mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 02.02.2023 19:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: IDE/SATA ? vom 08.02.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> IDE/SATA ?
Autor Nachricht
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.02.2009 12:57
Titel

IDE/SATA ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hab hier noch nen teilweise ausgeschlachteten PC ohne Festplatte und Grafikkarte rumliegen. Jetzt bräuchte ich evtl. Das Board und mir daraus nen kleinen Fileserver zu basteln.
Ich will SATA-Platten reinhängen und bin gerade etwas verunsichtert. Auf dem Board selbst steht (da wo das graue Kabel angeschlossen ist) "IDE1/IDE2", in den Spezifikationen des Boards steht aber was von SATA-Controller und auch die alte Platte die da mal drin war müsste ne SATA gewesen sein. Warum steht also auf dem Board IDE???

hv
  View user's profile Private Nachricht senden
Darkwing

Dabei seit: 27.01.2006
Ort: Dresden
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.02.2009 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du vllt bis dato nur die SATA-Steckplätze übersehen? Das Bild vom Board in deinem Link ist jetzt zwar tüchtig klein, aber ich bilde mir ein, dass das evtl südlich des blauen IDE-Steckplatzes SATA-Buchsen sein könnten.

Hast du vllt nochn größeres Bild von dem Board-Layout?
Wenn die WD Caviar aber definitiv drinne war vorher, dann wirst du schon SATA irgendwo anschließen können. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.02.2009 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Google Bildersuche findet auch größeres. *zwinker*

IDE wird im Volksmund für den älteren PATA-Anschluss genutzt.
Sauber aufgelistet sind alle heutigen Festplatten IDE, da alle die Laufwerkselektronik eingebaut haben.
Genau das heißt ja auch IDE.
Die Schnittstelle ist dann PATA oder SATA, an den Innerein ändert das aber nix.

Die 4 SATA-Ports des Mainboards sind wie vermutet zwischen Batterie und den 2 PATA-Ports.
SATA ist es (an sich) egal wie du es anschließt, du musst die HDD nicht zwingend an SATA1 klemmen.
Bei SATA sind alle Geräte Master.
Das etwaige optische Laufwerk hängst du an den blauen IDE1 und jumperst es auf Master (am Gerät).
Bootreihenfolge im BIOS festlegen, und dann sollte das laufen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen SATA HDD
[ext. HDD] Firewire + SATA II
sata und ide platte
SATA- Platte als extern erkannt
Schlechte Performance (SATA & Powermaxx)
Maxtor SATA fehlerhafte Sektoren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.