mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19.11.2017 04:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Festplatte killen vom 08.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Festplatte killen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.07.2005 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du von der xp cd gebootet hast, dann kommt doch das installationsmenu und da wählst deine partitionen später aus und kannst sie löschen und dann alles neu partitionieren und formatieren. also wo ist das problem? die cd erklärt sich eigentlich von selbst?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 10.07.2005 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ZeroFlash hat geschrieben:
wenn du von der xp cd gebootet hast, dann kommt doch das installationsmenu und da wählst deine partitionen später aus und kannst sie löschen und dann alles neu partitionieren und formatieren. also wo ist das problem? die cd erklärt sich eigentlich von selbst?!


das problem ist, das ja theoretisch keine partitionen in dem sinne
vorhanden sind, weeeeeeeeeeeeeil windows linux ja nicht kennt.
 
Anzeige
Anzeige
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 10.07.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber Windows ist noch drauf?
Dann installier dir Partition Magic (oder 'n ähnliches Tool) und machs damit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 10.07.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch schon versucht, nur wenn drei änderungen
anstehen und ich auf ausführen klicke, dann will
er partout diese änderungen nicht übernehmen!

PM erkennt zwar das linux drauf ist, aber man kann
diese nicht zusammenführen, weil windows linux ja
nicht sieht. kann auch sein das ich jetzt völlig aufm
schlauch stehe und den wald vor lauter bäumen nicht
sehe, aber im moment weiß ich echt nicht wie ich diese
scheiß platte in den ursprungszustand bekommen soll!
 
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 10.07.2005 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie hast du denn mit Fdisk versucht, die Platte zu formatieren?
Irgendwo unter diesen ganzen Menüpunkten findet sich ein Unterpunkt mit 'nem Titel wo von Platten die Rede ist, die nicht mit Fat32, Fat16 oder ntfs formatiert sind... ich glaube, das heisst "non-windows", bin mir aber nicht sicher...
Damit geht es jedenfalls, zumindest ging es damit noch vor einigen Jahren Grins

Ansonsten probier doch mal ein anderes Festplatten-tool als Partition Magic.
Da gibts was von der Firma Acronis, die Disk Director Suite, 'ne Demo kannst du dir hier ziehen. Vielleicht geht's damit ja Lächel

//edit
ups, ich seh grad, Änderungen können mit der Demo nicht permanent übernommen werden.. Mist.


//edit II
Da mein Windows mich heute kollosal genervt hat, habe ich WinXP installiert (parallel zu Suse 9.1) und festgestellt, das die Installationsroutine durchaus fähig ist, Linux-Partitionen zu erkennen - die werden als "unbekannte Partition" angezeigt. Ob man sie auch löschen kann, weiß ich nicht, denn ich wollte mein Linux eigentlich noch behalten *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Barett am So 10.07.2005 18:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.07.2005 00:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el_camaleon hat geschrieben:
ZeroFlash hat geschrieben:
wenn du von der xp cd gebootet hast, dann kommt doch das installationsmenu und da wählst deine partitionen später aus und kannst sie löschen und dann alles neu partitionieren und formatieren. also wo ist das problem? die cd erklärt sich eigentlich von selbst?!


das problem ist, das ja theoretisch keine partitionen in dem sinne
vorhanden sind, weeeeeeeeeeeeeil windows linux ja nicht kennt.

Die Partitionen werden bei mir trotzdem angezeigt - als unbekannt - und ich kann sie löschen. Tausendmal gemacht, mit Windows 2000.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mistiges Mausrad killen !
Festplatte funktioniert nicht (usb festplatte)
Festplatte C...
Festplatte mit Speicherkartenkopierfunktion
Festplatte formatieren
Festplatte mountet nicht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.