mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22.10.2021 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Anatomie der Buchstaben, Übersetzung einzelner Begriffe vom 08.05.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Anatomie der Buchstaben, Übersetzung einzelner Begriffe
Autor Nachricht
Kirzz
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.05.2011 17:19
Titel

Anatomie der Buchstaben, Übersetzung einzelner Begriffe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Anatomie der Buchstaben. Ich bräuchte die englische Übersetzung folgender Fachbegriffe:

- Einlauf
Einlauf des Bogens in die Senkrechte

- Überlauf
Verbindungslinie etwa im a und n

- Aufstrich
Nach oben geführter Strich (rechter Strich bei W und y)

- Abstrich
Nach unten geführter Strich (linker Strich bei W und y)

- Serife (einseitig) = Serif unilateral
- Serife (doppelseitig) = ???

Kennt vielleicht jemand die englisch korrekte Übersetzung?
  View user's profile Private Nachricht senden
pantonine

Dabei seit: 03.03.2011
Ort: gehen Sie bitte weiter…
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.05.2011 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht hiervorn was: http://typomil.com/anatomy/index.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kirzz
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.05.2011 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leider ist die Antwort dort auch nicht zu finden. Vielleicht ist es doch schon zu detailliert.
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 107
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.05.2011 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Einlauf des Bogens in die Senkrechte


"transition" to the vertical stem;

Zitat:
Verbindungslinie etwa im a und n


n = "shoulder"/"arch", links mit "notch"
a = "arch"

Zitat:
Nach oben geführter Strich (rechter Strich bei W und y)


"upward stroke", bei den genannten beispielen, "right leg/arm"

Zitat:
Nach unten geführter Strich (linker Strich bei W und y)


"downward stroke"
y = "left arm", "right arm", "tail"


Zitat:
Serife (einseitig) = Serif unilateral
- Serife (doppelseitig) = ???


einseitige serife= "single 'left/right facing'/'inner/outer' serif"
doppelseitige serife = "serif"
  View user's profile Private Nachricht senden
Kirzz
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.05.2011 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@remote

Tausend Dank für deine Übersetzung.

Eine Frage noch, wir 'Überlauf' ebenso als 'transition' bezeichnet?
Es ist irgendwie das gleiche, aber irgendwie auch wieder nicht. Mmhhh?
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 107
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 08.05.2011 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kirzz hat geschrieben:
@remote

Tausend Dank für deine Übersetzung.

Eine Frage noch, wir 'Überlauf' ebenso als 'transition' bezeichnet?
Es ist irgendwie das gleiche, aber irgendwie auch wieder nicht. Mmhhh?


Code:
- Überlauf
Verbindungslinie etwa im a und n


wenn du damit den übergang vom bogen zum stamm (z.B. beim n, recht seite) meinst, den nennt man wie schon gesagt "shoulder". der einlauf z.B. beim "a" humanistischer form, nennt sich dagegen "junction" (= kein fliessender übergang, sondern ein kreuzen/aufeinandertreffen von 2 strichen).
  View user's profile Private Nachricht senden
Kirzz
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 08.05.2011 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wenn du damit den übergang vom bogen zum stamm (z.B. beim n, recht seite) meinst, den nennt man wie schon gesagt "shoulder". der einlauf z.B. beim "a" humanistischer form, nennt sich dagegen "junction" (= kein fliessender übergang, sondern ein kreuzen/aufeinandertreffen von 2 strichen).

In deutsch bezeichnet sich der obere 'Überlauf' (der obere Querstrich, bzw. Haarstrich der in den Grundstrich fährt) bei a und n gleich: Überlauf.
Als 'Einlauf' hingegen zählt nur beim a (nicht 'n') der untere Haarstrich zum Grundstrich. Das hatte ich gemeint.


Zuletzt bearbeitet von Kirzz am So 08.05.2011 20:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 570
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 14.05.2011 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben auf Typografie.info dafür eigens ein deutsch/englisch/französisches Wörterbuch:
http://www.typografie.info/2/wiki.php?title=Typografie-Woerterbuch
 
 
Ähnliche Themen Buchstaben Anatomie, frage!
Anatomie-Bilder?
Poster – Anatomie der Schriften – welche Schriftart?
Englische Begriffe
Fachspezifische Begriffe
Begriffe: Konzeptionen/Konzepte etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.