mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.11.2017 02:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kunde und seine Meinung vom 24.02.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Plauderecke -> Kunde und seine Meinung
Autor Nachricht
ScribbleDan
Threadersteller

Dabei seit: 04.09.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.02.2010 12:36
Titel

Kunde und seine Meinung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, hab mal ne frage (hab schon gesucht aber kein ähnliches thema hier im forum gefunden)

wie würdet ihr mit folgender situation umgehen:

der kunde bringt sein logo mit, das er von jemandem aus der familie hat machen lassen ( Jo! *Schnief* ).
das logo sieht total bunt und total schrecklich aus.
der kunde hat selbst sein briefpapier mit diesem logo gestaltet - ebenfalls schrecklich - es aber noch nicht in den druck geben lassen, da er selbst zu hause drucken will (ok nichts dagegen, er hat ein kleines bugett).

ihr sollt jetzt für einen kunden eine website basteln, möglichst farbig und passend zu firma (hat mit holz zu tun). nun passt das logo überhaupt nicht zu irgend einer farbe, da es wie gesagt total bunt ist. nun versucht ihr den kunden zu überzeugen, dass es vielleicht besser wäre ein anderes logo zu nehmen/ zu gestalten, was er aber pardu nicht will...

ich hätte ja schon gern das ganze etwas schöner gemacht, da der kunde mich über seine website später weiterempfehlen will... *Schnief*

das blöde dabei, ich habe auch fast null freiraum bei der gestaltung, da er sehr schwierig ist und schon ein eigenes bild im kopf hat (ebenfalls schrecklich).

würdet ihr trotzdem versuchen ihn mit ein paar logo-entwürfen zu überzeugen oder einfach die website irgendwie zusammen bauen?


Zuletzt bearbeitet von ScribbleDan am Mi 24.02.2010 12:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jessimwunderland

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: aufm Stuhl
Alter: 48
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 24.02.2010 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach sie nach seinen Wünschen - das ist in dem Fall dein Job. * Keine Ahnung... * Musst die Seite ja nicht in dein Portfolio aufnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.02.2010 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jessimwunderland hat geschrieben:
Mach sie nach seinen Wünschen - das ist in dem Fall dein Job. * Keine Ahnung... * Musst die Seite ja nicht in dein Portfolio aufnehmen.


Sehe ich auch so.
Jeder Kunde bekommt, was er verdient. Lächel
Pack halt Deine schöneren Arbeiten in Dein Portfolio.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Walluf
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.02.2010 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich glaube bei Kunden dieser Art macht es nicht viel sinn sich extra hinzusetzen und ein Logo neu zu machen. Da er erstens wohl sein Ding im Kopf hat und sich nur sehr schwer zu überzeugen lässt und zweiten das Budget nach deinen Worten, sehr schmal ist. Und wenn er es sich eh nicht leisten kann und dann noch sein Dickkopf dazu sehe ich da nur eine Möglichkeit. Job durchziehen so wie er es will und sich dann übers Geld freuen.

Es gibt nun mal solche Kunden, diese muss man abarbeiten und wenn er sich nicht Beraten lässt, ist es leider so ...

Und wie gesagt musst es ja nicht mit in dein Portfolio aufnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Der 60 Euro Kunde
Kunde verstorben
Kunde fremdgegangen
Manhunt2 - Eure Meinung
Google+ - eure Meinung?
Kunde + Google = Wahnsinn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Plauderecke


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.