mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.08.2020 18:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mimaki JV3 160 S auf CMYK umstellen? vom 18.09.2008

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Mimaki JV3 160 S auf CMYK umstellen?
Autor Nachricht
mikedjx
Threadersteller

Dabei seit: 18.09.2008
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.09.2008 17:19
Titel

Mimaki JV3 160 S auf CMYK umstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erst mal an alle evtl kann mir das jemand beantworten,

wir haben uns einen Mimaki JV3 160 S zugelegt und wollen ihn jetzt von CMYK Lcm
auf CMYK umstellen natürlich ist das nicht ganz so einfach da ja per chip alle Kartuschen
abgefragt werden.

Mit der JV3 160 SP kann dies per software umgestellt werden aber auf unserer Maschiene
nur mit der Firmware 2.6 und wir haben die 5.2 und da bekanntlich downgraden nicht
geht sind wir langsam am ende unserer Ideen.

Natürlich gebe es noch die möglichkeit die kartuschen zu schipen aber das wollen wir nicht
arbeiten ja auch mit der original Tinten.

Und evtl geht es ja auch so....

Vielen Dank für eure hilfe

wenn ich es auch so rausbekomme werde ich es natürlich hier Posten...

viele grüsse mike
[size=9]
iop // verschoben nach Hard- und Software[/size]


Zuletzt bearbeitet von iop am Do 18.09.2008 18:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen mimaki JV3-160 SP
Mimaki JV3-160SP und Mimaki CG-160FX > ServicePack 3
Mimaki JV3 160SP --> Plotter CG130FX schnitte ungenau
[Tipp] externe Festplatte, 160 GB, bei Norma
[WinXP] 160 GB Platte nur 128 GB groß
OpenOffice.org auf Japanisch umstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.