mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.10.2017 01:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo ? vom 06.01.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo ?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Mahl
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: Am Rhein
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.01.2011 12:32
Titel

Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus zusammen, brauche mal eure Hilfe!
Möchte mir bald ein Pad/taplet Pc kaufen und kann mich nicht entscheiden!?!? Menno!
Zur wahl stehen Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo

Apple Ipad Preis ca. 500€
Vorteile:

Sehr flach
nette Apps
schickes disgn
gutes handling

Nachteile:

Keinen direkten usb-Anschluss
Nur Monitor-Tastur
Weiss nicht ob ich Zusatz-Programme wie
Exel und Word (oder ähnlich) installieren kann?
Weil ich auch gerne damit arbeiten würde



Dell Inspiron Duo Preis ca. 530€
Vorteile:

Pad sowohl als auch Netbook ( hybrid)
Richtige Tastatur
usb anschlüsse
Kann problemlos Windows -Programme installieren


Nachteile:

Da es ein hybrid ist , etwas dicker als das Ipad
daduch auch etwas schwerer
Das Handling nicht ganz so schick wie beim Ipad


Zusammenfassend
ich hätte gern ein pad das platzsparend ist, mit dem ich auch gern mal
ein paar Tabellen (Exel o. ähnliches)bearbeiten kann oder ein paar Briefe schreibe(Word o. ähnliches)
Schnell aber auch mal ein paar Bilder drauf lade(USB)
und unterwegs ein bisschen surfe.

Was meint Ihr mit welches würdet Ihr mir raten? Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.01.2011 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warten!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mahl
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: Am Rhein
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.01.2011 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nett gemeint, dann lieber Ipad! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.01.2011 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verstehe jetzt nicht so ganz Deine Heiterkeit... Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.01.2011 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahl hat geschrieben:
nett gemeint, dann lieber Ipad! *ha ha*

Wieso?
Ich finde das neue Android 3.0 auf den ersten Blick wirklich gut.
Dagegen wirkt iOS fast schon wieder langweilig. Da wird Apple was nachlegen müssen.
Mit Honeycomb werden die Tablets der Konkurrenz wesentlich interessanter. Hardwaremäßig waren sie dem iPad ja sowieso schon überlegen. Jetzt kommt noch ein vernünftiges OS dazu und Apples Vormachtstellung am Tabletmarkt könnte schnell bröckeln.

Hatte bis vor kurzem auch überlegt, mir ein iPad gönnen.
Aber was ich bisher von Android 3.0 gesehen habe lässt mich noch abwarten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mahl
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: Am Rhein
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.01.2011 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buddha-brot hat geschrieben:
Mahl hat geschrieben:
nett gemeint, dann lieber Ipad! *ha ha*

Wieso?
Ich finde das neue Android 3.0 auf den ersten Blick wirklich gut.
Dagegen wirkt iOS fast schon wieder langweilig. Da wird Apple was nachlegen müssen.
Mit Honeycomb werden die Tablets der Konkurrenz wesentlich interessanter. Hardwaremäßig waren sie dem iPad ja sowieso schon überlegen. Jetzt kommt noch ein vernünftiges OS dazu und Apples Vormachtstellung am Tabletmarkt könnte schnell bröckeln.

Hatte bis vor kurzem auch überlegt, mir ein iPad gönnen.
Aber was ich bisher von Android 3.0 gesehen habe lässt mich noch abwarten.


Ok um die Frage nochmal zu konkretisieren! *Schnief*

Pad(Ipad oder alle anderen) oder die Hybrid-Version (Dell Inspiron Duo)

siehe auch ersten Post Vor- und Nachteile

was meint ihr? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.01.2011 14:21
Titel

Re: Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mahl hat geschrieben:
Servus zusammen, brauche mal eure Hilfe!
Möchte mir bald ein Pad/taplet Pc kaufen und kann mich nicht entscheiden!?!? Menno!
Zur wahl stehen Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo

Apple Ipad Preis ca. 500€
Vorteile:

Sehr flach
nette Apps
schickes disgn
gutes handling

Nachteile:

Keinen direkten usb-Anschluss
Nur Monitor-Tastur
Weiss nicht ob ich Zusatz-Programme wie
Exel und Word (oder ähnlich) installieren kann?
-> www.dataviz.com
Zwangsanbindung an iTunes

Weil ich auch gerne damit arbeiten würde



Dell Inspiron Duo Preis ca. 530€
Vorteile:

Pad sowohl als auch Netbook ( hybrid)
Richtige Tastatur
usb anschlüsse
Kann problemlos Windows -Programme installieren


Nachteile:

Da es ein hybrid ist , etwas dicker als das Ipad
daduch auch etwas schwerer
Das Handling nicht ganz so schick wie beim Ipad
Fehlender App-Market
Kürzere Laufzeit


Zusammenfassend
ich hätte gern ein pad das platzsparend ist, mit dem ich auch gern mal
ein paar Tabellen (Exel o. ähnliches)bearbeiten kann oder ein paar Briefe schreibe(Word o. ähnliches)
Schnell aber auch mal ein paar Bilder drauf lade(USB)
und unterwegs ein bisschen surfe.

Was meint Ihr mit welches würdet Ihr mir raten? Lächel


Tja, ich würde zum (Android-)Pad tendieren. Der scheinbare Nachteile des fehlenden USB-Anschlusses (der beim iPad mit der nächsten Version möglicherweise auch wegfällt) ist keiner mehr, wenn man ein passendes Smartphone nutzt. Tippen funzt über Swype auch mit einer rasenden Geschwindigkeit, sodass selbst die fehlende Tastatur nicht mehr das Riesenargument ist.


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Do 06.01.2011 14:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mahl
Threadersteller

Dabei seit: 23.12.2005
Ort: Am Rhein
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 06.01.2011 14:32
Titel

Re: Apple Ipad oder Dell Inspiron Duo ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
Der scheinbare Nachteile des fehlenden USB-Anschlusses (der beim iPad mit der nächsten Version möglicherweise auch wegfällt) ist keiner mehr, wenn man ein passendes Smartphone nutzt. Tippen funzt über Swype auch mit einer rasenden Geschwindigkeit, sodass selbst die fehlende Tastatur nicht mehr das Riesenargument ist.


muss ich mir als noch das Iphone(hab ein LG Smarphone)
kaufen oder wie ist das mit dem usb zu verstehen? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Notebookverkauf] Dell Inspiron 8600
ibook vs. dell inspiron 1720
Frage zu Dell Inspiron Mini 10
[PC] Dell Inspiron mit 17" WUXGA (1920x1200) Screen
Apple oder Dell? für "multimediadesigner"
iMac Intel unterschied --core 2 duo oder core duo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.