mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.05.2024 07:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeilenfall 25 pt? Was soll das heißen? vom 04.01.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Zeilenfall 25 pt? Was soll das heißen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
LilliHH
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 11:51
Titel

Zeilenfall 25 pt? Was soll das heißen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich sitze hier vor einem neuen CD eines Kunden und bin etwas verwirrt.
Die Angaben zu Headlines sind nämlich:
Größe 25pt, Zeilenfall 25pt.

Was soll ich mit dem Zeilenfall anfangen? Den Durchschuss können die damit nicht meinen.
(Ich habe eine Vorlage und der Durchschuss ist definitiv größer - etwa 28pt)

Der Zeilenfall sagt doch lediglich aus, wie Zeilen zueinander stehen (Flattersatz/Blocksatz etc.)
Wie kann man den in pt angeben? Oder ist vielleicht die Laufweite gemeint?

Hoffe es kann mir jemand helfen! Danke schon mal!
  View user's profile Private Nachricht senden
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum greifst du nicht einfach mal zum Telefon und rufst an?

Ansonsten...

Vermutlich ist der Zeilenabstand gemeint (nicht dasselbe wie Durchschuss, was deine Aussage vermuten lässt). Wieso können 28pt nicht sein? Kann es sein, dass auf deiner Vorlage, die Angaben einfach nicht eingehalten wurden?

Die Laufweite kann es auch nicht sein, da diese in 1/1000 Gevierten angegeben wird und nicht in Punkt. Die logischste Schlussfolgerung ist also, wie schon gesagt, dass es sich um den Zeilenabstand handelt, und da einfach ausversehen ein ähnlicher Begriff benutzt wurde.


Zuletzt bearbeitet von Zoro am Fr 04.01.2013 13:00, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
LilliHH
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe ich gemacht. Leider kennt sich der Kunde damit nicht aus und die Agentur, die das CD gemacht hat, arbeitet nicht mehr für ihn. Deshalb gibt es auf Agenturseite leider keinen Ansprechpartner für mich und mir wird die Agentur auch nicht genannt.

Ich werde dann wohl nach Vorlage arbeiten, wenn mir keiner helfen kann...
  View user's profile Private Nachricht senden
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe meinen Beitrag ergänzt. Siehe oben.

Nach CD arbeiten ist die beste Lösung. Deine Vorlage wird dem CD wohl einfach nicht entsprechen.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.01.2013 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm ... eine Angabe in Punkt könnte ich mir nur in Bezug auf die Flatterzone vorstellen (als max. soundsoviel Punkt). Aber untergekommen ist mir das in der Form auch noch nie.

Daß allerdings die Agentur nicht preisgegeben wird ist seltsam * Keine Ahnung... * Liegt doch schließlich im Interesse d. Auftraggebers.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hilson hat geschrieben:

Daß allerdings die Agentur nicht preisgegeben wird ist seltsam * Keine Ahnung... * Liegt doch schließlich im Interesse d. Auftraggebers.


Ist zwar OT, aber das hatte ich auch schon ein paar Mal. Oft liegt es daran, dass Kunde und Agentur nicht im Guten auseinander gegangen sind und der Kunde nichts mehr mit ihnen zu tun haben will. Als neuer Auftragnehmer steht man dann vor einem Scherbenhaufen, den man selber wieder zusammenkleben darf...


Zuletzt bearbeitet von Zoro am Fr 04.01.2013 13:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.01.2013 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Paul Renner steht zum Zeilenfall:
das Breitenverhältnis der verschieden langen Zeilen einer Zeilengruppe; die Regeln über den Zeilenfall kann man als einen ziemlich aussichtslosen Versuch ansehen, das Problem der typographischen Formgebung von der Einzelgruppe aus in Angriff zu nehmen. ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bollwitz

Dabei seit: 28.07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.01.2013 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau sonst mal hier: Link.

Zuletzt bearbeitet von Bollwitz am Sa 05.01.2013 22:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Chinesischer Zeilenfall
SUCHE Beispiele Anzeigengestaltung & Zeilenfall
Wie heißen die S&B´s im InDesign?
Wie heißen die Schriften?
Schriftbalken in Musikvideos! Wie heißen die?
Wie heißen diese Schriften?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.