mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 06.06.2020 05:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Epson Stylus RX425 druckt kein Butterbrotpapier vom 18.04.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Epson Stylus RX425 druckt kein Butterbrotpapier
Autor Nachricht
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.04.2007 21:15
Titel

Epson Stylus RX425 druckt kein Butterbrotpapier

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guten tag auch kolleginnen und kollegen. mein lustiger doofer drucker epson rx 425 druckt meine einladungskarten leider nicht auf diesem halbtransparenten papier. name fällt mir gerade absolut nicht ein weil ich stinksauer bin * grmbl *

hab ja auch bei dem dummen treiber auch nur 6 verschiedene sorten zur auswahl. von ik jet über glossy. kennt ihr ja!? heißt das jetzt, dass der drucker das papier nicht bedrucken kann wenn er es erst einzieht (bis zumdruckkopf) und dann sagt papierstau?

vielen dank euch da draußen

ike Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.04.2007 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Ahnung.

Name des Papieres würde aber helfen, damit man nachgucken kann, ob das inkjet geeignet ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
oliver_mahlke
Gesperrt

Dabei seit: 25.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.04.2007 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kleiner Tipp:

http://www.papierunion.de/pau/generator/page=papernews__artikel/id=119718.jsp

Zitat:
Transparent-Papiere mit Laser- / InkJet-Garantie gibt es – noch – nicht. Solche mit Laser-/Inkjet-Eignung finden Sie zum Beispiel hier:


Dazu kommt das Problem mit dem Einzug. Während mein Canon z.B. mit bestimmten Papieren überhaupt nicht klarkommt zieht und bedruckt mein HP die problemlos - umgekehrt genau so.


Zuletzt bearbeitet von oliver_mahlke am Do 19.04.2007 09:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
neographics

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.04.2007 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab mit dem papier vom entwurfblock von brunnen gute erfahrung gemacht.




ist hochtransparent und läßt sich mit meinem epson stylus sehr gut bedrucken. ist nur etwas dicker als "butterbrotpapier", 60g/qm
keine einzugsprobleme oder ähnliches. braucht nur was länger zum trocknen.
vielleicht ne alternative?! * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.04.2007 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wäre recht cool. das hol ich mir wenn du erfahrungen mit den epsonmöhren hast. welches papier wählst du dann in deinem treiber aus?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neographics

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.04.2007 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab zwar nen anderen epson stylus, aber wie gesagt, das klappt hervorragend.
gebe immer normalpapier an...bei fotopapier haut der zuviel farbe raus,
das fängt dann an zu schmieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Epson Stylus Photo RX425 Netzwerktauglich?
Schon wieder Probleme mit Epson Stlyus RX425 - reset?
Epson stylus c42ux
[Drucker] OS X + Epson Stylus Photo Ex
EPSON STYLUS 5000 Negativdruck
Epson Stylus Pro 3800
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.