mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 26.05.2022 12:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anschaulicher Satz vom 13.05.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Anschaulicher Satz
Autor Nachricht
wireless
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 15:15
Titel

Anschaulicher Satz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich erstelle zum ersten Mal ein Druckwerk (Buch, A5, 3mm Anschnitt) für eine gute Freundin. Nun möchte ich mich bei euch Profis vergewissern, ob der Satz anschaulich ist, oder ob es dringende Verbesserungen gibt.

Hier die Musterseite:




Direkter Link zum Bild: Musterseite

Vielen lieben Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 13.05.2013 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man könnte konkreter verbessern, wenn man mehr über das Buch weiß.

Grundsätzlich würde ich bei Kapitelanfang vlt ein Initial im Fließtext (kein Einzug bei Initial und erste Zeile) setzen, Seitenzahlen eher außen platzieren (typisch für Buch) und dann evtl auch den Kolumnentitel (graue Schrift oben) linksbündig. Dann hast du oben und unten einen einheitlichen Abschluss.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 13.05.2013 15:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
wireless
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke dir erstmal für deinen Tipp!
Soll eine wissenschaftliche Arbeit über ein Geschichtsthema in Buchform werden und richtet sich hauptsächlich an ältere Leser.


Zuletzt bearbeitet von wireless am Mo 13.05.2013 15:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 67
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Nach Überschriften, allen Zwischenüberschriften und zusätzlichen Leerzeilen (bei neuen Gedankengängen) wird immer ohne Einzug gearbeitet. Es sollten keine Treppen gebaut werden ...
2. Ich würde für wissenschaftlichen Satz Seitenzahl und Kolumne nach außen setzen. Gerade die Seitenzahlen sind dann via Daumenkino eine große Hilfe beim Auffinden bestimmter Seiten ...
2a. Ich platziere seit einiger Zeit Kolumne und Seitenzahl nach oben (innen und außen) und erhalte so Platz für zwei weitere Zeilen auf der seite ... (siehe dazu auch unter 7.)
3. Auf die Seiten mit der Hauptüberschrift gehört maximal der Strich unter der lebenden Kolumne (manche Verlage wünschen auch diesen nicht, ich habe sogar einen Verlag als Kunden, der auf diesen Seiten nichtmal eine Seitenzahl wünscht ...), diese sollte aber keinen Text enthalten (Doppelung) ...
4. Einen wissenschaftlichen Satz ohne den Anmerkungskörper zu beurteilen, fällt mir schwer ... (Das Verwenden von Endnoten bei wissenschaftlichem Satz ist unüblich. Der wissenschaftliche Rezipient ist es gewohnt, die Referenzen zum Text sofort vorliegen zu haben und diese nicht im hinteren Buchteil erst suchen zu müssen. Also gehören diese unten auf die Seite ...)
5. Was soll der Hinweis auf den Anschnitt bedeuten?
6. Ich finde den Zeilenabstand zu klein ...
7. Wenn es bei einem Verlag erscheinen soll, wird dir dort jeder sagen, dass das Verhältnis von Weißfläche zu Satzspiegel ja recht schön ist, aber diese Fläche wird keiner finanzieren wollen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wireless
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu 1.) Danke für den Hinweis! Wird berücksichtigt.
Zu 2., 3. und 7.) Das mit der Doppelung ist verständlich und werde ich ebenfalls berücksichtigen. Die Paginierung als solches ist aber schon in Ordnung, oder? Verstehe schon, dass die Kundenanforderungen unterschiedlich sind, in diesem Fall aber steht kein Verlag dahinter und das Buch wird privat vom Herausgeber verlegt. Den großzügigen Weißraum habe ich absichtlich so gewählt, weil ich mir gedacht habe, dass es gerade für ältere Menschen dann leichter lesbar/angenehmer ist.
Zu 4.) Die Fußnoten kommen in den Anhang.
Zu 5.) Wollte ich nur beiläufig erwähnt wissen *zwinker*
Zu 6.) Schriftgrüße ist 12 Pt und Zeilenabstand 14,5 Pt: Zu wenig?

Generelle Frage: Ist die zentrierte Ausrichtung der Kapitelüberschrift bzw. der Zwischenüberschriften problematisch?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 13.05.2013 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verboten ist es nicht. Mach einfach mal den Vergleich und drucke dir beide Seiten aus. Einmal zentriert (so wie hier gezeigt) und einmal alternativ mit Kolumnentitel linksbündig.
 
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nefliete hat geschrieben:
... und drucke dir beide Seiten aus.


Ist auch in Bezug auf Größen und Abstände immer zu empfehlen (Ausdruck in Originalgröße natürlich vorausgesetzt).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 67
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.05.2013 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt bestimmte Anforderungen an wissenschaftlichen Satz, die sich herleiten aus den Arbeitsnotwendigkeiten der Bearbeitung wissenschaftlicher Texte ... entweder du hältst dich daran, oder du machst irgendwas ... Endnoten gehen da z.B. gar nicht ...
Auch, wenn das jemand privat verlegt, ist es eine Frage der Kosten, ob es 200 Seiten oder 32 Seiten weniger werden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ID CS2 / Satz
Regeln zum Satz von Anschriften
[InDesign] Russischer Satz
[FreeHand MX] Chinesischer Satz
Unterschiedlicher MwSt-Satz?
gegen zentrierten satz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.