mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 02.08.2021 02:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Alternative zur Mighty Mouse gesucht...! vom 30.08.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Alternative zur Mighty Mouse gesucht...!
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
der_jules

Dabei seit: 20.04.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2010 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe auch die Magic Mouse und bin damit auch sehr zufrieden.
Die Maus hat auch weiterhin einen Klickmechanismus, nur die Funktionen wie Scrollen und Wischen funktionieren über die Touch-Oberfläche.

Mein persönliches Fazit nach ca. einem Jahr:
Zum Arbeiten top, zum zocken eher nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 48639
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 31.08.2010 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der_jules hat geschrieben:
Habe auch die Magic Mouse und bin damit auch sehr zufrieden.
Die Maus hat auch weiterhin einen Klickmechanismus, nur die Funktionen wie Scrollen und Wischen funktionieren über die Touch-Oberfläche.

Mein persönliches Fazit nach ca. einem Jahr:
Zum Arbeiten top, zum zocken eher nicht.


Das wollt ich hören *zwinker*
 
Anzeige
Anzeige
alien

Dabei seit: 06.07.2006
Ort: aus der Phantasie
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2010 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit gut vier Jahren mein treuer Begleiter: Logitech MX 518 *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
der_jules

Dabei seit: 20.04.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.08.2010 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MX 518 ist auch eine gute Maus, da hast du recht!

@Talgdrüse: Bevor du dir die Maus kaufst, solltest du, sofern du die Möglichkeit hast, davor in einen Laden gehen und schauen wie sie dir in der Hand liegt. Mein Bruder hat z.B. mit der Magic Mouse echt Probleme, da ihm die Kanten in die Hand drücken. Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Ansonsten habe ich auch immer Mittelfinger und Zeigefinger auf der Maus und habe eigentlich keine großen Probleme damit. Es kann nur mal sein, dass man nicht rechts genug klickt, aber das kennt man ja von der Mighty Mouse.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wanst

Dabei seit: 31.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.09.2010 01:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich verwende gerade beide Applemäuse (mighty und magic) parallel (daheim/Büro) und finde beide haben Vor- und Nachteile. Das scrollen bei der magic m. ist phänomenal (superleicht, mit Nachlauf wie beim iPhone, und v.a. über die ganze Maustaste) ... und gleichzeitig ihr größtes Problem. Wenn man nämlich schreibt und dann beim Greifen nach der Maus versehentlich über die Oberfläche rutscht, scrollt das Ding schon los. Oder während sie gehalten wird: Drücken, Loslassen, nochmal Drücken aber minimal abrutschen = scrollen. Bei Photoshop-Retuschen kann das nerven. Das liegt eben daran, dass die ganze Maustaste auf Scrollbewegungen reagiert, bei der Mighty M. ist das nur der winzige Ball, da passiert sowas nicht. Dafür verdreckt der...

Was der Magic M. übrigens noch fehlt sind die beiden Zusatztasten, die bei der Mighty M. mit Dashboard und Expose belegt sind.

Das mit der rechten Taste kann ich nicht nachvollziehen, ich mach das nur mit der CTRL-Taste. Aber zwei Finger liegen bei mir auch immer auf der Maus: kein Problem!

Die angesprochenen Logitechmäuse kann man doch nicht wirklich als Alternative in Erwägung ziehen! Die sind doch sowas von klobig und ... ich nenn es mal »unfrei«, soll heißen: Ich war jahrelang dem Wahn ergonomischer Eingabegeräte erlegen, aber insbesondere bei Mäusen fühle ich mich da doch sehr eingeengt, weil die Handhaltung aufgezwungen ist und nicht mal leicht verändert werden kann. Wenn man so den ganzen Tag arbeitet, sind Muskelkrämpfe oder Sehnenscheidenentzündungen vorprogrammiert. Dadurch dass die beiden Applemäuse so flach sind, muss die Hand viel weniger angehoben werden – ich finde das wesentlich angenehmer.
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 107
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.09.2010 02:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wanst hat geschrieben:

Was der Magic M. übrigens noch fehlt sind die beiden Zusatztasten, die bei der Mighty M. mit Dashboard und Expose belegt sind.


dafür gibt es zusatz utilities wie z.b. "MagicPrefs".
bei mir liegt expose (all windows) auf "3-finger-klick" - funktioniert anstandslos.
da ich bei mit der mighty ebenfalls nur diese funktion auf der daumentaste hatte, vermisse ich ich hier nichts. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wireless Mouse vs. Mighty Mouse
Wireless Mighty Mouse am PC
Mighty Mouse VS. Logitech
Mighty Mouse und Illustrator CS2
mighty mouse cable vs. bluetooth!
Scrollrad der Mighty Mouse ist defekt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.