mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20.09.2019 18:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem bei PDF-Schreiben mit Distiller vom 05.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem bei PDF-Schreiben mit Distiller
Autor Nachricht
Cat1
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.03.2010 10:44
Titel

Problem bei PDF-Schreiben mit Distiller

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe ein Problem beim PDF-Schreiben im Distiller.
Ich speichere ganz normal eine ps-Datei im InDesign CS3
für PDF-Schreiben im Distiller ab. Sobald ich dann die
ps-Datei in den Distiller ziehe, zeigt er an -1%, -2% ....,
anstatt 1%, 2%,....
Somit schreibt er auch keine PDF.
Bitte helft mir! Es ist sehr dringend!

Liebe Grüße
Cat1
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.03.2010 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

warum erstellst Du ein PDF via Distiller?????
Der Export bietet Dir doch alles was Du brauchst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cat1
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.03.2010 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weil ich es so gelernt habe.
ich muss Daten für einen Druck fertig machen und bin mir
unsicher ob ich alles richtig eingestellt habe.

Liebe Grüße
Cat1
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.03.2010 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wann hast du das gelernt ...
Wenn ich noch so arbeiten würde, wie ich es gelernt habe, müsste ich noch für meine Fotosatzanlage Schriftenfilme aufspannen ... * Keine Ahnung... *
--
Wir schreiben das Jahr 2010! Seit mehr als 10 Jahren (konkret 1999) fasst Adobe Postscript nicht mehr an. Die Weiterentwicklung ist seitdem vollkommen eingestellt (lediglich 2001 wurde ein sicherheitsrelevantes Problem in einerm Druckertreiber gefixt!). Alle technologischen Entwicklungen seit dieser Zeit müssen auf dem Weg via Postscript aus den Daten heraus und flach gerechnet werden ...
--
Lade dir einmal das Handbuch von www.cleverprinting.de herunter, dort kriegst du sowohl zur Fragen des Farbmanagement als auch zu den PDF-Einstellungen umfangreiche Hilfestellungen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cat1
Threadersteller

Dabei seit: 04.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.03.2010 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank für diese ausführliche Antwort.
ich werde mir das Dokument downloaden und durchlesen.

Liebe Grüße
Cat1
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.03.2010 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtig ist auch zu wissen ob Deine Druckerei irgendwelche Vorgaben zur Erstellung der Druckdaten vorgibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDFs schreiben von InDesign mit Distiller...
Acrobat Distiller 7.0 Problem
Distiller speichert PDF nicht ab
[Firefox 2.0.0.1] Problem mit schreiben und Tabs
Kann kein PDF von Word aus mehr schreiben - Lösung gefunden!
Problem mit pdf-Anhang in e-mail
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.