mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18.10.2019 05:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Initialen 2-farbig? vom 18.09.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Initialen 2-farbig?
Autor Nachricht
garnetz
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 18.09.2019 17:21
Titel

Initialen 2-farbig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich möchte gern 2-farbige Initialen benutzen. Dafür habe ich in InDesign ein Zeichenformat angelegt und dieses Zeichenformat dem Absatzformat zugewiesen. Soweit, so einfach. Aber wie bekomme ich es hin, dass das Initaial zweifarbig ist? Ich würde gern Goudy Fill und Flora nutzen. Dabei soll der Schnitt Fill eine andere Farbe als Flora haben.
Etwa so: Beispielbild

Weiß jemand, wie ich das in InDesign machen kann?


Zuletzt bearbeitet von garnetz am Mi 18.09.2019 17:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Schwalbenkoenig

Dabei seit: 30.03.2006
Ort: Linz
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.09.2019 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Text in der Flora setzen und mit einer Farbe versehen. Dann den Textrahmen kopieren und an der identischen Position oberhalb einsetzen (klonen). Diesen neuen Text in die Fill ändern und andere Farbe zuweisen. Fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.09.2019 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich dachte "svg" Fonts unterstützen dieses Feature?
ansonsten ist es abhängig wie gut der Font ausgebaut ist (outline, inline, shadow, ornaments)
MfG
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.09.2019 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Des geht auch bestimmt mit
- einem Absatzformat
- zwei Zeichensatzformaten
- zwei Grep-Anweisungen im Absatzformat

Die beiden ersten Zeichen werden soweit unterschnitten, bis sie übereinanderliegen.

Das erste grep (im Absatzformat) sucht nach ^. und weist dem das erste Zeichenformat zu.
Das zweite grep (im Absatzformat) sucht nach (?<!.). und weist dem das zweite Zeichenformat zu.
(dat grep is ungetestet ausm Kopp)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.09.2019 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie ich Schalbenkönig verstehe, besteht dieses Initial aus zwei Schriften. Voraussetzung für alle Versuche ist, dass man eine Schrift hat, die beiden Teilen entsprecht (z.B. als gemeine und als versale Glyphe) oder zwei Schriften mit identischen Dikten, die extra für diesen Fall gemacht sind (wie Flora und Fill).

Bei Macs GREP-Vorschlag könnte man sich mit einem Initial eine GREP-Anweisung sparen ...
(GREP verbrauchen immer Rechenleistung, weil sie ständig überprüfen, ob es etwas Neues für sie zu tun gibt.)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.09.2019 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast da natürlich vollkommen recht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen HKS 1-farbig günstiger als cmyk 1-farbig?
Initialen
Initialen in Illustrator
Unterschied 4/0-farbig und 4/4-farbig
Text an Initialen ausrichten
Initialen in InDesign 7.0.1 (CS5)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.