mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21.09.2017 21:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Macintosh zickt rum vom 26.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Macintosh zickt rum
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 26.10.2004 12:38
Titel

Macintosh zickt rum

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

edit by saucer:
ich war so frei und hab den Beitrag geteilt denn ich denke a) der virus-thread wird stark wachsen und b) dieser Thread hier wird stark wachsen und da crusario diesen beitrag übersichtlich wollte.. ausserdem denke ich zur virus-frage wurde - was diesen thread betrifft genug gesagt Lächel


Ich heisse Cusario, nicht Crusario! * Ööhm... ja? *


Ne Freundin von mir behauptet auf Ihrem Mac sei ein Virus.
"weiss auch nicht genau, ist irgendwie schneckig und macht nicht mehr
das, was ich will" <--- O-Ton

Jetzt bin ich auch nicht der SUper-Grobi in Sachen Systemirgendwas.
Wie würdet ihr an den Fehler rangehen?
Gibts überhaupt Viren für den Mac? Wenn nein, warum nicht?

Danke!


Zuletzt bearbeitet von am Di 26.10.2004 13:07, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.10.2004 12:41
Titel

Re: Virus am Mac?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Ne Freundin von mir behauptet auf Ihrem Mac sei ein Virus.
"weiss auch nicht genau, ist irgendwie schneckig und macht nicht mehr
das, was ich will" <--- O-Ton


herr kfz-mechaniker, mein auto ist schneckig und macht nicht mehr was es soll.
Au weia!

Zitat:
Wie würdet ihr an den Fehler rangehen?

sie um eine ausführliche fehlerbeschreibung bitten.
samt betriebssystem und verwendeter software. sind die fehler reproduzierbar?
Zitat:
Gibts überhaupt Viren für den Mac? Wenn nein, warum nicht?


natürlich, das liegt in der natur der sache.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 26.10.2004 13:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry für die miese Fehlerbeschreibung, aber im Moment habe ich nicht mehr Infos.

Ich glaube auch nicht, dass sie sich einen Virus geholt hat, sondern eher das der Rechner nicht mehr ausreicht......
damit arbeitet sie:



 
da nick

Dabei seit: 13.10.2003
Ort: Hessen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.10.2004 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huih...na das is aber auch ne alte Kiste! *zwinker*
Aber, wenn Sie der Meinung ist, dass die Kiste nicht mehr die gewohnte Leistung
bringt, vielleicht einfach mal die RAM-Parameter löschen. Beim Starten Apfel+Alt+P+R
drücken und solange drücken, bis der Rechner dreimal gestartet hat...
Die "Erste Hilfe" bringt teilweise auch gute Ergebnisse...

Viel Glück. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.10.2004 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Glück findest Du Hier Macprofis + Schnelle Antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.10.2004 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Ich glaube auch nicht, dass sie sich einen Virus geholt hat, sondern eher das der Rechner nicht mehr ausreicht......


naja, die frage ist also macht der mac was anderes als das was er soll oder macht der mac einfach nicht was er soll *zwinker*
wenn zweiteres der fall ist dann liegts an der langsamen hardware..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.10.2004 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte die Kiste noch unter MacOs 9 laufen ...mal die Systemerweiterungen aufraeumen ...das bewirkt Wunder
da sammelt sich naemlich so im Laufe der Zeit ziemlich viel Schrott an den man nie braucht.

Sollte MacOs X drauf laufen einfach mal die Systemoptimierenden Tools drueber laufen lassen.
Dienstprogramme->Festplatten-Dienstprogramm und da mal Rechte reparieren

und TinkerTool aus dem Netz laden und mal die Weekly Monthly etc Scripts laufen lassen.
Caches leeren mit dem Prog und dann noch mal gucken.

Sollte beides nicht helfen:

a) RAM kaufen
b) neuen Mac (willste den alten los werden->PM)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen mail2web zickt rum
iPod Shuffle zickt rum
[HILFE]Rechner zickt rum
[PC] Outlook Prof. 2003 zickt rum
OSX Migrations-Assistent zickt rum
Viren unter Macintosh
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.