mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.11.2017 08:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Linux selber zusammenstellen? vom 10.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Linux selber zusammenstellen?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Imion
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Krefeld
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.04.2004 15:49
Titel

Linux selber zusammenstellen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weiß jemand zufällig wo ich mir Linux als nicht Distrib. herunterladen kann, um mir das System selber zusammenstellen zu können?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.04.2004 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.debian.org - kannste alles in schöner kleiner fummel arbeit installieren - ich habs mal ausprobiert, ne sau arbeit. und wenn dir das nicht gefällt kannste ja immer noch unter www.kernel.org gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Montabaur
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.04.2004 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann das bei debian nur weiterempfehlen, hab das schon mehrmals gesehen, und die Leute waren immer recht zu frieden.

aber, ja es ist ne fusselarbeit - die sich lohnt !
  View user's profile Private Nachricht senden
Imion
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Krefeld
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 08:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, dank euch. Ich schau mir mal debian an.
Unterstützt Debian eigentlich rpm pakete?


Zuletzt bearbeitet von Imion am So 11.04.2004 08:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.linux-web.de <- die sind klasse was antworten angeht aber bitte vorher suchfunktion benutzen wurde alles schon besprochen.

Zuletzt bearbeitet von grafiksau am So 11.04.2004 09:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
wacalu

Dabei seit: 25.01.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab mir sagen lassen, dass ein netBSD wesentlich einfacher zu installieren sei.
Hab es aber selber noch nicht ausprobiert.

http://www.netbsd.org/
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Debian ist schon wirklich professionell. Wenn Du nicht bereits Erfahrung mit Linux gesammelt hast, rate ich Dir davon als Anfänger dringend ab. Es versaut Dir bloß den Spass an Linux, denn anfangs stehst Du vor einem Haufen Problemen. Falls Du auch gerne Spiele wie MYST spielst und gerne rätselst, dann greif zu Debian.

Ansonsten empfehle ich Dir eine kostenlose Distru wie z.B. Linux Mandrake. Wenn Du "nur" weg von M$ willst, greif zu Suse, kostet zwar Geld, aber bietet den besten Komfort meiner Meinung nach.

Versteh mich nich falsch: DEBIAN ist die Macht, aber eben sehr komplex. Auf der anderen Seite ist die Linux Community unglaublich. Du findest für JEDES Problem mehrere Lösungen. Und falls es keine gibt, findest Du Freaks, die ein Programm extra für Dich bauen.

Viel Spass!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.04.2004 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XChrist666X hat geschrieben:
Also Debian ist schon wirklich professionell. Wenn Du nicht bereits Erfahrung mit Linux gesammelt hast, rate ich Dir davon als Anfänger dringend ab. Es versaut Dir bloß den Spass an Linux, denn anfangs stehst Du vor einem Haufen Problemen. Falls Du auch gerne Spiele wie MYST spielst und gerne rätselst, dann greif zu Debian.

Ansonsten empfehle ich Dir eine kostenlose Distru wie z.B. Linux Mandrake. Wenn Du "nur" weg von M$ willst, greif zu Suse, kostet zwar Geld, aber bietet den besten Komfort meiner Meinung nach.

Versteh mich nich falsch: DEBIAN ist die Macht, aber eben sehr komplex. Auf der anderen Seite ist die Linux Community unglaublich. Du findest für JEDES Problem mehrere Lösungen. Und falls es keine gibt, findest Du Freaks, die ein Programm extra für Dich bauen.

Viel Spass!


suse und mandrake sind zwar ganz nette sachen, aber empfehlen könnte ich es nicht, wenn dann fedora core -> fedora.redhat.com

falls du zufällig auch dtp unter linux machen möchtest, vergiss es ich habe monate damit verbracht so was in gang zu bekommen, aber soweit ist linux noch nicht, schade eigentlich ist so nen schönes os.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Linux] Gibt es Linux User hier ?
Linux->Webzugang
Thumbnails unter Linux
[Linux] Mountproblem
[Linux] Hardwarefrage
Programmkompatibilität von Linux
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.