mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 10.04.2020 07:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ligatur bei jetzt und hatte ? vom 30.12.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Ligatur bei jetzt und hatte ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
vassili
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2007
Ort: Kaiserslautern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.12.2010 17:57
Titel

Ligatur bei jetzt und hatte ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe gerade Probleme bei der Verwendung von Ligaturen bei den Wörtern "jetzt" und "hatte".

Hatte besteht aus den Morphemen hat und te, ergo keine tt-Ligatur. Jedoch fände ich hier eine tt-Ligatur hübscher. Gibt es hier vielleicht eine Ausnahme-Regel, ähnlich bei den -i...-Morphemen?

tz-Ligaturen wie zum Beispiel bei jetzt. Kommt da wirklich eine hin? Bin mir da gerade nicht sicher. Oder ist es gar von dem jeweiligen Font abhängig (verwende gerade Palatino).

Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 105
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.12.2010 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit ausnahme von wortfugen liegt die entscheidung pro oder kontra ligatur für mich beim auge.
da drucksache selten mit taschenrechner und regelbuch gelesen werden, sollte man sie auch nicht blind nach selbigen aufbauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 570
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 30.12.2010 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was setzt du denn da? Ein Logo? Fließtexte?
Bei letzterem braucht es doch solche Ligaturen nicht! Diese Buchstaben berühren sich doch ohnehin nicht. Warum willst du da künstlich eingreifen?
 
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Lost Valley
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.12.2010 23:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

typografie.info hat geschrieben:
Was setzt du denn da? Ein Logo? Fließtexte?
Bei letzterem braucht es doch solche Ligaturen nicht! Diese Buchstaben berühren sich doch ohnehin nicht. Warum willst du da künstlich eingreifen?

Ligaturen machen doch gerade in Fließtexten Sinn. Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
vassili
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2007
Ort: Kaiserslautern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.12.2010 01:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal Danke für die bisherigen Kommentare. Also hier geht's um Fließtext. Ich weiß, dass man häufig heutzutage oft im Fließtext auf Ligaturen verzichtet, auf Grund des Aufwands. Aber wenn es um ein eigenes Projekte geht, steckt man ja bekanntlich auch gerne etwas mehr Aufwand hinein Lächel

Nichtsdestotrotz zurück zur eigentlichen Frage: "hatte" auf keinem Fall mit Ligatur oder Ausnahme?
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.12.2010 02:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja den Aufwand pro/contra bestimmst du doch selbst. Wie remote schon schrieb steht außer bei Wortfugen, oder optisch unpassenden Verbindungen der Ligatur doch nichts im Wege. Vielleicht dein Beispiel parat?

Kurz erklärt: http://typefacts.com/artikel/fortgeschritten/ligaturen


Zuletzt bearbeitet von toco am Fr 31.12.2010 02:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 570
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 31.12.2010 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:

Ligaturen machen doch gerade in Fließtexten Sinn. Hmm...?!


Es kommt darauf an, welche Art von Ligaturen. Die ganzen f-Ligaturen haben den Zweck, ungewollte Überlappungen der Buchstaben zu vermeiden. Andere Ligaturen (etwa st) sind rein dekorativ.
Für Verbünde wie tz sehe ich normalen Fließtext bei den meisten Schriftarten keinen vernünftigen Grund. Im Zweifel stolpert man erstrecht über die unnötig erzwungenen Verbindungen.


Zuletzt bearbeitet von am Fr 31.12.2010 09:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: Lost Valley
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.12.2010 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich auch immer eine Frage der Schriftwahl, das stimmt wohl. Es hat ja auch seinen Grund, dass nicht bei allen Schriften jeweils die gleichen Ligaturen zur Verfügung stehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tastenkürzel für Ligatur »oevre«?
officina serif ligatur
Suche Schrift mit "schöner" tz-Ligatur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.