mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.10.2017 06:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Sammelthread] Mac Kaufberatung vom 11.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Sammelthread] Mac Kaufberatung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 32, 33, 34, 35  Weiter
Autor Nachricht
depot.hdm

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Siegburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Ich würde gern mittelfrisitig Geld in einen Mac stecken, aber nur einen gebrauchten bis etwa 700-800 Euro komplett mit Monitor und so.

Was würdet ihr da empfehlen? Kriege ich dafür nen weniger gut ausgestatteten iMac G5? Ist das besser als ein super ausgestatteter iMac G4? Oder doch nen G4 Quicksilver? Nen Cube?

Anwendungen sind klar: Bissl Creative Suite, kein Video, dafür viel Internet und Office. Wenns geht auch ein kleines Game.


hol dir 'n mac mini. die sind flott. sollte für deine anforderungen reichen.

http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/6564042/wo/pp1QGfueyUQa2PFODj71P6F8Fr6/0.PSLID?mco=6A2AA4B0&nclm=Macmini

ich mein, 'nen tft kost doch heut nix mehr. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meinste echt, so'n Mac Mini is besser als 'n G5 iMac?
Welche Vorteile hätte das denn?

(*g ... stylischer is auf jeden der iM)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MelanieO.

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 09.08.2006 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so hallo.

ich beginne ab diesen herbst eine ausbildung zur mediengestalterin digital print bei der mediadesign hochschule in münchen und mir wurde von seiten der schule empfohlen einen mac-computer zu kaufen.

da ich nicht sehr viel wissen über macs habe möchte ich euch um rat fragen welchen mac ich mir zulegen sollte, der alle nötigen programme mitmacht ohne ins schwitzen zu kommen.

am liebsten hätte ich einen kleinen mobilen. aber da frage ich mich: reicht sowas für mich und was ist der genaue unterschied zw. macbook, macbook pro, ibook und powerbook ???

also:
welcher apple empfehlt ihr mir?
reicht ein mobiler mac aus für die ganzen arbeiten?
soll ich online bei apple kaufen oder beim händler?

und: was wird von mir verlangt wenn ich als auszubildende im apple-shop kaufen und den schüler/studenten rabatt nutzen möchte?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 22:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was willst du denn mit dem Mac machen ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 22:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Ich würde gern mittelfrisitig Geld in einen Mac stecken, aber nur einen gebrauchten bis etwa 700-800 Euro komplett mit Monitor und so.

Was würdet ihr da empfehlen? Kriege ich dafür nen weniger gut ausgestatteten iMac G5? Ist das besser als ein super ausgestatteter iMac G4? Oder doch nen G4 Quicksilver? Nen Cube?

Anwendungen sind klar: Bissl Creative Suite, kein Video, dafür viel Internet und Office. Wenns geht auch ein kleines Game.


Vorweg ... Cube kannste knicken ... den kriegste nie für die paar Öcken ... is ja inzwischen echt ein Sammlerstück! Und WENN Du ihn kriegst, funktionsfähig und in gutem Zustand - dann lang zu und verscherbel ihn für das 5-10-fache ... dann kriegste nen nigelnagelneuen Mac Pro dafür ...

Grundsätzlich bin ich ja ein MacMini-Verteidiger ... komme gut mit dem alten, größeren Model klar (Tätigkeiten ähnlich Deinen) - hängt am 20er Cine-Display ... Aber ich denke für 700-800 EUR bekommst Du gebraucht nur mit sehr viel Glück den schnellen G4-Mini inkl. RAM-Erweiterung, größerer Festplatte und gutem TFT (19er?) ... und nur in der Kombi hast Du Spaß an ihm! WENN dies machbar ist, dann würde ICH den Mini nehmen ... taugt später auf alle Fälle primstens als Zweitrechner ...

Falls obiges nicht drin is, würd ich versuchen nen iMac G5 zu kriegen (17er könnte gut machbar sein, mit Glück den 20er Grins - Ebay solls möglich machen!). Der ist a bisserl besser aufzurüsten (Ram, Platte), is CPU-mässig etwas besser dran, hat bereits die schnellere Festplatte (ohne kommt beim Mini keine Freude auf) und Du hast bereits ein gutes Display (zumindest was ich so gelesen hab). Und im Gegensatz zum Mini sind die auch spieletechnisch besser dran (wenn auch sicher nicht für höchste Gefühle ... je nach Spielart natürlich). Nachteil ist sich der Reperaturaspekt (ein Teil kaputt, erstmal "alles" kaputt).

Von den alten Quicksilvern würd ich die Finger lassen (es sei denn Du kriegst sie getuned wirklich günstig). Die reichen entsprechend aufgerüstet schon auch noch leistungsmässig für OS X, Creative Suite etc ... aber mehr Platz brauchst Du auf alle Fälle und das Auge isst nicht wirklich mit *ha ha* ... Ein wirkliches K.O.-Kriterium würde mir spontan nicht einfallen ... aber wirklich zukunftssicher sind die meiner Meinung nach nicht mehr!

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
MelanieO.

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 09.08.2006 22:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
was willst du denn mit dem Mac machen ?

ganz nüchtern: was man so in der ausbildung lernt und arbeitet in den bekannten programmen. dazu möglichst mobil sein.
ich mache keine musik und bin auch kein hobbyfilmer. Massig fotos und mp3s werde ich auch nicht speichern.


Zuletzt bearbeitet von MelanieO. am Mi 09.08.2006 22:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MelanieO. hat geschrieben:
so hallo.

ich beginne ab diesen herbst eine ausbildung zur mediengestalterin digital print bei der mediadesign hochschule in münchen und mir wurde von seiten der schule empfohlen einen mac-computer zu kaufen.

da ich nicht sehr viel wissen über macs habe möchte ich euch um rat fragen welchen mac ich mir zulegen sollte, der alle nötigen programme mitmacht ohne ins schwitzen zu kommen.

am liebsten hätte ich einen kleinen mobilen. aber da frage ich mich: reicht sowas für mich und was ist der genaue unterschied zw. macbook, macbook pro, ibook und powerbook ???

also:
welcher apple empfehlt ihr mir?
reicht ein mobiler mac aus für die ganzen arbeiten?
soll ich online bei apple kaufen oder beim händler?

und: was wird von mir verlangt wenn ich als auszubildende im apple-shop kaufen und den schüler/studenten rabatt nutzen möchte?


Rabatt erfordert Nachweis von der Uni (Kopie des gültigen Studentenausweis bzw. die entsprechenden Nachweisscheine der Uni) ...

Die Unterschiede zu den Books liest Du am Besten direkt auf apple.de nach ... grundsätzlich sind die ersten beiden die neuen Modelle (mit Intel-CPUs etc.), während ibook und powerbook noch auf dem alten PowerPC-Prozessor basieren (leistungsmässig nicht schlecht, aber den Intels unterlegen - aber jetzt natürlich auch günstiger zu kriegen) ...

Mobile Macs reichen gut zum arbeiten (vorausgesetzt Du hast daheim auch nen größeren TFT - denn nur am Book kann auf die Dauer echt nerven - mal abgesehen vom 17"-Book).

Mit den neuen Macbooks bist Du sicher gut bedient (Speicher sollte auf alle Fälle 1GB sein) ... naja und wenn die finanziellen Mittel reichen darfs natürlich gern ein Macbook Pro sein ... zukunftssicher (was auch immer das in der Computerwelt heißt) und für die kommenden Anwendungen und Spielereien gewappnet.

Auf die älteren Modelle würd ich nur setzen, wenn das Geld eine größere Rolle spielt ... grundsätzlich dürfte auch ein Powerbook 15" mit den derzeitigen Softwareanforderungen noch sehr gut klarkommen und mit den "Forderungen" der Ausbildung fertig werden Grins

Nachteil des Apple-Store ist sicher der etwas höhere Preis ... dafür ist hier normalerweise alles sofort lieferbar. Bei Händlern kann dank Apples Politik der Wunsch-Mac schon mal schwerer lieferbar sein (Standardmodelle betrifft das weniger) ... Hab gute Erfahrung mit dem Apple-Store gemacht - würd wieder dort kaufen ... ist aber jedem selbst überlassen!

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Mi 09.08.2006 23:03, insgesamt 5-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.08.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:
Bastiwelt hat geschrieben:
..mein bla..


..deine tipps..



Danke schon mal!

Ich muss ja sagen, bin ein großer iMac-Fan, sei es der G4 oder G5. *g
Und den Mini... hmm... Aber schonma DANKE für die Aufklärung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Sammelthread] Laptop (PC und Mac) Kaufberatung
[Sammelthread] PC Kaufberatung
[Sammelthread] TFT Kaufberatung
[Sammelthread] Drucker Kaufberatung
[Sammelthread] Proofgeräte Kaufberatung
[Sammelthread] Grafikkarten Kaufberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 32, 33, 34, 35  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.