mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 28.05.2017 04:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Schriften (serif) verwendet ihr im Bereich Print? vom 11.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Welche Schriften (serif) verwendet ihr im Bereich Print?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
nemcore
Threadersteller

Dabei seit: 26.12.2005
Ort: Villingen-Schwenningen
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.01.2006 17:16
Titel

Welche Schriften (serif) verwendet ihr im Bereich Print?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr.

Mich würde - um meinen Horizont zu erweiteren - mal interessieren, welche Schriften (serif) ihr in euren Print-Werken (MGB, Zeitschriften, Magazine, usw.) für längere Texte verwendet, bzw. empfehlen könnt.

Danke. :>
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
supergrobi

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.01.2006 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, ich gehe jetzt mal davon aus, dass so Werke gemeint sind, mit denen ich auch gearbeitet habe: Wissenschaftliche Werke, Romane, Dokumentationen und nicht irgendwas „fesches“, mit dem man auf „Kundenfang“ gehen muss.
Also, für Romane eignet sich (je nach Thema) z. B. die TimesTenRoman, auch wenn deren Benutzung stark ausgelutscht ist (genauso wie die Garamond, aber da gibts verschiedene Varianten und einige sind ziemlich kacke, ich mag die Stempel Garamond), die Sabon, die Palatino, die Rotis Serif, die Berkeley, die New Baskerville ...
Für Wissenschaftliches wäre Helvetica ganz gut ... Allerdings hab ichs erlebt, dass unser Schulbuch damals in Helvetica gesetzt war und zwar mit vielleicht 105 % Zeilenabstand und Flattersatz ... hat den Lesefluss ziemlich erschwert, war somit zum Lernen vom Gestalter-Job doch eher kontraproduktiv ... ich weiß auch nicht, wie man sowas als Fachliteratur produzieren kann in unserem Bereich.

Uups, sorry, das mit den Magazinen und Zeitschriften hab ich doch überlesen in der Eile ....
Da ist es stark vom Thema abhängig. Für so nen Underground-Trend-Kram würde ich was anderes nehmen als für z.B. den National Geographer ..., aber das jetzt genau spezifizieren, da müsste ich sehr weit ausholen, sorry. Ich sag jetzt einfach mal, z.B. die FF Meta Plus ist so ne Familie, die ich sehr mag, auch bei Fließtexten.


Editiert von McMaren: Also einmal hätte ja gereicht.. Und den Edit-Button gibt es auch noch. Lächel


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Mi 11.01.2006 18:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
bengt
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 11.01.2006 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit wann hat die Meta Serifen? Hmm...?!
Gibst da eine Variante mit Serifen? Hä?
 
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.01.2006 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt immer auf das Produkt und den Inhalt, aber auch auf die Zielgruppe an.

Aber allgemein: Garamond find ich ganz nett.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.01.2006 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch bei schriften gilt: form follows function. es kommt auf den inhalt und die art der nutzung an. da gibt es keine pauschallösungen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.01.2006 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bengt hat geschrieben:
Seit wann hat die Meta Serifen? Hmm...?!
Gibst da eine Variante mit Serifen? Hä?


Vielleicht war die Officina Serif gemeint. Spiekermann ist ja bekanntlich nicht ganz so kreativ bei seinen verschiedenen Schriften. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
nemcore
Threadersteller

Dabei seit: 26.12.2005
Ort: Villingen-Schwenningen
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.01.2006 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
Bei meinem aktuellen Projekt geht es eher um ein Magazin wie z.B. den National Geographer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.01.2006 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nike hat geschrieben:
auch bei schriften gilt: form follows function. es kommt auf den inhalt und die art der nutzung an. da gibt es keine pauschallösungen.

einzig wahre aussage hier. *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 2 Schriften; Rounded und Serif?
reinzeichen...? als non-print nun im print-bereich
Semi Serif Schriften gesucht!
Welche Schriften werden hier verwendet
schriften | bereich architektur
[Brushes]Verwendung im Print Bereich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.