mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.06.2024 15:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Laserdrucker druckt viel zu dunkel! vom 04.08.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Laserdrucker druckt viel zu dunkel!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Buha
Threadersteller

Dabei seit: 11.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 04.08.2009 12:14
Titel

Laserdrucker druckt viel zu dunkel!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich verzweifele fast hier:-(

Unser neuer Brother 4050 Laserdrucker druckt viel zu dunkel.
Egal aus welcher Software, InDesign, Photoshop, Illustrator, Freehand oder Acrobat (PDF). Alle drucke sind zu dunkel.

Habe auch schon diverse Einstellungen getestet, PostScript Treiber ist auch installiert.

Mal druckt er das Dokument gut und ein anderes Dokument mit den selben Druckeinstellungen total dunkel. Unser Minolta druckt alles Perfekt, aber der dient leider langsam aus.

Habt ihr ne Idee?

Gruß, Timo
  View user's profile Private Nachricht senden
sebl

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Osnabrück – Bielefeld
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.08.2009 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wann wurde der Drucker das letzte Mal gesäubert, bzw. wie alt ist er?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.08.2009 14:00
Titel

Re: Laserdrucker druckt viel zu dunkel!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Buha hat geschrieben:
Unser neuer Brother 4050...


In welchem Profil gebt ihr die Daten an den Drucker aus?
Oder ist er gar kalibriert und habt entsprechend dafür ein / mehrere Profile?
  View user's profile Private Nachricht senden
Buha
Threadersteller

Dabei seit: 11.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 04.08.2009 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der drucker ist niegel nagel neu. Kalibriert wurde da nix aussa über den Drucker selbst.
Aber Kalibrieren müssen wir ihn eigentlich gar nicht, da es so farbgenau nicht sein muss.
Aber der druck is so dunkel, da muss was mit den treibern oder einstellungen nicht stimmen.

Eigentlich drucken wir alle über das Stadart-Profil Coated FOGRA27.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.08.2009 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Buha hat geschrieben:
Eigentlich drucken wir alle über das Stadart-Profil Coated FOGRA27.


Das ist ein Offset-Profil.

Für einen Officedrucker solltest du mal versuchen, die Daten
in RGB auszugeben - die meisten Treiber erwarten sRGB und
wandeln diese dann selber um.
  View user's profile Private Nachricht senden
Buha
Threadersteller

Dabei seit: 11.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 04.08.2009 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mit SRGB klappt es schonmal besser,w erde jetzt noch etwas mit den drucker einstellungen rum spielen um ein optimales ergebnis zu erzielen;) Danke schonmal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Buha
Threadersteller

Dabei seit: 11.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 04.08.2009 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hem in inDesign kann ich z.b. nur Offset-Profile auswählen...woran kann das liegen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 69
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.08.2009 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1)
du druckst also aus Indesign (welche Version ?) direkt auf deinen Drucker ...
verwendest du dafür die entsprechende PPD im Druckmenü?
2)
In welchem Farbraum hast du deine Bilder ... Wenn in der PPD keine Konvertierung in den sRGB-Farbraum möglich ist und du CMYK-Bilder hast, schreibe erst eine PDF, in der du eine korrekte Farbkonvertierung durchführst und druckst diese PDF dann mit der richtigen PPD aus ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen HDD mit O&O SafeErase löschen - Bildschirm bleibt dunkel
Laserdrucker
Monitorfarben grell und dunkel nach Kalibrierung (spyder2)
A3 Überformat Laserdrucker
MFP Laserdrucker für Macs?
Alter Laserdrucker für altes OS
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.