mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 23.09.2017 11:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Apple Mighty Mouse Bluetooth - endlich! vom 25.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Apple Mighty Mouse Bluetooth - endlich!
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:

Vielleicht bin ich ja ein Grobmotoriker, aber bislang ist bei mir noch jede Apple-Maus früher oder später aussortiert worden. Entweder konnte man die Dinger nicht benutzen (Rundmaus bei den alten iMacs) oder sie waren schlecht verarbeitet (Kabelbruch bei der Maus am G4). Hinzu kam die jahrelange Verweigerung seitens Apples eine rechte Maustaste einzuführen, obwohl das Betriebssystem diese unterstütze.


Ah verstehe
Das soll angeblich daran liegen, das man den Finger aufgelegt lassen muss mit dem man gerade nicht klickt. * Keine Ahnung... *
Hatte leider noch die Gelegenheit mir das Ding zu kaufen, da meine olle "Billig" Logitec Maus unkaputtbar ist.
Kann also leider nur von den Tests beim oertlichen Apple Haendler reden und nicht vom Arbeitsalltag.


Zitat:
Vielleicht bin ich ja ein Grobmotoriker, aber bislang ist bei mir noch jede Apple-Maus früher oder später aussortiert worden. Entweder konnte man die Dinger nicht benutzen (Rundmaus bei den alten iMacs) oder sie waren schlecht verarbeitet (Kabelbruch bei der Maus am G4). Hinzu kam die jahrelange Verweigerung seitens Apples eine rechte Maustaste einzuführen, obwohl das Betriebssystem diese unterstütze.


Du bist kein Grobmotoriker und ich kann das da oben unterschreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde nie wieder eine batteriebetriebene Wireless-Mouse kaufen, ist mir einfach zu schwer das Ding. Bis auf den freien USB Steckplatz sehe ich da auch keine Vorteile (im Gegenteil, wenn man vergisst die Mouse rechtzeitig einzuschalten wartet man fast eine Minute auf die Erkennung - bei mir zumindest).
Zum Glück gibt es ja Tablets :ja:

Wenn wir schon dabei sind, welcher Depp hat den Einschalter der Wireless-Tastatur auf die Unterseite gepackt - also bleibt das Ding immer an. :bang:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
CrazyGecko
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Um mal im Forums-Ton zu bleiben: Ergonomie bei Maus und Tastatur wird überbewertet. Ich bin seit gut 20 Jahren in Sachen Computer unterwegs und hab schon viele mitgemacht ... seit PC-Maus und Co. hab ich noch NIE Ermüdungserscheinungen in der Hand oder im Arm gehabt ... was ich da schon von Freunden, Verwandten, Kollegen etc. gehört hab ... wahnsinn ... bis hin zum Arztbesuch! Ich häng (auch durch den Beruf) täglich 8-12 Stunden an Maus und Tastatur ... hab noch nie ne (richtig) ergonomische Tastatur gehabt (is wohl auch nur für "Tippsen" wichtig und bei der Maus is es mir egal. Klar, die MX-Reihe von Logitech liegt GENIAL in der Hand, aber genauso die Apple-Maus! Für Zocker taugt die Mighty oder die normale Apple-Maus sicher ned ... klar ... aber ansonsten kann ich mir kaum was besseres vorstellen!

Das mit dem Umgewöhnen zwecks Druckpunkt und so is wirklich ein "kleines" Problem ... man muss wirklich neu lernen mit der Maus umzugehen ... das gibts bei ner "normalen" Tastenmaus natürlich nicht ...

Was das Gewicht betrifft ... ja, die ist wirklich etwas schwerer, aber ich hab die normale Bluetooth-Apple-Maus und wenn Du den Zeiger passen einstellst, dann brauchste das Teil (wie jede andere Maus auch) kaum bewegen und kommst so überall hin (aber ich wurde schon immer für verrückt erklärt, weil mein Mauszeiger so schnell
eingestellt ist) ... daher fällt das kaum ins "Gewicht"! Grins

Das Einschalten-Argument zieht ja mal garnicht ... wieso schalte ich die Tastatur (wireless von Apple - das geilste überhaupt - sieht man mal davon ab, dass sie beige marmoriert sein müsste! wegen Staub etc.) oder die Maus aus? Power-Akkus rein, zweiten Satz in der Ladeschale ... fertig. Das hält bei mir locker 3-4 Wochen ...

Naja. Mich schreckt derzeit der Preis noch etwas ... weil die alte Maus ja noch funzt ... aber wat zum scrollen wäre schon fein!

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Mi 26.07.2006 20:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen mighty mouse cable vs. bluetooth!
Mac Mighty Mouse scrollt nicht mehr nach unten
Wireless Mouse vs. Mighty Mouse
[Mac] Wie kommt ihr mit der Apple Wireless-Mouse zurecht?
Wireless Mighty Mouse am PC
Mighty Mouse VS. Logitech
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.