkte:

- Mainboard
- CPU, brauchs ne 4core?
- Ram Chip
- Graka
- Netzteil
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.04.2008 00:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mainboard: Das kaufen was gebraucht wird, Mittelklasse reicht idR völlig aus.
CPU: Quad, definitiv nein, Dual Core reicht vorerst aus. In naher Zukunft werden eher die Preise entscheiden.
Und XP hab ich ernste Sorgen mit CS3, dort scheinen sich wieder Probleme mit den Kernzuweisungen zu ergeben. Entweder timestamp oder Kern direkt, bin noch am forschen.
RAM: Nach Preis entschieden, derzeit ist ja DDR2-800 gängig. RAM nach JEDEC reicht völlig aus, alles andere ist Firlefanz. Bis 3 GB bei 32 Bit, bei 64 Bit können es auch 4 GB sein. Ein direktes Muss gibt es aber nicht, hängt auch ein wenig von den Dateien ab.
Grafikkarte: Völlig irrelevant, für HD-Inhalte maximal guter Decoder, beim Rest spielst du im falschen Metier. *zwinker*
Netzteil: Abhängig vom Interieur, Tendenz aber bei Mittelklasse weiterhin stagnierend. Die D3D10-Grafikgeneration brauchte wieder mehr Strom, die Prozessoren aber weniger. Von daher reichen oft 350 W eines 80+-Netzteiles.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
adler-feder

Dabei seit: 16.03.2008
Ort: Frankfurt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.04.2008 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, Du meinst ich sollte mich mit Vista anfreunden, wenn XP Probleme mit CS3 macht?

Aber ansonsten besten Dank für die Infos!
  View user's profile Private Nachricht senden
chrissowa

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.04.2008 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi
früher oder später brauch ich auch mal wieder nen neuen pc ...

ich möchte gerne intensiver mit 3d programmen (3ds max, c4d und später evtl maya) arbeiten und hab momentan nur ein notebook ...

das problem ist ich hab bis jetzt noch nie nen pc zusammen gebaut (nur mal ne netzwerkkarte und n diskettenlaufwerk gewechselt und mehr ram eingebaut)

das komplette selbstzusammenstellen eines systems trau ich mir deshalb nicht zu ...

kennt ihr irgendwelche anbieter für komplettpcs die wirklich was taugen?
ich hätt gern quadcore und mind 4 gb ram (evtl noch slots für mehr)....
grafikkarte sollte auch gut sein wegen der 3d software (soweit die graka unterstützt wird) und wegen spielen...
eine festplatte mit 500 gb oder so sollte denk ich erstmal reichen, wäre toll wenn man dann ne 2te nachrüsten kann ...

komm ich mit 1000 € an n gutes system mit den spezifikationen ? ich hab schon mal n bisschen gesucht und hab was von "workstations" gelesen ...
zB http://www.digitalartsonline.co.uk/reviews/index.cfm?ReviewID=844
was haltet ihr von solchen geräten? sind ja im prinzip auch nur komplette desktop pc s oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.04.2008 23:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
das komplette selbstzusammenstellen eines systems trau ich mir deshalb nicht zu ...

Anbieter wie hardwareversand.de bieten den Zusammenbau fürn schlappen 10er an.

Zitat:
kennt ihr irgendwelche anbieter für komplettpcs die wirklich was taugen?

Jein, da grandiose Serienstreueung. Im Zusammenhang mit dem von dir rausgesuchten Schlagwort "Workstation" landest du unglaublich schnell in Regionen um 3-5000 €.
Selber zusammenstellen is da schon günstiger, vor allem da man an bestimmten Stellen gezielt beschneiden kann.

Zitat:
ich hätt gern quadcore und mind 4 gb ram (evtl noch slots für mehr)....

Der Quad rödelt aber nur beim Rendern, nicht beim Bearbeiten. Der Sachverhalt ist dir klar?
4 GB RAM benötigen ein 64-Bit-Betriebssystem, womit wir in Sachen PC bei Vista landen.
Das erzeugt auch gleich das nächste "Problem".

Zitat:
grafikkarte sollte auch gut sein wegen der 3d software (soweit die graka unterstützt wird) und wegen spielen...

In einer Workstation hängt idR eine Quadro oder FireGL, eher Quadro. Den brauchbaren Spagat zwischen Spiel und Arbeit erkaufst du dir ab 400 Euro mit einer FX1700. Unter Vista ist die heile OpenGL-Welt eh zerrütet, dort gibt es maximal 1.4, der Rest wird über Direct-3D bewerkstelligt. Genaueres konnte ich aber mangels Rechner für die Quadro bisher nicht durchtesten. -.-
Workstations bieten in aller erster Linie zertifizierte Treiber / Geräte, die mit hoher Sicherheit fehlerfrei laufen. In Sachen Grafiktreiber noch so Features wie Mehrschirmbeschleunigung im Windows etc...

Festplatten krichste hinterher geworfen, die aktuellen Serien komen fast an das SAS-Niveau heran.

Fazit:
Du kannst für 1000 Öcken durchaus ein CAD-System aufbauen. Ob es aber allen Belangen optimal entspricht, hängt wohl von deiner Akzeptanz ab. *zwinker*
Solltest du noch einen alten Rechner rumstehen haben, lass den rendern, und spar etwas Geld am neuen PC ( zB durch Dual Core statt Quad).


Zuletzt bearbeitet von lumen am Do 10.04.2008 23:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
chrissowa

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.04.2008 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man oh man das is echt schwer ...

meine hauptfragen:
vista oder xp? 32 oder 64 bit?

also momentan tendiere ich zu vista mit 32 bit dualcore oder quadcore ...

ich versteh leider nich ganz welche konkreten nachteile 64 bit haben, bezüglich der softwarekompatiblität...
laufen ältere programme noch? cinema 4d 10 zB?
gibts dann nen modus in dem man zB 32 bit programme laufen lässt? ich kann mir das nich vorstellen was das genau bedeutet wenn ich auf 64 bit wechsle ...

vista dürfte schon ok sein, da die meisten programme die ich verwende vistatauglich sein dürften ...

aber mein größtes problem ist:
wo kaufen???

taugt mediamarkt im schlimmsten fall was?
oder besser alternate oder wo anders her?

wo würdet ihr nen komplett pc kaufen?
grafikkarte hätt ich gerne ne nvidia 9800 gx2
ein mainboard wo ich evtl noch später ne 2te nvidia 9800 gx2 reinbaun kann ...
2 gb ram reichen erstmal, rest kann ich selber einbauen, das is kein problem
1 festplatte reicht auch erstmal, aber ne 2te sollte man noch reinbaun können ...

das wären eigentlich meine hauptwünsche ...

wäre toll wenn ihr mir n paar tips oder links zu interessanten seiten geben könntet ...

mfg chrissowa
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.04.2008 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrissowa hat geschrieben:
...grafikkarte hätt ich gerne ne nvidia 9800 gx2
ein mainboard wo ich evtl noch später ne 2te nvidia 9800 gx2 reinbaun kann...


Eieiei - sicher, dass Du Dir das antun willst?
Ich habe selber eine GX2 drin, dabei ist schon zu beachten, dass eine ausreichend potente CPU vorhanden ist und man mit SLI umzugehen weiß! nHancer Profilverwaltung und Wille zum Testen und Optimieren muss gegeben sein. Plug and Play ist nicht.

Zwei GX2, also Quad SLI ist absoluter Enthusiasten Freakstuff. Massives CPU-Overclocking ist erforderlich, um da keinen Flaschenhals zu erzeugen. Die Dinger musst Du irgendwie gekühlt kriegen - das wird herkömmlich mit Luft fast nicht mehr zu machen sein. Ich habe meine einzelne GX2 schon nackich gemacht, um die Temps dieser Sandwichkonstruktion in den Griff zu bekommen. Ein entsprechendes Netzteil ist erforderlich.

SLI ist schon nichts für Casual-Gamer, da muss imo die Lust am Fummeln schon mindestens genauso groß sein, wie die Lust am Spielen selber. Quad SLI ist absolute Nische. Da es ziemlich Bescheiden skaliert ist's praktisch nur was für Rekordjäger.
  View user's profile Private Nachricht senden
chrissowa

Dabei seit: 08.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.04.2008 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok danke

nja würdest du von der gx2 komplett abraten?
wenn kein plug n play möglich is werd ich eh auf sli verzichten ...
bin nich so der freak der sich damit recht gut auskennt ...

welche cpu bzw mainboard kannst du denn dazu empfehlen?
gibts irgendwelche dinge die ich unbedingt beachten soll?

hab mir mal auf hardwareversand.de n system zusammengestellt ...
kam auf 1300 €, das wäre preislich auch noch ok ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Mac Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
[Sammelthread] CRT (Monitore) Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 38, 39, 40, 41, 42 ... 79, 80, 81, 82  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.