mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17.09.2019 16:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: große Bilddateien bearbeiten vom 12.06.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> große Bilddateien bearbeiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
LuzieMagenta
Threadersteller

Dabei seit: 01.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.06.2011 23:31
Titel

große Bilddateien bearbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Abend zusammen.

Mich würde von den Profi´s interessieren, welche Voraussetzungen braucht ein iMac um wirklich große Bilddateien zu bearbeiten, ohne dass alles andere lahm liegt?
Braucht er einen großen Arbeitsspeicher, wenn ja, wie groß sollte er sein um eine Datei mit ca. 1 GB zu bearbeiten?
Wie schnell muss er sein, was ist das Mindeste an Voraussetzung, damit man damit arbeiten kann?
usw.

Danke Euch schon mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.06.2011 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das müsste eigentlich jedes aktuelle Modell schaffen … unter 4Gig werden die ja gar nichtmehr ausgeliefert.
Und wenn du z.B. nur Photoshop offen hast und den Rest der CS(5?) nicht dann sollte es kein Problem sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
LuzieMagenta
Threadersteller

Dabei seit: 01.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.06.2011 00:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah, d.h. wenn es ein älteres Modell mit nur einem GB ist, dann sollte man es auf 4 GB aufrüsten, damit ist es dann aber auf jeden Fall zu schaffen?

Danke Dir.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.06.2011 00:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich sage es mal so … ich habe nicht ohne Grund 8GB verbaut.

Aber wenn man das nicht täglich macht und dann nur ein paar Programme offen hat sollte es eigentlich ohne Probleme funktionieren. Aber was verstehst du unter »älter«?
  View user's profile Private Nachricht senden
LuzieMagenta
Threadersteller

Dabei seit: 01.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.06.2011 00:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja, ich hab nen Mac 7,1 der hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.06.2011 02:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würd mal davon ausgehen, dass das immer noch gilt:
http://kb2.adobe.com/cps/401/kb401089.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ghostface

Dabei seit: 02.07.2008
Ort: -
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.06.2011 02:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

den 27" imac gibts ja eh nur noch mit i5 prozessor, von daher hat man da nicht soviel auswahl. also beim ram ordentlich zulangen, 8 gb sind da schon minimum.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.06.2011 07:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da OS X ein Linux Derivat ist, setzt es genauso wie alle
*NIXe auf RAM zur Auslagerung von Daten, Progammcode etc.

Ist der RAM zu klein, wird auf die Festplatte ausgelagert.
Und das bremst die gesamte Performance des Rechners extrem aus.

Also lieber in RAM investieren, danach in Prozessor und Festplatte.
Wenn du nach dem RAM noch Geld übrig hast, versuch mal, eine
SSD-HD in den REchner als Boot-Laufwerk einzubauen.
Mein Selbstversuch zeigt, dass das gefühlte 400% Performance bringt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Windows 2000] Icons für Bilddateien sind verschwunden
[Win XP] Hilfe, Bilddateien lassen sich nicht löschen.
Bilddateien Hoch-/Querformat -> alle Hochformat
(große) Datei verpacken..?
[Drucker] Konica-Minolta MC 2350 + große pdf's
[Office 2003] Große GIF-Animation in PowerPoint läuft nicht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.