mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22.07.2017 02:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kostenlose Faxsoftware vom 01.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> kostenlose Faxsoftware
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 01.07.2005 10:38
Titel

kostenlose Faxsoftware

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was könnt ihr da so empfehlen? Soll leicht zu bedienen sein, in deutsch und unter WIN2000 funktionieren.

thanx schonmal
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.07.2005 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Modem oder ISDN?

Wenn du ISDN hast, dann ist davon auszugehen, dass du
ne FritzCard hast. Da ist eine super Faxsoftware (FritzFax)
dabei. Hatte viele andere probiert, alles Käse irgendwie.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
addy
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 01.07.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne geht über DSl und Firmennetzwerk, da hat ja jeder PC ne Netzwerkkarte und keine Fritzkarte oder irre ich da?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 01.07.2005 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

addy hat geschrieben:
ne geht über DSl und Firmennetzwerk, da hat ja jeder PC ne Netzwerkkarte und keine Fritzkarte oder irre ich da?

Das ist überall unterschiedlich.

Wenn ihr richtige Faxnummern habt, an jedem Platz andere,
dann benötigt ihr entweder lokal an den Arbeitsplätzen jeweils
eine Hardware, oder aber eine fette TK-Anlage etc. die das
dann unterstützt. In einer Firma wollt ihr wohl kaum solche
Kost-Nix-Internetfaxanbieter nutzen, oder? Bissel arm...
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.07.2005 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder ihr habt nen Faxserver irgendwo stehen bzw. richtet Euch einen ein.
Ob's da ne Linux OpenSource Lösung gibt, weiss ich nicht,
ansonsten wäre sowas wie Tobit Faxware wohl ein Tool Deiner Wahl. Kostet aber...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 01.07.2005 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die kostet »nur« 40 € und soll auch ganz gut und zuverlässig sein:

http://www.grewe.de/pcphone_fax-office.html
 
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.07.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte beachten: Du brauchst in jedem Fall einen PC mit ISDN-Karte oder Modem...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 01.07.2005 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jep. über DSL kannst du keine faxe verschicken - egal, wie du's anstellst. da hilft es auch nicht, daß in jeder kiste 'ne netzwerkkarte steckt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Faxsoftware für OSX!?
Kostenlose Videotrainings zu Mac OS-X
Kostenlose Nokia Navilizenz
suche kostenlose / kostengünstige backuplösung
[Mac] Kennt ihr kostenlose CD-Verwaltungssoftware?
Adobe Photoshop kostenlose Auskunft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.