mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.11.2020 03:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Besitzer aus INDD auslesen, möglichst automatisiert, WIE? vom 02.10.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Besitzer aus INDD auslesen, möglichst automatisiert, WIE?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
MarcelS
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2020 10:00
Titel

Besitzer aus INDD auslesen, möglichst automatisiert, WIE?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen,

folgende Situation: Wir haben im Betrieb über 1.000 Indesign-Dokumente der letzten zwei Jahre.
Die Betriebsleitung möchte nun wissen, wer was wann gemacht hat. Wir arbeiten mit fünf Kollegen im Schichtdienst.

Bei den großen Jobs (Hefte, Kampagnen), habe ich eine Übersicht, aber ich kann mich nicht an jede einzelne Visitenkarte der letzten zwei Jahre erinnern. Das macht man halt so nebenbei.

Ich habe die Möglichkeit, über "rechte Maustaste -- Eigenschaften -- Details" den Besitzer des Dokumentes ausfindig zu machen. Einen Screenshot hiervon habe ich angehängt.

[/img]

Gibt es die Möglichkeit (zum Beispiel mit Bridge), solche Informationen gesammelt auszulesen, sodass ich das verwerten kann?

Gruß, Marcel
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2020 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Info kommt aus dem Betriebsystem. Die ist nicht in ID gespeichert.

Man KÖNNTE bestimmt über ein *nix Befehl Dokumente des 'Besitzers' finden.
https://www.cyberciti.biz/faq/how-do-i-find-all-the-files-owned-by-a-particular-user-or-group/

Ob es da sowas unter windows gibt, weiß ich nicht.

edit: Aber ne interessante Frage !

edit2: Vielleicht solltet ihr für zukünftige Projekte die Daten dann über die
Dateiinformation IN InDesign pflegen. Die kann man dann in der Bridge finden.
Das lässt sich dann später auch im bulk in der Bridge setzen.
(dazu kann man sich Presets, was eingesetzt werden soll, erstellen).


Zuletzt bearbeitet von Mac am Fr 02.10.2020 10:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
MarcelS
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2020 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Mac.

Hast du oder hat irgendjemand eine Idee, wie ich das gesammelt aus dem Betriebssystem auslesen kann?


Gruß, Marcel
  View user's profile Private Nachricht senden
ceesrad

Dabei seit: 09.03.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.10.2020 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt sicherlich einen kürzeren Weg, aber das hier ist der einzige den ich gerade sicher kenne:

1. Installiere Dir Total Commander: https://www.ghisler.com/ddownload.htm

2. Lade das Plugin "ShellDetails" für Total Commander runter: https://www.ghisler.com/dplugins.htm

3. Installiere das Plugin "ShellDetails" (Im Total Commander die ZIP-Datei suchen, doppelt anklicken, dann wird es installiert).

4. Richte Dir eine benutzerdefinierte Ansicht ein:
4.1. Menü Konfigurieren -> Einstellungen... -> Benutzerdefinierte Spalten -> Neu...


4.2. Eine Neue Spalte "Besitzer" hinzufügen, so wie auf dem Bild zu sehen. Die ShellDetails-Eigenschaften kannst Du leicht mit dem "+" neben der Zeile heraussuchen.


4.3. Menü Ansicht -> Benutzerdefinierte Spalten -> die neue Ansicht auswählen...


4.4. Neben den Dateien werden jetzt die Besitzer angezeigt.

5. Gewünschte Dateien auswählen.
6. Menü Markieren -> Kopiere Namen mit allen Details


7. In einem Editor einfügen, um Deine Liste zu erhalten (in Excel geht auch).

Aber wie schon gesagt: Diese "Besitzer"-Eigenschaft ist ziemlich labil. Wenn eine Datei woanders hinkopiert/verschoben wird, kann sich der "Besitzer" schon ändern. Andererseits ändert sich der Besitzer manchmal nicht, selbst wenn eine XLS-Datei von jemand anderem bearbeitet und gespeichert wird.

Viele Grüße
Christian

Ergänzung:
Wenn Deine InDesign-Daten in zig Unterverzeichnissen liegen, dann kannst Du die im Total Commander auch alle in einer Liste darstellen lassen (Funktion "Zweigansicht: Alle Dateien in allen Unterverzeichnissen").
Oder Du kannst nach *.indd-Dateien suchen und in den Suchergebnissen dann die obige Ansicht anwenden.
Es ist ein sehr mächtiges Tool und kann wirklich viel. Wenn Du Fragen hast, sag nochmal Bescheid.


Zuletzt bearbeitet von ceesrad am Fr 02.10.2020 14:05, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2020 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danach könnte man aus diesen Dateien für die Bridge einen 'virtuellen' oder 'intelligenten' Ordner machen, und denen dann über die Bridge die XML Daten beibiegen. Das wäre dann sicher.

@ceesrad * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ceesrad

Dabei seit: 09.03.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.10.2020 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Mac. Dafür müsstest dann aber Du eine Anleitung schreiben. Ich müsste mich dafür erstmal belesen *zwinker*.
  View user's profile Private Nachricht senden
MarcelS
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.10.2020 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

@ceesrad: danke für die tolle Anleitung. Leider sitze ich nur an einer Arbeitsstation in einem großen Unternehmen, das erlaubt mir nicht, Software zu installieren oder installieren zu lassen. Der TotalCommander scheidet also leider, leider aus... auch wenn das die einfachste Lösung gewesen wäre.

Gibt es seitens des Betriebssystems oder der DOS-Shell keine Möglichkeiten, mein Problem zu lösen?

Bin immer noch auf weitere Tipps gespannt....

Gruß, Marcel


Zuletzt bearbeitet von MarcelS am Sa 03.10.2020 09:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ceesrad

Dabei seit: 09.03.2018
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 03.10.2020 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Marcel,

sehr schade. *Schnief*

Zunächst:
TotalCommander braucht glaube keine Administrator-Rechte zur Installation. Bisher konnte ich mir den immer selbst installieren, bei Konzernen und bei kleinen Firmen. Aber vielleicht wird es bei Euch ja auch durch andere Mechanismen unterdrückt oder ist einfach nicht gestattet. Habe ich natürlich Verständnis für. Wenn er Euch gefällt, dann gebt ruhig noch das bisschen Geld dafür aus. Mir war und ist es das Programm wert Lächel. Hat mir schon oft aus der Patsche geholfen.

Alternative 1:
Über die cmd-Eingabeaufforderung kannst Du im Ordner diesen Befehl ausführen:
Code:
dir /q

Der Befehl liefert Dir zwar die Dateien und die Besitzer, aber die Besitzer sind leider auf ein paar wenige Stellen gekürzt.
Kurzes Googlen sagt mir, dass es Batch-Lösungen geben könnte, die ich aber jetzt auch (noch) nicht nachvollziehen kann.

Alternative 2:
Ich würde vorschlagen, eine Word- oder Excel-Datei zu erstellen und darin ein VBA-Makro zu schreiben. Einfachste Form: http://www.office-loesung.de/ftopic516809_0_0_asc.php
Per Makro könnte man dann einen Ordner aufrufen, alle seine Dateien durchgehen lassen, jeweils den Besitzer prüfen lassen und das Ergebnis in eine Word- oder Excel-Tabelle ausgeben lassen.

Ich tendiere zu Alternative 2, weil sie Dir auch das schönste Ergebnis liefern würde.
Aber für beide Alternativen muss ich jetzt leider gestehen, dass ich mich in der wochenendlichen Freizeit nicht tiefer damit beschäftigen möchte *zwinker*. Vielleicht findest Du per Google-Suche ein VBA-Makro, das genau diesen Zweck bereits erfüllt. Ansonsten komme ich frühestens ab Mittwoch dazu, mir das Thema nochmal anzuschauen. Tut mir leid.

Viel Erfolg und viele Grüße
Christian
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lombard Besitzer in Niederbayern gesucht
Feine sache für apple book besitzer
Rechnungen schreiben, möglichst innerhalb Briefpapierlayout?
Automatisiert Backups fahren
[PC] FTP Daten automatisiert sichern
indd.tag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.