mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 14.08.2018 10:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: neuer PC - Windows 7 - Bluescreen ? vom 20.01.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> neuer PC - Windows 7 - Bluescreen ?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 20.01.2010 12:52
Titel

neuer PC - Windows 7 - Bluescreen ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe mir letztens folgenden PC gekauft: http://www.je-computer.de/products/coolbudget/95,coolbudget-standard
(is keine große Kiste, soll auch nur für Office und Internet sein)

Soweit läuft er auch, außer das er unregelmäßig (aber mehrmals am Tag) abstürzt. Er zeigt einen "Bluescreen", aber nicht wie vom herkömmlichen WIN XP, wo das ein richtiges blau war und Fehlercodes enthalten waren, sondern es ist ein sehr helles blau/grau ohne Text. Nach dem Reseten, fährt er hoch, dann kann man sich unter WIN 7 das Problem anzeigen lassen (ähnlich dem Fehlercode vom Bluescreen auf WIN XP). Dort steht dann folgendes:

Code:

Problemsignatur:
  Problemereignisname:    BlueScreen
Betriebsystemversion:    6.1.7600.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID:    1031
Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:    124
 BCP1:    00000000
  BCP2:    85651024
 BCP3:    00000000
BCP4:    00000000
OS Version:    6_1_7600
Service Pack:    0_0
Product:    256_1


Nur das sich der Text bei BCP2 immer ändert, dort steht jedesmal etwas anderes: 85651024, 8567C8FC oder 8567A024.

hab jetzt schon gegoogelt, aber irgendwie find ich nix vernünftiges.

Ich vermute fast es ist ein treiberproblem vom Asus-Board.
http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=lco8LZWTqWIhdLmv&content=download

Dort gibts aber wieder so ne Menge an Treibern und Updates und ich hab Schiss was falsches zu installieren und das ganze Board zu zerschiessen.

Also, was würden die Hardwarefreaks hier downloaden und installieren? Ist so ein Bios-Update ne .exe die ich einfach nur starte?

VIELEN DANK schonmal.

Vielen Dank schonmal im voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.01.2010 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"letztens gekauft" heißt doch eigentlich, dass du noch Garantie und Support hast ... warum fragst du nicht zunächst dort ...?
Bevor du hier alle Informationen, die zur Auswahl einen etwaigen neuen Treibers relevant wären, kommuniziert hast, solltest du dort zum Ziel gekommen sein. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 20.01.2010 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weil ich den PC ohne Betriebssystem gekauft habe. Das also dann mein Problem ist, wenns nen Systemfehler ist. Denn einen Hardwaredefekt schließe ich erstmal aus, weil er ja neu ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.01.2010 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. die werden trotzdem die Systemkomponenten besser kennen, als du sie hier beschreiben kannst ...
2. warum soll ein neuer Rechner keine kaputte Hardware haben ... Unregelmäßiges "Abstürzen" klingt nach Hardware- oder Temperaturproblem ...
3. warum kauft man einen Rechner ohne OS und spielt dann eines auf, was erst gerade ein paar Wochen alt ist (abgesehen von der Kostenseite).
4. Wie verhält sich denn der Win7-Kompatibilitäts-Check zu deinem Rechner ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.01.2010 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hardwaredefekt lässt sich nicht ausschließen, auch neues ist mal kaputt.

CPU Lüfter drehen, Rest der Lüfter auch?
Was sagt der Gerätemanager so, fehlt was an Treibern, oder ist alles ordnungsgemäß installiert?
Mach mal Rechtsklick auf Computer > Verwalten > Ereignissanzeige.
Da wird immer recht viel aufgelistet, eventuell findet sich ein Treiber oder Gerät
was ständig aussteigt.
Eventuell ist es nur eine falsche BIOS-Einstellung oder ähnliches, das lässt sich schwer ohne weiteres feststellen.

Zitat:
warum kauft man einen Rechner ohne OS und spielt dann eines auf, was erst gerade ein paar Wochen alt ist

Mit der Aussage wär ich vorsichtig. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von lumen am Mi 20.01.2010 13:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.01.2010 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es ging mir mit dieser Aussage lediglich um die Frage der Kompatibilität von Treibern und Hardware-Komponenten mit dem neuen Betriebssystem ... wenn da Exoten verbaut sind, ist oft der Weg zu einem neuen OS auch verbaut ...
Außerdem ist kostenseitig der Mitkauf eines OS in der Regel günstger ...
Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.01.2010 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das vermeintlich neue Betriebssystem bringt aber vermutlich die gesamte Treiberei schon mit, denn die Komponenten da sind älter bzw. gleich alt wie das System.
Boardtreiber wird drin sein, damit auch Grafikkarte.
CPU und RAM haben keine Treiber, für die Festplatte bzw. den SATA-Controller ist auch einer dabei.
Nix neu, alles schick bei win7, habe persönlich auch nur den Quadro-Treiber nachinstalliert, das wars. *zwinker*
Kostengünstiger mag sein, aber die 25 Euro machen den Braten nicht fett. Zumal man dann selber
wählen kann was man will, zB Prof statt Home Premium. Sind ja hier nicht bei Mac. *g*
Und win7 mit Vista oder XP zu vergleichen kann man gleich bleiben lassen, die Welt hat sich
dahingehend erheblich weitergedreht.


Zuletzt bearbeitet von lumen am Mi 20.01.2010 13:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 20.01.2010 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
3. warum kauft man einen Rechner ohne OS und spielt dann eines auf, was erst gerade ein paar Wochen alt ist (abgesehen von der Kostenseite).
4. Wie verhält sich denn der Win7-Kompatibilitäts-Check zu deinem Rechner ...


zu3. hätte auch Xp inst. können, nur irgendwann muss ich mich eh an ein neues BS gewöhnen (Vista habe ich ausgelassen), darum dachte ich das jetzt der richtige Zeitpunkt ist

die verbauten Teile sind laut shop, win 7 tauglich (und laut meiner Recherche haut das auch hin)


@lumen
also Gerätemanager is i.O., hatte nach der Neuinstallation ein gelbes Fragezeichen bei "Coprozessor", habe dafür dann nen Treiber von der Board CD genommen.

Ereignisanzeige hatte ich gestern ein wenig rumgestöbert wurde aber nicht so richtig schlau daraus. Die letzten Fehler waren "Kernel-Problem".

Mit dem Shop habe ich jetzt gesprochen, die testen die Hardware umsonst, wenns dann aber Software was sein sollte, müsste ich zahlen, logisch.

Ich denke mal das wird mit dem Board zu tun haben, nur weis ich nicht, was oder welche Treiber ich mir von der Asus-Page runterladen soll.
http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=lco8LZWTqWIhdLmv&content=download

Chipset, BIOS-Utilities, BIOS????
wo könnte der Fehler am ehesten liegen?

Denke mal so ein Chipset-treiber ist nicht schwer zu installieren, beim BIOS habe ich gehört ist das schon wieder komplizierter *Schnief* hab halt Angst da was am Board kaput zu machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Neuer PC - Windows Installation
[Hardware] Bluescreen bei Festplattenaktivität
Kein Neustart nach Bluescreen
Ich hab nen Bluescreen auf dem Mac
Bluescreen ntfs.sys beim Iinstallieren von XP
Windows 8 - oder warten auf Windows 10?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.