mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22.02.2017 14:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Handynummern - typographisch richtig? vom 06.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Handynummern - typographisch richtig?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.12.2004 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir hat man gesagt immer 2 von hinten zusammen... und immer en 1/8 geviert dazwischen.

wie bei normalen telefonnummern!
 
melarchie
Threadersteller

Dabei seit: 02.09.2004
Ort: Land of the Dibbelabbes
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 22:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Evil hat geschrieben:
mir hat man gesagt immer 2 von hinten zusammen... und immer en 1/8 geviert dazwischen.

wie bei normalen telefonnummern!


Mir auch, allerdings mit einem ¼ Geviert Lächel
Sieht man mal wieder was für altes Zeugs man in der Schule beigebracht bekommt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.12.2004 22:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich finde das ziemlich unübersichtlich - vor allem bei langen nummern. jetzt stell dir mal das ganze im telefonbuch bei 6 - 7 pt schriftgröße vor... ne danke *Schnief*


Zitat:
Stattdessen wird »funktionsbezogen« mit Hilfe von Leerzeichen gegliedert.


das schließt ja die lesefreundlichkeit nicht aus
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Acrobat

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Halle
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.12.2004 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Mir auch, allerdings mit einem ¼ Geviert Lächel
Sieht man mal wieder was für altes Zeugs man in der Schule beigebracht bekommt


also ich kenns auch mit nemm ¼ Geviert Leerraum
  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.12.2004 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Mir auch, allerdings mit einem ¼ Geviert
Sieht man mal wieder was für altes Zeugs man in der Schule beigebracht bekommt


du bist halt 10 jahre älter...

bin mir ziemlich sicher, mein lehrer hatte es grad vor 2 wochen nochma angesprochen


Zuletzt bearbeitet von am Mo 06.12.2004 22:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

es gibt nur eine richtige lösung:

mazells und meine *pah*




//ot: gott wie lieb ich den: *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Evil hat geschrieben:
Zitat:
Mir auch, allerdings mit einem ¼ Geviert
Sieht man mal wieder was für altes Zeugs man in der Schule beigebracht bekommt


du bist halt 10 jahre älter...

bin mir ziemlich sicher, mein lehrer hatte es grad vor 2 wochen nochma angesprochen


das kommt immer auf die schrift und die zahlenkombi an!
sperre immer individuell nach lesbarkeit.

deshalb kann man auch nicht sagen, dass ¼ Geviert (oder wie auch immer) immer richtig ist! *zwinker*

Zitat:
Stattdessen wird »funktionsbezogen« mit Hilfe von Leerzeichen gegliedert.


funktionsbezogen hab ich auch schon gegliedert, aber nur solche 040 100 200 -30 Nummern

- aber bitte nicht mit Leerzeichen!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.12.2004 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
- aber bitte nicht mit Leerzeichen!!!


okay. das' n deal
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen USt-IdNr. typographisch richtig trennen!
Word 95 - Alle Anführungszeichen oben- aber typographisch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.