mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.08.2020 11:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mac Schrift-Datei bei xp einfügen? vom 25.03.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> mac Schrift-Datei bei xp einfügen?
Autor Nachricht
KlausHaus
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.03.2008 15:40
Titel

mac Schrift-Datei bei xp einfügen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi

Habe eine Datei für eine Schrift bekommen von einem Mac-User,

im Ordner ist sind ganz viele Datein mit KB Wert 0, aber nur eine LST-Datei

(AdobeFnt07.lst) mit 13KB.

Mit welchem Programm kann ich die öffen und gegebenfalls in meine Schriften bei Xp einfügen?

oder da ist noch ein 2 Ordner, der heißt MACOSX, dort sind ganz viele BMAP-Datein drin und DTLPAR, die haben alle eine
KB wert.

[edit by Nimroy]
verschoben


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 26.03.2008 22:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.03.2008 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gar nicht.
du könntest über eine konvertierung nachdenken.
aber selbst dann (das ist übrigens in 99% der fälle illegal), würdest du die schriften schon am mac gestufft benötigen, und auf spezielle art und weise am pc entpcken müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
KlausHaus
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.03.2008 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gut, wieder was gelernt! * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 570
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 26.03.2008 22:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Warum_hat_eine_Fontdatei_manchmal_Null_Kilobyte
 
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.03.2008 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kannst du gar nichts konvertieren...
Die lst-Datei ist gar keine Schrift.
Das ist eine Adobe-FontList-Datei.
Öffne die mal mit einem Texteditor wie notepad.exe, dann siehst du, was das ist. Es ist nur eine Liste, mehr nicht. Keine Schrift, die du irgendwie installieren/konvertieren/nutzen könntest.

Und wenn du Schriften von einem Mac-User bekommst, kannst du die eventuell ganz problemlos installieren. Kommt drauf an, was es für eine Datei ist und was für ein Dateisystem eingesetzt wurde.
Das Problem beim alten MacOS ist das Dateisystem. Eine Datei wird in zwei Forks gespeichert (Data Fork und Ressource Fork). Während der eine Fork bei den meisten Dateien eigentlich nur unwichtige Sachen wie das Fileicon enthält und daher weggelassen werden kann, ist das bei den Fontdateien nicht so. Hier mußt du die beiden Forks mit einem Tool zusammenfügen.
Es ist also eigentlich kein Problem der Fonts. Die eigentliche Schriftdatei muß nicht von Mac für PC konvertiert werden. Das Problem liegt halt am Dateisystem.
Unter OS X (sofern bei der Installation kein Update von OS 9 ausgeführt wurde) kommt meist HFS+ und nicht mehr HFS zum Einsatz und somit ist der Austausch von Fontdateien meist auch kein Problem mehr.
Solltest du aber doch konvertieren müssen, findest du hier einiges an Tools.

Zitat:
aber selbst dann (das ist übrigens in 99% der fälle illegal),

Nein, ist es nicht. Die eigentlichen Fonts werden ja überhaupt nicht verändert.
Bei so einer Konvertierung geht es eigentlich nur darum, Files von einem Dateisystem auf ein anderes zu kriegen.


Zuletzt bearbeitet von rob am Mi 26.03.2008 23:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.03.2008 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit den forks hab ich jetzt in diesem thread mal weggelassen. das war mir jetzt zu logisch, dass hier noch mit reinzuschreiben, aber ich schiebs gerne hinterher: auf dem mac stuffen, und auf dem pc entstuffen. dabei die anweisung der einzelenen fontkonverter beachten.

aber: natürlich verstößt du mit der konvertierung in der vielzahl der fälle gegen gültiges lizenzrecht, zumindest solange, wie eine nutzung nur auf einem rechner ausgewiesen ist, und das sollte man vorher bedenken *zwinker*

//edit: mal ganz davon ab haben wir es hier denke ich (und diesen zwei wörtern sei gesonderte beachtung geschenkt) eh schon mit einer lizenzverletzung zu tun.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Do 27.03.2008 12:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AnyDesk am Mac Einfügen-Fuktion
Mac OS X: Dateien im Finder ausschneiden und wieder einfügen
[Mac] Word - Tabstopp genau an Cursorposition einfügen?
Schrift umwandeln aus MAC (Wer hat einen MAC?)
.zip Datei auf dem Mac entschlüsseln
Mac Powerpoint Datei auf PC nutzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.