mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 26.05.2022 13:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einsatz von Fonts für Logos... woher? vom 13.04.2015


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Einsatz von Fonts für Logos... woher?
Autor Nachricht
Malibuuu
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.04.2015 11:57
Titel

Einsatz von Fonts für Logos... woher?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

hoffe das Thema ist an diesem Platz richtig?
Ich soll einem Bekannten ein Logo erstellen. Allerdings bin ich mir nicht sicher wegen den Rechtsbestimmungen der Schrift. Darf man hierfür Google Fonts verwenden? Oder kennt ihr andere kostenlose Schriften welche ich problemlos für Logos einsetzen kann?

Vielen Dank für eure Rückmeldung
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.04.2015 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die fonts bei google fonts sind open source.
kannst du verwenden.

Google Fonts hat geschrieben:
All of the fonts are Open Source. This means that you are free to share your favorites with friends and colleagues. You can even customize them for your own use, or collaborate with the original designer to improve them. And you can use them in every way you want, privately or commercially — in print, on your computer, or in your websites
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.04.2015 15:24
Titel

Re: Einsatz von Fonts für Logos... woher?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Malibuuu hat geschrieben:
Allerdings bin ich mir nicht sicher wegen den Rechtsbestimmungen der Schrift.

Du darfst alle Fonts verwenden, die du rechtmässig erworben hast.
Dazu gehören z.B. auch die Systemschriften auf deinem Rechner - sofern du die Software rechtmässig erworben hast.
Bei Freefonts aus dem Netz musst du immer die Lizenzbestimmungen genau studieren. Free ist nicht immer free.
Und wie oben erwähnt, Google Fonts sind open source.


Zuletzt bearbeitet von SL-Design am Di 14.04.2015 15:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 67
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.04.2015 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenso darfst du hierfüre auch die Schriften verwenden, die du (mit hoffentrlich legal) Lizernsierter Anwendungssoftware, also Office und/oder Grafikprogrammen auf deinen Rechner bekommen hast.

Auch bei Dafont.com findest du sehr viele freie Fonts, achte aber darauf, das die Lizenzdatei auch dabei ist, ist es die SIL Open Font Lizense, darfst du die Fonts auch generell verwenden (OFL)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Fonts aus "Dos Logos" gesucht"
Los Logos / Dos Logos Sonderfarbe oder Lack?
Einsatz eines Schnittbereiches
.ps-Fonts konvertieren in TTF oder Mac-Fonts
2Byte Fonts in 1Byte Fonts umwandeln
Google fonts und fonts.com - Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.