mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.07.2019 09:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eilt! Update auf High Sierra? vom 22.01.2018


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Eilt! Update auf High Sierra?
Autor Nachricht
dhm2002
Threadersteller

Dabei seit: 27.10.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.01.2018 09:12
Titel

Eilt! Update auf High Sierra?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwei meiner wichtigsten Programme und die dafür benötigten Plugins etc. laufen nicht unter Siiera. Dazu müsste ich auf High Sierra updaten. (Motion und Finalcut pro)
Die Frage in die Runde geht hauptsächlich an Nutzer der Adobe Suite. Läuft hier mittlerweile alles sauber? Wichtigste Programme für mich sind LR, PS, ID, PR, AE usw.

Danke für die Rückmeldungen.....
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.01.2018 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

https://helpx.adobe.com/de/x-productkb/global/macos-high-sierra-compatibility.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
dhm2002
Threadersteller

Dabei seit: 27.10.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.01.2018 15:08
Titel

Problem gelöst

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Langsam aber sicher kotzt mich das hinterfutzige von Apple gewaltig an.

Während Sierra mir KEINE Updates für Motion 5.3 auf 5.4 und Finalcut von 10.3 auf 10.4 anbietet und dadurch neue Plugins nicht kompatibel sind, kann man problemlos die aktuellen Programme runterladen, mit High Sierra und diese einfach dann auf dem Rechner mit Sierra kopieren.
Und …. sie laufen problemlos.
Wahrscheinlich wäre es auch mit deinstallieren und neu runterladen gegangen.
Leider wird man nirgendwo fündig über diese Aktualisierungen.
Somit ist das wiedermal nur Bauernfängerei von Apple den Leuten den halbgaren Mist eines unsauberen Betriebssystems aufzudrängen.
Und ich benötige die ganzen „Beglückungen“ nicht und unterhalte mich auch mit meinen Mitmenschen in ganzen Sätzen, ganz ohne emojis und das geht sogar…
Ich finde es gut, wenn eine Firma das Betriebssystem stellt. Sehr viel besser finde ich, wenn gleichzeitig das „Hausrecht“ akzeptiert wird und ich nicht ständig beglückt werden soll mit allerlei unsinnigen Zwangsveknüpfungen.
Das scheint mir der Krebs unserer Zeit, gekoppelt mit maßloser Datensammelei.

Sowas mag ich als derjenige, der mit der Inhaltebearbeitung u.A. sein Geld verdient überhaupt nicht.
Wenn die Kisten nicht so zuverlässig laufen würden…. und über 10 Jahre Windowsgenerve dem entgegenstünden.
Leider ist ja die Auswahl nicht so prickelnd.

Aber nun läuft das Backup und ich kann ohne Risiko weiterwerkeln. Bis vielleicht mal eine gute stabile und ausgereifte Betriebssoftware sich für ein Weitergehen anbietet…

Danke an alle die Mitgedacht haben!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen macOS Sierra - Favoriten im Finder gehen verloren
high-end scanner
High End Notebook gesucht
Keine InDesign Lock file (idlk) mit OS X Sierra & smb Share
Problemlöser für MS-Office auf Mac OS X gesucht! EILT!
eilt: externe Festplatte (macformatted) in WindowsNetzwerk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.